zum Seitenanfang
transparent

Hurtigruten: Kurzreise von Bergen nach Trondheim

Norwegen
von Anja Frei
erstellt am
22.11.2013

sharePrint
P1010091
transparent


alesund
bergen
impressionen
kabine
kabineneingang
küste
nordnorge
mehr Bilder

Hurtigruten: Kurzreise von Bergen nach Trondheim

Stationen der Rundreise:
  • Bergen
  • Trondheim
  • Ålesund

Die Anreise erfolgte mit einem Linienflug mit der SAS von Frankfurt über Oslo nach Bergen. In Oslo muss das Gepäck aus- und wieder eingecheckt werden, was einige Zeit in Anspruch nimmt. In Bergen angekommen wurde unsere Reisegruppe von einem Bus mit örtlichem Reiseführer abgeholt und wir starteten zu einer Stadtrundfahrt durch die charmante, abendliche Hafen- und Hansestadt Bergen. Ein Gang durch das mittelalterliche Hanseviertel mit den alten Holzhandelshäusern und den engen Gassen ist sehr lohnend.
Anschließend brachte uns der Bus zum Check-in zur Anlegestelle der Hurtigruten. Abendessen gab es vom leckeren Buffet mit vielen Meeresfrüchten. Getränke (außer stillem Wasser) sind nicht inklusive und recht teuer. Um 22:30 Uhr legte die MS Nordnorge ab. Den Abend konnte man gemütlich in der Bar mit Blick auf den Hjelterfjord ausklingen lassen.
Die Hurtigruten verkehren mit ihren 12 Schiffen im Liniendienst täglich zwischen Bergen und Kirkenes. Es werden Tag und Nacht 34 zum Teil sehr kleine Häfen entweder auf der nordgehenden oder auf der südgehenden Route angelaufen. Der Aufenthalt im Hafen variiert je nach Größe der Stadt zwischen 30 min und mehreren Stunden. Da es sich nicht um ein klassisches Kreuzfahrtschiff handelt, besteht an Bord kein Kleiderzwang und es gibt keine Animation. Man kann sich voll und ganz dem Zauber der atemberaubend schönen Landschaft hingeben.
Am nächsten Tag, nach einem atemberaubenden Sonnenaufgang über den Bergen Norwegens, legte die MS Nordnorge um 12:00 Uhr in der Jugendstilstadt Alesund an. Wir starteten zu einer Stadtrundfahrt und der Besichtigung eines der größten Salzwasser-Aquarien Nordeuropas. Hier leben u.a. Dorsch, Seelachs und Heilbutt. Bei einer Unterwassershow kann man miterleben, wie ein Taucher die großen Fische mit der Hand füttert. Danach ging es auf den Hausberg Alesunds, den Aksla. Von hier aus hat man eine wundervolle Aussicht auf die Stadt Alesund mit ihren Fjorden. Um 15:00 Uhr legte das Schiff ab und bahnte sich seinen Weg durch Fjorde und Schären, bis es gegen 17:30 Uhr im Molde anlegte. Hier gab es noch Gelegenheit zu einem kurzen Spaziergang durch das Städtchen.
Am nächsten Morgen legte das Schiff bereits um 06:00 Uhr morgens in Trondheim an. Nach einem ausgiebigen Frühstück gingen wir von Bord und begannen eine Stadtrundfahrt durch die zweitälteste und drittgrößte Stadt Norwegens, deren Architektur von Holz dominiert ist. Nach einem Brand im Jahr 1681 wurde die Stadt mit breiten Straßen neu aufgebaut. Sehenswert ist der Nidaros-Dom, Norwegens größte mittelalterliche Kirche.
Leider hieß es jetzt schon wieder Abschied nehmen, da der Rückflug von Trondheim über Oslo nach Frankfurt schon mittags gebucht war.
Dieser Kurztrip mit einem Hurtigruten-Schiff hat nur einen kleinen Einblick in die atemberaubende Schönheit der Landschaft gegeben und ich habe Lust auf mehr bekommen.
Reisezeit ganzjährig. Der Herbst hat gegenüber dem Sommer den Vorteil, dass weder das Schiff noch die zu besichtigenden Städte so voll sind wie im Sommer.


Anja1
Für Sie geschrieben von
Reiseverkehrskauffrau

transparent 06173 / 940 332
FIRST REISEBÜRO
Taunus Reiseservice GmbH
Frankfurter Str. 15
Ecke Bahnhofstraße
61476 Kronberg

Taunus Reiseservice GmbH - Reisebericht: Mit dem Postschiff von Bergen nach Trondheim
Fjord
Mitarbeiter Bild
Mit dem Postschiff v...
Nordland
Taunus Reiseservice GmbH - Reisebericht: Eine Kurzreise nach Calgary und Banff im Winter
Impressionen kurz vor Banff
Mitarbeiter Bild
Eine Kurzreise nach ...
Kanada

Bueroteam

Ihr FIRST REISEBÜRO

Frankfurter Str. 15

Ecke Bahnhofstraße

61476 Kronberg

Öffnungszeiten

Mo-Fr

09:00-13:00
15:00-18:30

Sa

10:00-13:00

und nach Vereinbarung

So erreichen Sie uns:

Telefon

(0 61 73) 94 03 32

Wir nehmen Urlaub persönlich
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 161 FIRST REISEBÜROS in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

Willkommen im First Reisebüro Taunus Reiseservice in Kronberg

Wir machen aus jedem Reisewunsch einen Traumurlaub. Unser Team freut sich auf Sie und berät Sie freundlich und kompetent. Machen Sie aus Ihrem Urlaubstraum einen Traumurlaub – bei uns bekommen Sie alles, was dazu gehört.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und nehmen uns genügend Zeit für Sie, um Sie umfassend und ganz persönlich zu beraten.