zum Seitenanfang
transparent

Florida

USA
von Anke Roeding
erstellt am
12.07.2014

sharePrint
Universal Studios
transparent


Hogwarts
Epcot
Delfinshow seaworld
Manatee
Robbe und Kranich
Aquatica
Disneys Yacht Club
mehr Bilder

Florida

Stationen der Rundreise:
  • Orlando
  • Clearwater Beach
  • St. Petersburg

Florida - The Sunshine State

Privat wäre ich bis dato eher nicht nach Florida gereist, sondern hätte mir erst mal ganz andere Regionen dieser Welt angeschaut. Daher kam diese Inforeise gerade recht, um ein paar Vorurteile bezüglich der USA im Allgemeinen und Florida im Besonderen zu überprüfen. Nach einer Woche intensiver "Tests" kann ich nun mit den meisten Vorurteilen aufräumen.

Ja, die Einreise ist und bleibt nervig und zeitaufwändig. Wohl dem der einen Direktflug gebucht hat. Wir Umsteiger mussten unsere Sprintfähigkeit unter Beweis stellen und unseren Adlerblick für die kürzeste Schlange schärfen, und trotzdem wurde es sehr knapp. Direkt nach erfolgreicher Einreise wurde sogleich mein zweites Vorurteil bestätigt: Amerikaner lieben tiefgekühlte Räume. Egal ob Hotel, Restaurant oder Bus, alles wird auf gefühlte 12°C heruntergekühlt. Eine Strickjacke ist also ein absolutes Muss in jedem Gepäck.

Die Region Orlando kann mit großzügig angelegten Resorts punkten, oft unter einem bestimmten Motto. 50er Jahre, Yacht-Club oder mediterranes St. Tropez Flair. Von günstig bis luxuriös ist alles vertreten. Zwei volle Tage lang haben wir außerdem die Erlebnisparks unsicher gemacht, mal geführt mit vielen Tipps und Abkürzungen (VIP Service und Fast Lane), mal auf eigene Faust. Universal Studios und Disney Land, Seaworld und Aquatica: jeder Park hat seine ganz eigenen Besonderheiten. Da fällt die Auswahl bei der Planung nicht leicht.

Das Kontrastprogramm dazu ist Clearwater Beach: kilometerlange, weiße Sandstrände, manchmal mit Muscheln durchsetzt, manchmal mit kleinen Dünen und Grasbüscheln aufgelockert. Ein echtes Paradies für Strandläufer und Muschelsammler. Hier sind Sandburgen bauende Familien in der Überzahl und es geht eher ruhig zu. Dort eher die sportlichen Surfer Typen, die abends gerne noch die rückwärtig gelegenen Bars und Surfshops "unsicher machen". Je nach Lage kann man sich ein Hotel in der ruhigen Zone oder in der Nähe der Partymeile aussuchen (Lagerfeuer am Strand inklusive). Der Transport von Strand zu Strand ist mit den örtlichen "Trolleys" gut organisiert. Sehr empfehlenswert ist auch eine Tagesausflug in den Fort de Soto NP: außer Schwimmen kann man dort per Kanu auf Definsuche gehen oder mit dem Fahrrad entspann die Backwaters erkunden.

Und wem das auf Dauer zu langweilig ist, sollte unbedingt noch ein paar Tage in St. Pete verbringen. Das dortige Dalí-Museum beherberg die meisten Kunstwerke des spanischen Künstlers außerhalb von Spanien. Auch die Stadt selber hat ein sehr angenehmes Flair zum Bummeln und Spazierengehen.

Fazit: Die Kombination aus Vergnügungsparks und einem der schönsten Sandstrände der Welt ist besonders für aktive Strandurlauber jeder Altersklasse geeignet. Das Highlight ist und bleibt aber der allabendliche Sonnenuntergang an der Golfküste.


AnkeRoeding
Für Sie geschrieben von
Teamleiterin

transparent 06173 / 940332
FIRST REISEBÜRO
Taunus Reiseservice GmbH
Frankfurter Str. 15
Ecke Bahnhofstr.
61476 Kronberg


Finden Sie
Ihr Reisebüro

transparent
transparent
Google-Maps-Karte
158 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Wir nehmen Urlaub persönlich
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 158 FIRST REISEBÜROS in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

FIRST REISEBÜRO - Wir nehmen Urlaub persönlich.

Das Leitmotiv bringt es auf den Punkt: denn in einem FIRST REISEBÜRO sind persönlicher Service und exzellente Urlaubsberatung zu Hause. Genau die richtige Marke, um Ihre Leidenschaft fürs Reisen in den Vordergrund zu stellen. Mit Engagement. Mit Leidenschaft. Mit Hingabe. Und immer mit einem Quäntchen mehr an individuellem Service sind wir Ihr verlässlicher Partner bei der Urlaubsplanung.

banner1x2
banner1x4