zum Seitenanfang
transparent

Kameltrekking in der Sahara

Libyen
von Anke Roeding
erstellt am
23.03.2014

sharePrint
Kamelschecke
transparent


Abendlager
Akakus
Auf dem Weg ins Akakus
Duenen von Murzuq
Felsgravuren im Fezzan
Felsmalereien
Garamantenwagen
mehr Bilder

Kameltrekking in der Sahara

Stationen der Rundreise:
  • Sabratha

"Gott hat die wasserreichen Länder geschaffen, um in ihnen zu leben und die Wüste, um in ihr unsere Seele zu finden." Sprichwort der Tuareg


Was mich so an Wüsten fasziniert kann ich nicht beschreiben. Vielleicht ist es die Stille und Einsamkeit oder das Wissen, dass man Tage entfern von jedweder Zivilisation ist. Spätestens am dritten Tag alleine mit ein paar Kamelen setzt die Entschleunigung ein und jeder unserer kleinen Gruppe schweigt stundenlang. Die Dünen, Steinformationen und die Ausgeglichenheit der Tuareg verschlägt einem die Sprache. Erst gegen Abend, wenn das Lager errichtet wurde und die Sonne unter geht, kommt Leben in die Gruppe. Bis zum Abendessen dauert es noch ein wenig. Also sitzen wir zusammen und Jochen, unser Guide erzählt uns jeden Abend etwas Neues: wie ist ein Kamelfuß aufgebaut ist, was hat es mit dem Höcker auf sich und woher kommen die Geräusche der "singenden Dünen". Gelegentlich kommen auch die Tuaregs dazu. Sie sprechen nur tamaschek und arabisch, wir nur Eglisch. Aber mit Händen und Füßen geben sie uns Rätsel auf, für deren Lösung wir manchmal mehrere Abende brauchen, viel Gelächter und Verrenkungen inklusive.
Gegessen wird einfach aber immer mit frischen Obst und Gemüse und sehr sättigend. Das ist auch nötig, da wir nach den ersten Tage oft und gerne zu Fuß gehen oder in den salzhaltigen Mandara Seen schwimmen gehen. Trotzdem macht das Kamelreiten enorm viel Spaß und wirkt oft hypnotisierend, der Blick aus zwei Metern Höhe ist oft viel schöner als von "unten".

Zurück in der Zivilisation besuchen wir noch Sabratha. Neben Lepis Magna ist es eines der größeten und schönsten Ausgrabungsstätten aus phönizischer und römischer Zeit. Mein absolutes Highlight ist da Theater von Sabratha, welches auch nicht so oft von Kreuzfahrtgästen besucht wird, wie Leptis Magna.


AnkeRoeding
Für Sie geschrieben von
Teamleiterin

transparent 06173 / 940332
FIRST REISEBÜRO
Taunus Reiseservice GmbH
Frankfurter Str. 15
Ecke Bahnhofstr.
61476 Kronberg


Finden Sie
Ihr Reisebüro

transparent
transparent
Google-Maps-Karte
158 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Wir nehmen Urlaub persönlich
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 158 FIRST REISEBÜROS in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

FIRST REISEBÜRO - Wir nehmen Urlaub persönlich.

Das Leitmotiv bringt es auf den Punkt: denn in einem FIRST REISEBÜRO sind persönlicher Service und exzellente Urlaubsberatung zu Hause. Genau die richtige Marke, um Ihre Leidenschaft fürs Reisen in den Vordergrund zu stellen. Mit Engagement. Mit Leidenschaft. Mit Hingabe. Und immer mit einem Quäntchen mehr an individuellem Service sind wir Ihr verlässlicher Partner bei der Urlaubsplanung.

banner1x2