zum Seitenanfang
transparent

Bali - das Land des Lächelns

Indonesien
von Jana Hinsel
erstellt am
15.03.2016

sharePrint

sunset-242031 1920


Bali - das Land des Lächelns

Bali, das den meisten Deutschen nur als exotische Badeinsel, oder auch aus dem bekannten Hollywoodfilm „eat,pray,love“ , bekannt ist, hat viel, viel mehr zu bieten als nur einen schönen Strand. Bekannt ist Bali auch als Insel der Götter und Dämonen.

Bali ist 5501 Quadratkilometer groß und gehört zu Indonesien. Im Vergleich zu anderen pazifischen Vulkaninseln ist Bali nicht allzu unterschiedlich. Man findet üppig grüne Täler, mit Palmen bewachsene Sandstrände und vorgelagerte Korallenbänke. Es gibt vier Bergseen auf Bali, die die Namen Bratan, Buyan, Tambelingan und Batur tragen. Einer der Bergseen, der Batur , liegt in einer Katerpfanne, welche 450 m tief und 11 km breit ist. Auf Bali herrscht das übliche Tropenklima, d.h. es ist das ganze Jahr über fast gleichmäßig heiß, verbunden mit hoher Luftfeuchtigkeit. Die beste Reisezeit liegt jedoch zwischen April und November.

Das Fischerdorf Jimbaran liegt an einem der schönsten Strände Balis. Aufgrund eines vorgelagerten Riffs ist hier das Schwimmen weitgehend problemlos möglich. Am nördlichsten Strandabschnitt findet jeden Morgen ein traditioneller Fischmarkt statt. Weiter im Süden sind die bekannten, typisch einheimischen Fischrestaurants zu finden.

Die Orte Kuta, Legian und Seminyak waren früher einmal einzelne, kleine Fischerdörfer und sind heute zu einer der bekanntesten Ferienmetropole Südostasiens zusammengewachsen. Man findet hier zahllose Geschäfte, Märkte und Restaurants, Bars und Diskotheken. Surfer finden hier auch ideale Wellen zum Surfen.

Nusa Dua ist der beliebteste Touristenort im Süden Balis und gilt als der modernste und attraktivste Ort. Die Halbinsel erstreckt sich vom Nusa Dua Hotelzentrum aus 5 km in Richtung Nordosten bis zum kleinen Fischerdorf Benoa. Der Ort ist bekannt wegen seines motorisierten Wassersports. Aufgrund der Gezeitenunterschiede und der Wassersportmöglichkeiten ist das Schwimmen im Meer nur eingeschränkt möglich.

Südöstlich von Denpasar finden Sie den Ort Sanur. Die Ortsstrasse lädt mit vielen Geschäften und unzähligen kleinen Restaurants zum Bummeln ein. Auch hier ist das Baden im Meer nur bei Flut möglich.

Erleben Sie Bali auf einem ganztägigen Ausflug ins Landesinneren. Fahren Sie zum Beispiel in die üppig grüne Hügellandschaft, mitten hinein ins Herz der Insel Bali. Halten Sie am Klunkung Palast im Nordosten. Der Palast ist berühmt für seine klassischen balinesischen Malereien, welche Epen wie Mahabharata und Ramayana illustriert.

Fahren Sie anschließend weiter durch die wunderschöne Landschaft nach Bukit Jambul und genießen Sie das Panorama auf dem Weg zum Basakih Tempel. Der Tempel wird auch liebevoll als „Muttertempel“ Balis bezeichnet und befindet sich hoch oben an den Hängen des Mount Agung und darf sich zurecht als der größte und wichtigste Hindutempel des Landes schimpfen. Besuchen Sie danach eine Kaffeeplantage und gehen Sie den Geheimnissen hinter dem berühmten Luwak-Kaffee und den leckeren indonesischen Gewürzen auf die Spur.

Erkunden Sie dann die Tempelanlage von Pura Kehen, den Staatstempel des balinesischen Königreichs, dessen imposante Treppen zu der herrlich verzierten Eingangspforte führen. Nehmen Sie sich die Zeit für die Erkundung eines der schönsten Tempel Balis, dessen Geschichte bis ins 17. Jahrhundert zurückreicht.

Weiter geht unsere Reise zur Nachbarinsel Lombok. Lombok gilt als Balis kleine Schwester. Neben dem quirligen Bali wirkt Lombok verträumt und überrascht mit den einfachen, aber dennoch einprägsamen Zeugnissen seiner Geschichte und seinem besonderen Charme. Die Insel ist noch vom wenigen Tourismus berührt und fasziniert vor allem durch die wunderschöne Tropenlandschaft. Aufgrund von Strömungen kann in Senggigi das Baden im Meer eingeschränkt sein. Den Mittelpunkt bildet "Bale Kambang", der schwimmende Pavillion auf einer Insel im künstlich angelegten See.

Weitere Tipps erhalten Sie bei uns im FIRST Reisebüro Daniela Friedrich


Jana Hirsel
Für Sie geschrieben von
Büroleiterin

transparent 02381-12075
FIRST REISEBÜRO
Reisebüro Daniela Friedrich
Südstraße 22-24
59065 Hamm

Reisebüro Daniela Friedrich - Reisebericht: Ostfriesische Highlights
15145102 1312038985549765 557414145
Mitarbeiter Bild
Ostfriesische Highli...
Deutschland
Reisebüro Daniela Friedrich - Reisebericht: Wasserspass auf über 60.000qm
jana619304 1853839072
Mitarbeiter Bild
Wasserspass auf über...
Griechenland

Daniela

Ihr FIRST REISEBÜRO

Südstraße 22-24

59065 Hamm

Öffnungszeiten

Mo-Di, Do-Fr

09:30-18:00

Mi

09:30-20:00

Sa

10:00-16:00

Außerhalb unserer Öffnungszeiten, stehen wir Ihnen sehr gern nach Vereinbarung zur Verfügung. Vereinbaren Sie Ihren persönlichen Beratungstermin mit uns!

So erreichen Sie uns:

Telefon

+49 (0) 23 81 / 1 20 75

Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
transparent
Wir nehmen Urlaub persönlich
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 161 FIRST REISEBÜROS in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

Wir nehmen Urlaub persönlich!

Was bedeutet dies für uns überhaupt?

Unser Anspruch ist es, dass Ihre individuellen Urlaubswünsche bei der gemeinsamen Urlaubsplanung in ein Bild gebündelt werden und dieses Bild, welches Sie vor Reiseantritt in sich tragen zu 100 Prozent in Ihrem Urlaub verwirklicht wird.