zum Seitenanfang
transparent

Marla und Adebar... - Kindergeschichten zu Ägypten

Ägypten
von Daniela Friedrich
erstellt am
15.07.2014

sharePrint

Marla und Adebar - Kindergeschichten zu Aegypten


Marla und Adebar... - Kindergeschichten zu Ägypten

Stationen der Rundreise:
  • Ägypten

Adebar wartete schon auf Sie. "Komm steig auf meinen Rücken, ich flieg mit Dir jetzt nach Afrika." "Marla stieg auf Adebars Rücken und die Reise begann. "Was sind das da für große Berge, mit dem vielen Schnee auf den Gipfeln?" "Das sind die Alpen", sagte Adebar und die Reise ging weiter. "Was ist das da für ein großer See?" "See" lachte Adebar. "Meine liebe Marla, das ist kein See, was Du da siehst, ist das Mittelmeer, und wenn wir das Mittelmeer überflogen haben, dann beginnt Afrika." "Adebar ich sehe dahinten Land." "Dort beginnt Ägypten, wir sind in Nordafrika". "Schau mal die Stadt da sieht aus wie eine große Stadt aus meiner Heimat." "Marla, das ist Kairo". "Adebar können wir erst mal eine Rast machen, ich habe solchen Hunger." "Natürlich können wir eben zu einem Basar fliegen. Dort werden wir uns etwas zu essen kaufen." "Adebar könntest Du mir bitte einmal Reis mit Hühnchen kaufen, denn ich kann die Menschen gar nicht verstehen." "Marla die Ägypter sprechen eine andere Sprache wie Du." "Ja und wie heisst die Sprache?" "Sie sprechen arabisch und ich bestelle Die jetzt erst mal Dein Hühnchen." Nachdem Sie gegessen hatten, ging Ihre Reise weiter. "Adebar, was ist das so was habe ich noch nie gesehen?" "Das sind die Gizehpyramiden, die alten Römer und Griechen bezeichnen Sie auch als eines der sieben Weltwunder, da die alten Ägypter Sie mit Ihren eigenen Händen gebaut haben. Bis heute ist nicht geklärt, welches Werkzeug Sie dafür benutzten." "Warum ist die eine Pyramide denn am größten?"

"Dort ist der Pharao Cheops begraben, deshalb heißt Sie auch Cheops Pyramide, wenn Du ganz tief hineinklettererst, kannst Du das Grab von Cheops sehen."Wie ist das hier ein Friedhof?" "Ja so könnte man es auch bezeichnen." "Aber nun lass uns weiterfliegen, denn wir haben noch einen ganz langen Flug vor uns, bis wir nach Südafrika kommen." "Marla das ist der Nil mit seinen schönen Palmen. Die meisten Menschen in Ägypten leben am Nil, denn dort haben Sie das lebenswichtige Wasser, um Ihr Essen zuzubereiten, zu trinken und sich zu waschen. Entlang des Nils haben die alten Ägypter viele Tempel gebaut. Der Name von zwei dieser Tempelanlagen ist Esna und Edfu. "Dort kannst Du ganz viele alte Säulen und die alte ägyptische Malerei bewundern." "Adebar warum fliegst Du jetzt denn soweit weg vom Nil, hier ist doch nur noch Sand und wie heißen denn die Tiere da unten?" "Marla das ist die Wüste und das sind Kamele. Die Kamele werden von den Ägyptern als Tragetiere durch die Wüste benutzt, da Sie nicht so durstig sind wie wir und Sie die Hitze der Wüste lieben." "Das bedeutet, dass man in der Wüste kein Wasser findet?" "Doch Marla es gibt auch Wasserstellen das sind die Oasen, dort findest Du die Palmen und die Karawanen machen Rast, um zu essen und zu trinken."

Kinder reisen sehr gern!Die Geheimnisse des Pharao locken jedes Kind! Sehr gern berate ich Sie ausführlich zu Afrika und kinderfreundlichen Reisen! Kontaktieren Sie mich! Ihre Daniela Friedrich


Club der Besten Dani
Für Sie geschrieben von
Inhaberin

transparent 02381-12075
FIRST REISEBÜRO
Reisebüro Daniela Friedrich
Südstraße 22-24
59065 Hamm

Reisebüro Daniela Friedrich - Reisebericht: Gruppenreise Mein Schiff 5 Großbritannien und Irland
02-0-Southampton-001
Mitarbeiter Bild
Gruppenreise Mein Sc...
Nordsee
Reisebüro Daniela Friedrich - Reisebericht: Gruppenreise Mein Schiff 4 Norwegen, Island, Spitzbergen, Färöer Inseln und Skagen
Nordkap2
Mitarbeiter Bild
Gruppenreise Mein Sc...
Nordland

Daniela

Ihr FIRST REISEBÜRO

Südstraße 22-24

59065 Hamm

Öffnungszeiten

Mo-Di, Do-Fr

09:30-18:00

Mi

09:30-20:00

Sa

10:00-16:00

Außerhalb unserer Öffnungszeiten, stehen wir Ihnen sehr gern nach Vereinbarung zur Verfügung. Vereinbaren Sie Ihren persönlichen Beratungstermin mit uns!

So erreichen Sie uns:

Telefon

+49 (0) 23 81 / 1 20 75

Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
transparent
Wir nehmen Urlaub persönlich
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 161 FIRST REISEBÜROS in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

Wir nehmen Urlaub persönlich!

Was bedeutet dies für uns überhaupt?

Unser Anspruch ist es, dass Ihre individuellen Urlaubswünsche bei der gemeinsamen Urlaubsplanung in ein Bild gebündelt werden und dieses Bild, welches Sie vor Reiseantritt in sich tragen zu 100 Prozent in Ihrem Urlaub verwirklicht wird.