zum Seitenanfang
transparent

Zwischen Traumstrand, Reggea-Musik und Bob Marley

Jamaika
von Jana Hinsel
erstellt am
09.08.2016

sharePrint

20160628 103036
transparent


IMG-20160627-WA0014
IMG-20160627-WA0070
IMG-20160628-WA0017
IMG-20160628-WA0018
IMG-20160628-WA0023
IMG-20160628-WA0073
IMG-20160628-WA0074
mehr Bilder

Zwischen Traumstrand, Reggea-Musik und Bob Marley

Stationen der Rundreise:
  • Jamaika

Wer denkt bei Jamaika nicht an Bob Marley, Reggea-Musik und wunderschöne Strände?

Ich durfte die 3. größte Karibikinsel im Juni 2016 bereisen, und wurde direkt von der Mentalität der Menschen und der unglaublichen Landschaft mitgezogen.

Die Insel ist wahnsinnig grün, überall findet man tropische Regenwäler, unzählige Flüsse und Wasserfälle prägen das Landschaftsbild ebenso wie das hügelige Hinterland.

Jamaika bietet wunderschöne Strände, aber auch eine einzigartige Landschaft. Setzen Sie den Fokus nicht nur auf einen Strandurlaub!

Ich durfte die wundervolle Erfahrung machen und die Insel in jeglichen Fassetten kennenlernen.

Unsere Tour begann im kleinen, unscheinbaren Ort Runaway Bay. Der Ort besticht durch seine wunderschönen kleinen Buchten und netten, kleinen Hotels.

Der Ort erstreckt sich einige Kilometer entlang der A1, die direkt an der Küste verläuft. Runaway Bay selber hat nicht viel zu bieten. Auf unserer Tour erkundeten wir die Green Grotto Caves. Dort haben wir eine unterirdische Welt mit Felsformationen, Lichtlöchern, Fledermäusen und einem unterirdischen See in einer geschichtsträchtigen Umgebung entdeckt. Das Betreten der Green Grotto Caves ist wie eine Reise in eine verborgene unterirdische Welt. Sie steigen in eine felsige Höhle hinab und entdecken eine riesige Labyrinth artige Kalksteinhöhle mit Felskammern und Lichtlöchern. Der 36 m tiefe unterirdische See des Green Grotto ist einen tollen Anblick.

Unsere Reise führte uns weiter mit einer ca. 4 Stündigen Fahrt direkt nach Port Antonio. Unser Fahrer warnte uns dass die Strassen in Port Antonio sehr schlecht sind, und hier hat er auch nicht übertrieben. Durchgeschüttelt sind wir an unserer Unterkunft angekommen. Port Antonio bietet eine wahnsinnige Landschaft und der Ausblick ist atemberaubend. Überall hört man die Vögel zwitschern und man fühlt sich direkt eins mit der Natur.

Mein Geheimtipp: Besuchen Sie unbedingt Frenchman´s Cove. Dieser Strandbereich ist in den meisten Fällen gegen Gebühr, aber Sie werden mit einem einzigartigen Anblick belohnt. Für mich war es der schönste Fleck auf Jamaika. Der Strand war nur sehr wenig besucht und man konnte hier in aller Ruhe die Seele baumeln lassen.

Von Port Antonio geht’s für uns zum Rafting auf den Rio Grande. Wer hier an Action denkt liegt falsch. Rafting bedeutet man setzt sich auf ein Floss und wird von seinem Captain auf einer ca. 2 Stündigen Fahrt über den Rio Grande gefahren. Hier hat man in aller Ruhe Zeit sich die tolle Landschaft anzusehen. Auf Jamaika bekommt man einfach nicht genug von der Natur.

Im Anschluss besteigen wir noch die Dunn´s River Falls. Für diesen Ausflug empfehle ich Ihnen unbedingt Badeschuhe einzupacken – sind diese nicht vorhanden können die Schuhe natürlich vor Ort erworben werden. Achten Sie bitte auch darauf, dass Sie nicht zum Nachmittag eine Tour machen oder gar ein Kreuzfahrtschiff an diesem Tag anlegt. Es kann in diesen Fällen wahnsinnig voll werden. Am Abend halten wir an einem typischen Straßen Restaurant. Nach erster Skepsis bin ich begeistert und genieße das Landestypische Essen.

Die Tour führt uns weiter bis an die Südküste. Hier ist der Tourismus noch nicht in vollen Zügen angekommen. Treasure Beach ist eine Oase der Ruhe. Die Hotels bestechen durch Herzlichkeit und Freundlichkeit.

Zurück in Negril besuchen wir das weltberühmte Rick´s Café. Besuchen Sie es unbedingt zum späten Nachmittag und sichern Sie sich einen Platz um den wunderschönen Sonnenuntergang zu beobachten. Hier habe ich wohl meinen bisher schönsten „Sunset Vie“ erlebt. Berühmt ist Rick´s Café für die Klippenspringer. Wer mutig ist kann hier aus 15m Höhe ins Wasser springen. Begleitet wird man den ganzen Tag von toller Live-Musik.

Unsere wundervolle Tour endet in Montego Bay. Wir besuchen am späten Abend Rose Hall. Hier erleben wir die Rose Hall Great House Night Tour.

Das Rose Hall Great House ist ein ehemaliges Anwesen, welches zur jamaikanischen Stadt Montego Bay, sich aber ungefähr 15 Kilometer entfernt befindet. Das Gebäude wurde 1770 erbaut und gilt als das bekannteste Bauwerk von Jamaika. Einer alten Legende nach spukt in dem Haus der Geist einer weißen Hexe mit dem Namen Annie Palmer.

Die Tour am Abend ist auf jeden Fall empfehlenswert und bietet den gewünschten Nervenkitzel.

Jamaika ist eine wunderschöne Insel und sollte nicht nur auf einen Strandurlaub reduziert werden. Ausflüge lohnen sich allemal und man kann viel erleben und Entdecken.

Sie planen eine Reise nach Jamaika? Ich freue mich auf Ihren Besuch im FIRST Reisebüro Daniela Friedrich. Ich berate Sie gerne zu Jamaika und den tollen Ausflugsmöglichkeiten.

Herzliche Grüße,

Jana Hinsel


Jana Hirsel
Für Sie geschrieben von
Büroleiterin

transparent 02381-12075
FIRST REISEBÜRO
Reisebüro Daniela Friedrich
Südstraße 22-24
59065 Hamm

Reisebüro Daniela Friedrich - Reisebericht: Ostfriesische Highlights
15145102 1312038985549765 557414145
Mitarbeiter Bild
Ostfriesische Highli...
Deutschland
Reisebüro Daniela Friedrich - Reisebericht: Wasserspass auf über 60.000qm
jana619304 1853839072
Mitarbeiter Bild
Wasserspass auf über...
Griechenland

Daniela

Ihr FIRST REISEBÜRO

Südstraße 22-24

59065 Hamm

Öffnungszeiten

Mo-Di, Do-Fr

09:30-18:00

Mi

09:30-20:00

Sa

10:00-16:00

Außerhalb unserer Öffnungszeiten, stehen wir Ihnen sehr gern nach Vereinbarung zur Verfügung. Vereinbaren Sie Ihren persönlichen Beratungstermin mit uns!

So erreichen Sie uns:

Telefon

+49 (0) 23 81 / 1 20 75

Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
transparent
Wir nehmen Urlaub persönlich
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 161 FIRST REISEBÜROS in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

Wir nehmen Urlaub persönlich!

Was bedeutet dies für uns überhaupt?

Unser Anspruch ist es, dass Ihre individuellen Urlaubswünsche bei der gemeinsamen Urlaubsplanung in ein Bild gebündelt werden und dieses Bild, welches Sie vor Reiseantritt in sich tragen zu 100 Prozent in Ihrem Urlaub verwirklicht wird.