zum Seitenanfang
transparent

Die Gartenroute Südafrika's

Südafrika
von Ulrike Schmidt
erstellt am
06.11.2015

sharePrint

Gartenroute Suedafrika FIRST REISEBUERO Schmidt
transparent


Mietwageen
Boulders Pinguine
St Francis Bay
Knysna
Nashorn
Tsitsikamma

Die Gartenroute Südafrika's

Stationen der Rundreise:
  • Kapstadt
  • Hermanus
  • Franschhoek
  • Knysna
  • St. Francis Bay
  • Tsitsikamma National Park

Die Gartenroute Südafrika

In Kapstadt angekommen geht es zu unserem Hotel – Southern Sun Waterfront- ein gutes 4 Sterne Hotel mit kostenlosem Shuttle zur Waterfront V+A.
Die Waterfront ist ein idealer Platz zum Shoppen mit vielen Restaurants und Aktivitäten, mein Lieblingsplatz in Kapstadt. Von hier aus startet unser 1. Ausflug, nach Robben Island. Der einstigen Gefängnisinsel von Nelson Mandela, beginnt mit einem spektakulären Rundgang durch das Gefängnis mit anschließender Führung von einem ehemals Gefangenen – Gänsehaut pur und ein absolutes Muss für den Aufenthalt.

Am nächsten Tag übernehmen wir einen Mietwagen. Achtung Linksverkehr!

Wir wählen einen Automatik Wagen, was eine gute Entscheidung war.

Mit unserem roten Flitzer geht es dann auf zum Kap der Guten Hoffnung. Auf dem Weg erwarten uns gut ausgebaute Straßen. Nach ca. 1 ½ Std. erreichen wir das Ziel. Jacke mitnehmen, denn hier ist es sehr stürmisch, und die Reise zum südöstlichsten Punk Afrikas absolut wert.

Von Kapstadt geht´s dann über die Weinanbaugebiete nach Hermanus. Hier erwartet uns eine wunderschöne grüne Landschaft, herrlich kleine Städtchen und wir bekommen einen ganz anderen Eindruck von Afrika.
Eine kleine beschauliche Stadt, die auch die Kinderstube der Wale genannt wird. Im September und Oktober kann man die riesigen Tiere vom Kai aus beobachten. Unser Hotel Misty Waves ist ein kleines, süßes Haus in super Lage, fußläufig zur Waterfront.

Heute ist „African Feeling“ angesagt: wir fahren zur Gardenrouts Game Lodge, ein kleines Tierreservat mit Übernachtung in typischen Bungalows. 2 „Game Drives“ (= Pirschfahrten) erwarten uns um die Big Five (Elefant, Leopard, Büffel, Nashorn und den Löwen) zu sehen.

Auf nach Knysna. Unser Hotel liegt wieder optimal direkt am tollen Hafen. Wunderschöne Wanderungen durch die grüne Umgebung, Spaziergänge oder Bootsausflüge erwarten die Besucher.

St. Francis Bay unser nächster Stopp. Auf der Fahrt durch die Tsitsikamma Wälder sollte man unbedingt die Hängebrücke im wunderschönen Nationalpark besuchen. Ein Erlebnis - mit vielen Treppen.
Für die ganz Mutigen kann man hier auch einen Bungjee Sprung von der ehemaligen höchsten Brücke der Welt machen.

Das Sandals Hotel in St. Francis Bay mit seinen 8 Zimmern ist liebevoll geführt und ein echter Geheimtipp. Die reetgedeckten Villen an den Kanälen, der Sonnenuntergang, ein Strandspaziergang – ein wunderschöner Abschluss unserer Reise auf der Gartenroute.

Fazit der Tour: ein wunderschönes Land, überaus freundliche Menschen, wir kommen wieder. Mit dem Auto kann man sich hervorragend fortbewegen. Bei Tagesetappen von ca. 200-250 km erreichten wir immer mittags unser Ziel und hatten somit viel Zeit für unsere Erkundungen.

Sie möchten mehr über Südafrika erfahren, kommen Sie zu uns ins

FIRST REISEBÜRO Schmidt
Tel.: 02233 - 280 433
koeln4@first-reisebuero.de

Weitere Informationen über Afrika finden Sie hier.


IMG 8672
Für Sie geschrieben von
Reiseverkehrskauffrau

transparent 02233-280433
FIRST REISEBÜRO
schmidt consult & travel GmbH
Rodenkirchener Str. 164
50997 Köln

schmidt consult & travel GmbH - Reisebericht: FUERTEVENTURA – das Strandparadies der Kanaren
Fuerte 10
Mitarbeiter Bild
FUERTEVENTURA – das ...
Spanien
schmidt consult & travel GmbH - Reisebericht: „Star Flyer“ – Segelurlaub der besonderen Art
Starflyer1
Mitarbeiter Bild
„Star Flyer“ – Segel...
Mittelmeer

P1060257

Ihr FIRST REISEBÜRO

Rodenkirchener Str. 164

50997 Köln

Öffnungszeiten

Mo-Fr

09:30-18:30

Sa

09:30-13:00

Gerne vereinbaren wir einen einen Beratungstermin mit Ihnen.

So erreichen Sie uns:

Telefon

+49 (0) 22 33 / 28 04 33

Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
transparent
Wir nehmen Urlaub persönlich
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 161 FIRST REISEBÜROS in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

FIRST REISEBÜRO - Wir nehmen Urlaub persönlich.

Das Leitmotiv bringt es auf den Punkt: denn in einem FIRST REISEBÜRO sind persönlicher Service und exzellente Urlaubsberatung zu Hause. Genau die richtige Marke, um Ihre Leidenschaft fürs Reisen in den Vordergrund zu stellen. Mit Engagement. Mit Leidenschaft. Mit Hingabe. Und immer mit einem Quäntchen mehr an individuellem Service sind wir Ihr verlässlicher Partner bei der Urlaubsplanung.