zum Seitenanfang
transparent

Douro im Herbst

Nicko Tours
von Heidemarie Seidel-Groth
erstellt am
09.12.2014

sharePrint
2-Porto-Schiffsliegeplatz
transparent


1-porto
3-porto-douro
4-porto-eifelbrücke
5-porto-morgennebel
6-engeschleusen
8-schleuse
7-schleusenübersicht
mehr Bilder

Douro im Herbst

Flusskreuzfahrt auf dem Douro in Portugal

Durch seine 5 Schleusen ist der Fluss in Portugal schiffbar geworden. Ca. 200 km Wegstrecke bis zur spanischen Grenze. Durch die relativ kleinen Schleusen ist die Schiffsgröße beschränkt, so dass hier nicht die größten Schiffe verkehren (ca. 60 Kabinen auf 2 Decks).

Es beginnt die Reise in Porto oder genauer gesagt in (dem Vorort) Gaia. Die Schiffe liegen direkt hinter der alten Eisenbrücke (von Eifel) am Kai der Portweinboote.

Wer mit dem Auto anreist – so wie wir – sollte sich unbedingt vorher um ein Parkhaus kümmern. Bei Eigenreise mit dem Flieger empfiehlt sich das Taxi. Wer Zeit und Muße hat, der kann auch die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen.

Die Reederei Douro Azul hat die meisten Schiffe (8) und verchartert diese an die diversen deutschen Reiseveranstalter. Die Kabinen sind normal gut ausgestattet.

Eine etwas unangenehme Tatsache war, dass man beim Liegen in Gaia auf „unserer“ Schiffsseite kaum ein Auge zu bekam, da zum einen bis 4 Uhr die Openair Disco am Kai recht laut war und ab 5 Uhr die Gäste aus dem anderen Schiff auscheckten. Die Busse standen schon 30 min. vorher mit laufendem Motor bereit. Angenehm war etwas anderes.

Lohnenswert ist sicherlich die Reise mit einer Stippvisite in Lissabon zu kombinieren.

Mittags begann die Reise und führte uns nach Entre-os-Rios, wo am Abend das Essen im Kloster Alpendurada stattfand.

Am nächsten Vormittag ging es nach Regua.

Pinhao war dann die nächste Station. Dort wurde in der Nähe das Portweingut von Sandeman besucht. (Aufgrund ihrer Portweinliebe lebten im 18. Jahrhundert 60.000 Briten in dieser Region (=15% der Bevölkerung). Von daher wundert nicht, dass viele der Destillen in britischer Hand waren).

Abends erreichten wir das Vega del Terron (ein spanischer Anlegepunkt). Quasi gegenüber liegt die kleine portugiesische Stadt Barca d’Alva.

5 Schleusen mit einem Höhenunterschied von ca. 150 m wurden während dieser Hinfahrt überwunden. Z. T. ist der Fluss so schmal, dass man denkt das Schiff kommt nicht durch. In der Regel ist jedoch der aufgestaute Fluss angenehm breit.

Die Reise auf dem Fluss ist besonders im Herbst bis Mitte November sehr angenehm und schön. Die Temperaturen sind eher um 20 Grad und die Blätter verfärben sich. Z.T. türmen sich links und rechts hohe Felswände auf, so dass man den Eindruck hat, durch eine tiefe Schlucht zu fahren. Ein tolles Panorama.

Die Rückreise ist der gleiche Weg bis zum Ausgangspunkt.

Der Portwein: Ruby ist der dunkelrote, 2-3 Jahre im Fass gereifte, Port. Twany reift länger im Fass (bis zu 10 Jahre) und ist daher durch die Eichenfässer bräunlich geworden. Old Twany hat ein Alter von 10 – 40 Jahre und ist entsprechend teuer.

Ein Vintage reift erst im Fass (1-2 Jahre) und dann 10 – 60 Jahre in der Flasche.

Eine Flussschifffahrt die empfehlenswert ist auch ohne größere Städte direkt am Fluss.

weniger
transparent
zeigen

Shoppingtipps

Porto Shopping-Mall

seidel
Für Sie geschrieben von
Teamleiterin

transparent 05231 99340
FIRST REISEBÜRO
TransGlobus Reisebüro GmbH
Exter Straße 11 b
32756 Detmold


Finden Sie
Ihr Reisebüro

transparent
transparent
Google-Maps-Karte
153 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Wir nehmen Urlaub persönlich
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 153 FIRST REISEBÜROS in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

FIRST REISEBÜRO - Wir nehmen Urlaub persönlich.

Das Leitmotiv bringt es auf den Punkt: denn in einem FIRST REISEBÜRO sind persönlicher Service und exzellente Urlaubsberatung zu Hause. Genau die richtige Marke, um Ihre Leidenschaft fürs Reisen in den Vordergrund zu stellen. Mit Engagement. Mit Leidenschaft. Mit Hingabe. Und immer mit einem Quäntchen mehr an individuellem Service sind wir Ihr verlässlicher Partner bei der Urlaubsplanung.