zum Seitenanfang
transparent

Dubai ab Braunschweig

Vereinigte Arabische Emirate
von Ulrike Nowak
erstellt am
22.09.2015

sharePrint
341681dubai-river-sea-beautiful-building p2


Dubai ab Braunschweig

Stationen der Rundreise:
  • Dubai

Dubai & Stranderlebnis

Stationen der Reise: Sharjah/Dubai und Ras al Khaimah

Im März 2015 hat das Reisebüro Schmidt erstmalig 8-tägige Flugreisen mit einer Boeing 737-800 der AIR BERLIN, direkt vom Flughafen Braunschweig/Wolfsburg nach Dubai durchgeführt.

Flugzeiten incl. Tankstop in Bukarest:

Braunschweig – Dubai 13:25 – 23:45 Uhr (Ortszeit + 2 Std.)

Dubai – Braunschweig 01:30 – 07:00 Uhr

Die Unterbringung der ersten 4 Nächte erfolgte im 4* Copthorne Hotel in Sharjah/Dubai. Das Hotel hat einen einzigartigen Standort. Man hat einen wunderschönen Blick auf die Khalied Lagune, in der Buheira Corniche. Genießen konnte man diesen atemberaubenden Blick am besten vom Speisesaal, in der 4. Etage, aus. Auf dem Dach des Hotels, auf der 11. Etage, befindet sich die Poolterrasse mit Swimmingpool. Vom Stadtflughafen Dubais beträgt die Fahrzeit ca. 20 Minuten und vom neuen, außerhalb gelegenen Flughafen, ca. 45 Min. Nach Dubai (z.B. zum Burj Khalifa) fährt man ca. 30 Min. Wesentlich schneller geht es mit der U-Bahn. Blick vor dem Hotel

Die nächsten drei Tage haben wir folgendes Programm erlebt:

Bei einer Rundfahrt durch Sharjah und Ajman besuchten wir einen Fischmarkt, einen Obst- und Gemüsemarkt, den berühmten Blauen Souk mit den Geschäften und Läden im traditionellen Stil und das Museum für islamische Kunst.

Zum angebotenen Ausflugsprogramm gehörte eine Stadtrundfahrt, die sich aufgrund der vielen Sehenswürdigkeiten auf zwei Tage verteilte. Hier ein paar Beispiele der Sehenswürdigkeiten:

  • Burj El Arab
  • Gewürzmarkt und der berühmte Goldsouk
  • Dubai Marina

Die künstlich angelegte Palmeninsel mit dem luxuriösen Atlantishotel, das mit seinen 1.500 Zimmern zu den größten Hotels der Welt zählt

  • Souk Madinat Jumeirah – das Venedig in Dubai

Eine Wüstensafari führte uns in das Umland der Stadt. Wenn man die Wolkenkratzer hinter sich gelassen hat befindet man sich wirklich mitten in der Wüste mit den schönsten Dünenformationen. Die Fahrer haben einen riesigen Spaß dabei, diese mit viel Geschwindigkeit und Drift hoch und runter zu fahren. Die Belohnung nach der wilden Fahrt war ein wunderschöner Sonnenuntergang auf einem der höchsten Aussichtspunkte der Region.

Den Abend verbrachten wir in einem Beduinen Camp. Es gab leckeres Essen und ein tolles Showprogramm, man konnte auf einem Kamel reiten, Wasserpfeife rauchen oder sich von den Hennadamen traditionelle Tattoos aufmalen lassen.

Ein anderes Abendprogramm war eine Dhow-Fahrt auf dem Creek. Dabei genießt man, bei einem leckeren Abendessen, Dubai mal aus einer ganz anderen Perspektive mit schöner Illumination.

Was man unbedingt mitgemacht haben muss, ist die Auffahrt zum Burji Kalifa. Mit seinen 828m ist es das höchste Bauwerk der Welt. Von der Aussichtsplattform auf der 125. Etage in 456m Höhe hat man einen sensationellen Blick über die Stadt und die Küste.

Die Aufzüge des Gebäudes befinden sich direkt in der bekannten Dubai Mall, die mit ihren 350.000 Quadratmetern zu den größten Malls der Welt zählt. Ein Bild das wir alle aus dem Fernsehen kennen ist das große Meerwasseraquarium. Es reicht über 3 Etagen und hat eine Grundfläche von 51 x 20 Metern.

Ein großes Zuschauermagnet sind auch die stündlich stattfindenden Wassershows, mit musikgesteuerten Springbrunnen, auf dem Außengelände der Mall.

Um die beeindruckende Skyline der einzigartigen Stadt nochmal vom Wasser aus zu betrachten, haben wir eine Katamaran-Tour gebucht. Das Boot fährt vor der Stadt auf das offenen Meer hinaus. Von hieraus hat man einen schönen Gesamtüberblick der Sehenswürdigkeiten. Vor der Küste kann man auch sehen, wie bereits an der 2. künstlichen Insel im Meer gearbeitet wird.

Sehr interessant war der Ausflug in die Hauptstadt der Emirate, nach Abu Dhabi. Auf dem Weg dorthin darf man es natürlich nicht versäumen an der legendären Formel 1-Rennstrecke anzuhalten. Besichtigt haben wir diese nicht aber auch von außen war es sehr interessant diese einmal in natura zu sehen.

Abu Dhabi wird auch das Manhatten des Orients genannt. Sehenswert sind die Scheichpaläste, das Emirates Palace (6*-Hotel), das Heritage Village (altes Handwerkerviertel) und die Marina Mall.

Der Höhepunkt dieses Ausfluges war der Besuch der Scheich Zaid Moschee, deren Besichtigung genehmigungspflichtig ist und auch mit einer sehr strengen Kleiderordnung verbunden ist. Belohnt für diesen Aufwand wird man mit einer atemberaubenden Schönheit.

Um die überwältigenden Eindrücke sacken zu lassen haben wir die letzten 3 Nächte in Ras Al Khaima zum Baden, Sonnen und Relaxen verbracht. Die Unterbringung erfolgte im Doubletree by Hilton. Das 4,5*-Hotel ist an einer Lagune und nur ca. 1 km von Ras Al Khaimah-Stadt entfernt. Diverse Restaurants sowie zahlreiche beliebte Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten befinden sich in unmittelbarer Nähe. Alle Hotelgäste haben Zugang zum langen Sandstrand des 5* Hilton Resort & Spa, der nur etwa 5 Fahrminuten entfernt liegt. Mehrmals täglich verkehrt ein kostenfreier Shuttle-Service.


701 5386
Für Sie geschrieben von
Reiseverkäuferin

transparent 05331-884221
FIRST REISEBÜRO
Reisebüro Schmidt GmbH
Stadtmarkt 17
38300 Wolfenbüttel


Finden Sie
Ihr Reisebüro

transparent
transparent
Google-Maps-Karte
157 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Wir nehmen Urlaub persönlich
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 157 FIRST REISEBÜROS in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

FIRST REISEBÜRO - Wir nehmen Urlaub persönlich.

Das Leitmotiv bringt es auf den Punkt: denn in einem FIRST REISEBÜRO sind persönlicher Service und exzellente Urlaubsberatung zu Hause. Genau die richtige Marke, um Ihre Leidenschaft fürs Reisen in den Vordergrund zu stellen. Mit Engagement. Mit Leidenschaft. Mit Hingabe. Und immer mit einem Quäntchen mehr an individuellem Service sind wir Ihr verlässlicher Partner bei der Urlaubsplanung.

banner1x4