zum Seitenanfang
transparent

Fuerteventura mit dem Rad entdecken

Spanien
von Jörn Sewing
erstellt am
29.02.2016

sharePrint

Im Norden von Fuerteventura
transparent


kirche in betancuria
riu oliva village
corralejo
d nen im norden fuerteventuras
marokkanisches erdh rnchen
im tal von betancuria
atlantik
mehr Bilder

Fuerteventura mit dem Rad entdecken

Stationen der Rundreise:
  • Corralejo
  • Jandia
  • La Oliva
  • Playa Barca
  • El Cotillo
  • Costa Calma
  • Morro Jable
  • Antigua

Radfahren auf Fuerteventura? Warum nicht! Der Trend zum Aktiv-Urlaub ist ungebrochen. Die Insel Fuerteventura bietet Radfahrern mittlerweile viele Möglichkeiten. Wer denkt, dass man auf der beliebten Kanaren-Insel nur baden und surfen kann, der hat sich geirrt.

Davon habe ich mich im Dezember selber überzeugt. Ganz bequem bin ich mit Germania non-stop von Dortmund nach Fuerteventura geflogen.

Eingecheckt habe ich erst einmal im RIU Palace Tres Islas und bei einem kühlen Bier auf meiner Terrasse die tolle Aussicht auf den Strand genossen. Die Dünen von Corralejo sind einfach immer wieder atemberaubend schön.

Jetzt bin ich schon oft auf Fuerteventura gewesen und bin nicht der große Strandgänger. Viele fragen sich jetzt wahrscheinlich: Warum ist er dann nach Fuerteventura geflogen? Ganz einfach: Ich wollte die zweitgrößte Insel der Kanaren mit dem Rad entdecken.

Entsprechend bin ich am nächsten Morgen erst einmal ab nach Corralejo und habe für die Woche ein Fahrrad angemietet. Natürlich hätte ich auch mein eigenes Rad mitnehmen können. Da die Fluggesellschaften aber mittlerweile hohe Aufpreise dafür nehmen, hatte ich mich dagegen entschieden. Nur seinen Helm sollte man nicht vergessen, denn in ganz Spanien herrscht Helmpflicht.

Räder kann man entweder direkt im Hotel anmieten, aber auch in den bekannten Ferienorten wie Costa Calma oder Jandia gibt es mittlerweile viele Verleihstationen. Wichtig ist nur, dass man auf gutes Material achtet.

Fuerteventura ist sowohl für Freizeitradler als auch für Rennradler geeignet. Die Straßen sind asphaltiert und die Nebenstraßen wenig befahren. Das ist der Vorteil einer wenig besiedelten Insel. Meist sind die Straßen sehr lang und steigen nur leicht an. Deswegen finden sich hier besonders Fahranfänger gut zurecht. Auf die Mountainbiker hingegen warten viele unbefestigte Pisten. Sicherlich gibt es auf La Palma, Teneriffa oder Gran Canaria anspruchsvollere Strecken. Aber man kommt auch auf Fuerteventura voll auf seine Kosten.

Die Landschaft ist wirklich eindrucksvoll. Oft bin ich durch menschenleere Gegenden oder verträumte Dörfer gefahren. Viele Siedlungen sind fernab des Tourismus und die Wohnhäuser sind im traditionell kanarischen Stil erhalten. Immer wieder tun sich neue Fotomotive auf. Am beeindruckendsten sind aber die kilometerlangen Sandstrände.

Das Klima war im Dezember zum Radfahren optimal - mit Temperaturen Anfang 20 Grad. Wichtig ist nur der Sonnenschutz, denn sonst ist der Sonnenbrand sicher.

Ein Tipp von mir: Kombinieren Sie doch Fuerteventura mit Lanzarote!

Mit Fred Olsen Line sind Sie in rund 40 Minuten auf der Nachbarinsel. Es ist ein interessanter Tagesausflug – egal ob zu Fuß, mit dem Mietwagen oder mit dem Fahrrad. Besonders im Süden der Insel warten ganz viele gut ausgebaute Radwege auf Sie. Natürlich ist Lanzarote nicht nur für einen Tagesausflug geeignet.

Falls Sie auch mal Lust auf einen Aktivurlaub auf den Kanaren haben, sprechen Sie mich gerne an – egal ob es um Ausflugstipps oder Routenvorschläge für Ihre geplante Radtour geht. Mit Sicherheit habe ich den einen oder anderen wertvollen Tipp für Sie.


dsc 0568
Für Sie geschrieben von
Geschäftsführer

transparent 0 23 04 - 910 910
FIRST REISEBÜRO
Reisebüro Sewing GmbH
Brückstr. 3
58239 Schwerte


Finden Sie
Ihr Reisebüro

transparent
transparent
Google-Maps-Karte
157 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Wir nehmen Urlaub persönlich
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 157 FIRST REISEBÜROS in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

FIRST REISEBÜRO - Wir nehmen Urlaub persönlich.

Das Leitmotiv bringt es auf den Punkt: denn in einem FIRST REISEBÜRO sind persönlicher Service und exzellente Urlaubsberatung zu Hause. Genau die richtige Marke, um Ihre Leidenschaft fürs Reisen in den Vordergrund zu stellen. Mit Engagement. Mit Leidenschaft. Mit Hingabe. Und immer mit einem Quäntchen mehr an individuellem Service sind wir Ihr verlässlicher Partner bei der Urlaubsplanung.

banner1x4