zum Seitenanfang
transparent

Gruppenreise Südafrika -die Erste- 2017

Südafrika
von Elke Lucas
erstellt am
29.08.2017

sharePrint
2017 04 - SA 0615


Gruppenreise Südafrika -die Erste- 2017

Stationen der Rundreise:
  • Südafrika

Südafrika

Nach einem ruhigen und angenehmen Flug starteten wir in Johannesburg mit einem Stadtrundgang, einmal eine ganz andere, interessante Art die Stadt zu erkunden. Das Restaurant zum Mittagessen mit dem idyllischen Innenhof und den Tischen unter den Olivenbäumen lud zum Verweilen ein. Abends in Melrose Arch, einem angesagten Viertel, hatten wir die Gelegenheit die ein oder andere afrikanische Spezialität zu probieren.

Am nächsten Tag stand uns eine lange Busfahrt bevor, die am Ende mit imposanten Eindrücken und Ausblicken auf den Blyde River Canon belohnt wurde.

Dann hieß es „Heia Safari“...die Fahrt im offenen Jeep brachte uns die Tierwelt ganz nah. So konnten wir Elefanten, Nashörner, Giraffen, Zebras, Wildhunde und einiges mehr von dem Tierreichtum Südafrikas bewundern.

Interessant war die Einreise und Ausreise in Swaziland. Man verlässt den Bus an der südafrikanischen Grenze, geht zu Fuß zur Swaziland-Grenze und steigt hier wieder in den Bus. Swaziland, eine kleines Land mitten in Südafrika, mit einer wunderschönen, hügeligen Landschaft. Die nächste Pirsch fand in Hluhluwe statt und auch hier kamen wir den Tieren ungeahnt nah, teilweise war ein Nashorn nur etwa ein Meter von unserem Jeep entfernt.

Nun ging es aufs Wasser ! Bei einer Bootsfahrtt in St.Lucia bewunderten wir eine der gefährlichsten Tiere, die Nilpferde, aber auch Krokodile und Seeadler.

Nach einem kurzen Aufenthalt am Strand von Umhlunga Rocks bei Durban, stiegen wir ins Flugzeug nach Port Elisabeth.

Entlang der Gardenroute erreichten wir Knysna und besuchten das örtliche Township. Das war ein unglaublich interessanter Einblick in die Lebensweise der Afrikaner und wir erfuhren viel über die laufenden Sozial-Projekte.

Danach ging es entlang der herrlichen Küste von Wilderness mit den wunderschönen Sandstränden nach Oudtshoorn zu den Straußenfarmen. Bei Straußensteak und südafrikanischen Wein klang der Tag aus.

Die Fahrt führte uns in das Weinanbaugebiet von Stellenbosch, einem beschaulichen Örtchen, das zum Verweilen einlud, aber nach der Besichtigung des Weingutes Nederburg und einer Weinprobe stand Kapstadt auf dem Programm.

Wir hatten Glück bei dem Besuch des Tafelberges, er hatte eine löchrige „Tischdecke“ und so konnten wir das ein oder andere Foto auf die Stadt schießen. Wieder unten ging es durch das Malaienviertel, zum Fort und zur bei Touristen beliebten Waterfront. Hier stiegen wir in ein Segelboot, um die Stadt vom Wasser aus zu bewundern.

Bei unserem letzten Ausflugstsag fuhren wir um die Kap-Halbinsel, die eine unglaublich reizvolle Landschaft bietet. Bei starkem Wind auf Cape Point hatten wir einen fantastischen Ausblick und natürlich durfte der obligatorische Fotostop am Kap der guten Hoffnung nicht fehlen. Nach dem Mittagessen in dem beschaulichen Simons Town, ging es nach Boulder Beach zu den Pinguinen.

Der Abschluß des Tages war der Botanische Garten, wunderschön gelegen am Fuße des Tafelberges. Hier hätte man gerne auch mal einen Tag verbracht.

Der letzte Tag hatte jeder zur freien Verfügung und konnte Kapstadt nach eigenen Interessen erkunden. Am Abend fand unser Abschiedsessen statt bei lauen Temperaturen an der Waterfront. Alle konnten sich mit dem fantastischen Ausblick von Südafrika verabschieden, denn am nächsten Tag ging des wieder Richtung Heimat und alle bestätigen - Südafrika ist die ganze Welt in einem Land !


first00600
Für Sie geschrieben von
Reiseverkehrskauffrau

transparent 07253-957557
FIRST REISEBÜRO
Reisebüro Bad Schönborn
Hauptstr. 41
76669 Bad Schönborn


Finden Sie
Ihr Reisebüro

transparent
transparent
Google-Maps-Karte
154 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Wir nehmen Urlaub persönlich
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 154 FIRST REISEBÜROS in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

FIRST REISEBÜRO - Wir nehmen Urlaub persönlich.

Das Leitmotiv bringt es auf den Punkt: denn in einem FIRST REISEBÜRO sind persönlicher Service und exzellente Urlaubsberatung zu Hause. Genau die richtige Marke, um Ihre Leidenschaft fürs Reisen in den Vordergrund zu stellen. Mit Engagement. Mit Leidenschaft. Mit Hingabe. Und immer mit einem Quäntchen mehr an individuellem Service sind wir Ihr verlässlicher Partner bei der Urlaubsplanung.

banner1x4