zum Seitenanfang
transparent

Hotel Burj al Arab

Vereinigte Arabische Emirate
von Nadine Burger
erstellt am
30.06.2017

sharePrint
Burj al Arab1


Hotel Burj al Arab

Requiem für George

Ein Hauptdarsteller unter Wasser

George ist gestorben. Einfach so. Keiner hat gesehen, wie es geschah. Niemand weiß, was geschehen ist. Mehr als ein halbes Jahrzehnt lang hat er kostenlos in einem der exklusivsten Hotels der Welt gewohnt, wo jedes Zimmer eine Suite ist, über zwei Etagen reicht und in der kleinsten Variante 170 Quadratmeter misst. George war im Burj Al Arab in Dubai zuhause - und genoss freie Kost und Logis. Er hat dort alle aus der Nähe erlebt – Clinton und Mandela, Sportler und Pop-Größen. Feinde hatte er keine. Einer der Hotelangestellten ist im Taucheranzug neben den Lobby-Rolltreppen ins Wasser geglitten und hat unter den Augen vieler Zeugen diesseits der zehn Zentimeter dicken Panoramascheibe Georges Leichnam mit einem großen Kescher aus seinem Becken bergen und den Zackenbarsch mit der feinen Musterung der Schuppen und dem violetten Glanz zur letzten Ruhe in den Persischen Golf gleiten lassen.

Sieben Mitarbeiter sind dafür eingestellt, sich allein um die Aquarien im Burj Al Arab zu kümmern - um die beiden mehr als fünf Meter hohen Panorama-Becken links und rechts neben den Rolltreppen in der Lobby und das zylindrische Riesen-Aquarium in der Mitte des Unterwasser- Restaurants Al Mahara im Tiefgeschoss. George war ihr Liebling, weil er der Größte und der Schönste war. Weil er diesen sympathischen Augenausdruck hatte und irgendwann anfing, aus der Hand zu fressen. Noch am selben Tag ist ein neuer Zackenbarsch eingezogen: genauso groß, genauso schön. Ganz sicher wird auch er bald wieder aus der Hand fressen. Sein Name: George. Weil das so gut passt - und weil sich Gäste wie Mitarbeiter so gut daran gewöhnt haben.


Ihre Nadine Burger


nadine burger
Für Sie geschrieben von
Reiseberaterin

transparent 07631-500814
FIRST REISEBÜRO
Reisebüro Wagener GmbH
Wilhelmstr. 13
79379 Müllheim


Finden Sie
Ihr Reisebüro

transparent
transparent
Google-Maps-Karte
156 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Wir nehmen Urlaub persönlich
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 156 FIRST REISEBÜROS in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

FIRST REISEBÜRO - Wir nehmen Urlaub persönlich.

Das Leitmotiv bringt es auf den Punkt: denn in einem FIRST REISEBÜRO sind persönlicher Service und exzellente Urlaubsberatung zu Hause. Genau die richtige Marke, um Ihre Leidenschaft fürs Reisen in den Vordergrund zu stellen. Mit Engagement. Mit Leidenschaft. Mit Hingabe. Und immer mit einem Quäntchen mehr an individuellem Service sind wir Ihr verlässlicher Partner bei der Urlaubsplanung.

banner1x4