zum Seitenanfang
transparent

Madeira und Porto Santo

Portugal
von Sabrina Schuch
erstellt am
03.06.2015

sharePrint

Strand am Hotel Luamar
transparent


ausblick ueber porto santo2
bar-restaurant ponta da calheta auf porto santo
baumschule in laurisilva
blick vom cuapana hills hotel nach funchal
blick vom santa catarina park nach funchal
cabo girao
camara de lobos
mehr Bilder

Madeira und Porto Santo

Madeira und Porto Santo – unterschiedlicher können Inseln nicht sein.

Beide Inseln habe ich im Mai 2015 kennenlernen dürfen und komme seitdem aus dem Schwärmen nicht mehr heraus.

Madeira und Porto Santo gehören zu Portugal und liegen im Atlantischen Ozean westlich der marokkanischen Küste. Madeira ist eine vulkanische Insel und wird auch die Insel des ewigen Frühlings genannt. Die Insel lässt für Aktivurlauber, Wanderer, Taucher, Naturbegeisterte, Blumenliebhaber und Golfspieler keine Wünsche offen. Die Hauptstadt Funchal mit seinen zahlreichen Ausgehmöglichkeiten zieht vor allem junge Leute an. Außerdem hat Madeira ein heilendes Klima, was auch schon Kaiserin Sissi und weitere bekannte Persönlichkeiten auf die Insel gelockt hat.

Die Hotelauswahl auf Madeira ist riesig: Von einfachen Unterkünften bis hin zur noblen Hotellerie ist hier alles zu finden. Das wohl bekannteste und geschichtsreichste ist das Reid`s Palace.

Madeira ist als das Wanderparadies bekannt. Frühlingshafte Temperaturen locken das ganze Jahr über. Wanderwege führen durch duftende Lorbeerwälder, frisches Grün und Berge. Aber auch diejenigen, die einfach nur gerne mit dem Mietwagen die Gegend erkunden wollen, kommen auf Madeira voll auf ihre Kosten.

Was sollte man auf Madeira unbedingt erlebt haben? Über den Mercado dos Lavradores in Funchal bummeln gehört genauso zu einem Madeira Urlaub wie das Schlendern durch Funchals Einkaufsstraßen. Überall grünt und blüht es, viele Plätze laden zum Verweilen ein oder man taucht in der Rua de Santa Maria in das Nachtleben ein. Junge und wohlhabende Portugiesen und Europäer treffen sich hier an Wochenenden zu Partys und bevölkern Clubs und das Bar Szene Viertel. Lohnenswert ist auch die Fahrt mit der Seilbahn nach Monte. Hier wartet ein spektakulärer Blick auf die Bucht von Funchal. Die Hauptattraktion von Monte ist natürlich die legendäre Korbschlittenfahrt. Oder fahren Sie zum Cabo Girao – eine der höchsten Steilklippen Europas. Durch seinen gläsernen Boden kann man die darunter liegende Küste und die in den Hang gebauten Terrassenfelder sehen.

Strände gibt es kaum welche auf Madeira. Wer aber darauf nicht verzichten möchte, dem empfehle ich einen Tagestripp nach Porto Santo. Die kleine Schwesterinsel ist mit der Fähre von Funchal in ca. 2,5 Stunden zu erreichen oder man fliegt rüber und braucht hierfür nur 15 Minuten. Die Strände hier sind wirklich atemberaubend schön.

Porto Santo gilt noch als Geheimtipp! Die Insel ist optimal für Urlauber geeignet, die dem Massentourismus entfliehen möchten, und dennoch ist die Hotellerie an dem 9 km langen Sandstrand vielfältig. Das Angebot reicht von der Ferienwohnung ohne Verpflegung bis hin zum 4* all-inclusive Resort.

Auf Porto Santo kann man der Hektik vom Alltag sehr gut entfliehen. Das soll aber nicht heißen, dass man nichts auf der Insel unternehmen kann. Man kann golfen, reiten, wandern, tauchen, fischen, Radfahren, gut essen, baden, … Historisch zu erwähnen ist noch die hübsche kleine Stadt Vila Baleira. Hier lebte einst Christoph Columbus. Vila Baleira bietet schöne Plätze mit Cafés, kleine Gassen mit Geschäften, Bars und Restaurants.

Sollten Sie schon Madeira kennen oder nur Lust auf tolle Strände haben, können Sie von Düsseldorf auch non-stop nach Porto Santo fliegen. Germania bringt Sie donnerstags in knapp 4 Stunden hin. Das abwechslungsreiche Hotelprogramm bietet dazu OLIMAR Reisen.

Wie Sie merken, kann man innerhalb kürzester Distanz zwei total unterschiedliche Urlaube machen.

Habe ich Ihnen Lust auf ein bisschen mehr gemacht? Dann besuchen Sie mich doch in unserem Büro. Ganz bestimmt habe ich den passenden Hoteltipp für Sie.

Ihre Sabrina Schuch


dsc 0706
Für Sie geschrieben von
Reiseverkehrskauffrau

transparent 0 23 04 - 910 910
FIRST REISEBÜRO
Reisebüro Sewing GmbH
Brückstr. 3
58239 Schwerte


Finden Sie
Ihr Reisebüro

transparent
transparent
Google-Maps-Karte
157 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Wir nehmen Urlaub persönlich
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 157 FIRST REISEBÜROS in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

FIRST REISEBÜRO - Wir nehmen Urlaub persönlich.

Das Leitmotiv bringt es auf den Punkt: denn in einem FIRST REISEBÜRO sind persönlicher Service und exzellente Urlaubsberatung zu Hause. Genau die richtige Marke, um Ihre Leidenschaft fürs Reisen in den Vordergrund zu stellen. Mit Engagement. Mit Leidenschaft. Mit Hingabe. Und immer mit einem Quäntchen mehr an individuellem Service sind wir Ihr verlässlicher Partner bei der Urlaubsplanung.

banner1x4