zum Seitenanfang
transparent

Mit LTUR für eine Woche nach Sri Lanka

Sri Lanka
von Gabriele Zabbarov
erstellt am
09.11.2015

sharePrint

DSC06191
transparent


dsc06169
dsc06177
dsc06195
dsc06227
dsc06232
dsc06265
dsc06271
mehr Bilder

Mit LTUR für eine Woche nach Sri Lanka

Stationen der Rundreise:
  • Colombo
  • Negombo
  • Pinnawella
  • Sigiriya
  • Yala

Vom 28. 10.15 bis 05.11.15 war ich mit LTUR für eine Woche auf Seminarreise auf Sri Lanka.

Nachdem sich unsere Gruppe von 13 Teilnehmern mit unserer LTUR Reiseleiterin und der LTUR Produktmanagerin für Sri Lanka am Mittwochabend am Frankfurter Flughafen getroffen hat, ging es von Frankfurt mit dem neuen Dreamliner der Oman Air in gut sechs Stunden nach Muscat und von dort noch einmal mit einer kleineren Maschine weitere vier Stunden nach Colombo.

Auf Sri Lanka wurden wir von der Agentur ArtkenSpenceTravels mit einem traditionellen Tanz der Einheimischen und Orchideenketten fröhlich begrüßt, bevor es mit unserem Reisebus zum Club Dolphin in Negombo ging, der vom Flughafen nur eine Stunde entfernt liegt. Bei der Fahrt bestätigte sich, was viele von uns schon beim Landeanflug dachten: „Wow, was für eine üppig grüne Insel!“

LTUR hat mit ihrer örtlichen Agentur vor Ort ein tolles Programm ausgearbeitet, so dass wir auch ein wenig Land und Leute kennenlernen konnten. So fuhren wir am nächsten Tag über das Elefantenwaisenhaus in Pinnawela und das Museum zum Wolkenfelsen in Sigiriya einmal quer durch die Insel am die Nordostküste zum Jungle Beach Hotel. Es gab so vieles zu sehen und wir bekamen ein erstes Gespür dafür, dass man auf Sri Lanka Zeit benötigt, um von einem Ort zum anderen zu kommen. Doch es wurde nie langweilig! Es gab so vieles zu sehen: die Leute in ihren kleinen Lädchen und oft sehr einfachen Häusern, die Schulkinder, die lachend und schwatzend auf der Strasse spazierten, die allgegenwärtigen Tuk Tuks, Tempelanlagen und Kirchen und eine einzigartige Flora und Fauna. Gamani , unser singalesischer Reiseleiter, hatte Luchsaugen, was die Tierwelt betraf, und so machten wir schon einmal eine Vollbremsung, um Wasserwarane zu beobachten, schauten Eisvögel und Kormoranen etc. zu, erspähten Affen im Baum ... Oder unser Fahrer bestach einen riesigen Elefanten mit Zuckerrohr, damit er unseren Reisebus auf der Straße vorbei lies. Gamani erzählte uns auch viel über die Einwohner und die interessante Geschichte des Landes, denn es stand erst unter portugiesischer, dann unter holländischer und zuletzt unter britischer Herrschaft, bevor es 1972 endlich selbstständig wurde. Die Einwohner wirken trotz ihres einfachen Lebens zufrieden und sind immer liebenswert und hilfsbereit. So stellte schon einmal eine Singalesin unserem Reisebus ihre private Toilette spontan zur Verfügung und als einer Gruppenteilnehmerin eine Ecke vom Koffer samt Rad abbrach, fuhr Gamani eine kleine unscheinbare Werkstatt an, wo sie geschwind mit vereinten Kräften den Koffer mit Fieberglasbinden reparierten (Der Koffer hielt auch bis zu Hause, wir konnten es nicht glauben).

Die Nordostküste konnte man lange wegen politischer Unruhen nicht bereisen. So ist der Tourismus dort noch ganz jung und unverdorben und das Personal der Hotels bemüht sich ganz besonders um jeden einzelnen Gast. Die Strände sind noch einsam und unberührt und es gibt noch keine nervigen Beachboys, die einem irgendetwas verkaufen wollen.

Die nächsten Tage ging es erst nach Süden zum wunderschönen Yala Nationalpark, wo wir eine interessante Safari unternahmen, und von dort tasteten wir uns über Galle an der Südküste von Hotel zu Hotel wieder an die Westküste bis zum Flughafen Colombo vor. Hier sahen wir auch häufiger noch die Auswirkungen des Tsunamis 2004, wo Sri Lankas Südküste auch besonders betroffen war.

Wir haben einige wunderschöne Hotels kennengelernt. Einige von ihnen waren etwas ganz besonderes, so dass wir traurig waren, hier nur eine kurze Nacht dort verbringen zu dürfen.

Doch für eine reine Badereise ist die Insel eigentlich zu schade und die Strömungen im Meer oft zu unberechenbar. Ich empfehle Ihnen, das Land auf eine Rundreise mit seinen bezaubernden Einwohnern zu entdecken. Das lässt sich dann wunderbar mit einem schönem Badeaufenthalt kombinieren.

Na - sind Sie neugierig auf Sri Lanka geworden? Dann kommen Sie gerne zu mir ins Büro und wir arbeiten zusammen Ihre Traumreise nach Sri Lanka aus.


gabi
Für Sie geschrieben von
Reiseverkehrskauffrau

transparent 0531-1212-321
TUI Deutschland GmbH
Damm 2
38100 Braunschweig


Finden Sie
Ihr Reisebüro

transparent
transparent
Google-Maps-Karte
157 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Wir nehmen Urlaub persönlich
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 157 FIRST REISEBÜROS in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

FIRST REISEBÜRO - Wir nehmen Urlaub persönlich.

Das Leitmotiv bringt es auf den Punkt: denn in einem FIRST REISEBÜRO sind persönlicher Service und exzellente Urlaubsberatung zu Hause. Genau die richtige Marke, um Ihre Leidenschaft fürs Reisen in den Vordergrund zu stellen. Mit Engagement. Mit Leidenschaft. Mit Hingabe. Und immer mit einem Quäntchen mehr an individuellem Service sind wir Ihr verlässlicher Partner bei der Urlaubsplanung.

banner1x4