zum Seitenanfang
transparent

Schönes unbekanntes Menorca

Spanien
von Mareike Sewing
erstellt am
26.09.2016

sharePrint

Cala Mitjana Menorca
transparent


hafen von ciutadella
ajuntament ciutadella
strand von s arenal den castell
altstadt von ciutadella
bucht menorca
ausblick vom monte torro
altstadt von mahon
mehr Bilder

Schönes unbekanntes Menorca

Stationen der Rundreise:
  • Cala Galdana
  • Cap d'Artrutx
  • Arenal d'en Castell
  • Ciutadella de Menorca
  • Maó
  • Son Bou
  • Cala'n Bosch
  • Cala Santandria
  • Fornells
  • Port d'Addaia
  • Es Castell

Gefühlt war jeder von uns doch schon mindestens einmal in seinem Leben auf Mallorca. Doch wie sieht es mit „Mallorcas kleiner Schwester“ Menorca aus?

Auch ich war jetzt im August tatsächlich zum ersten Mal auf dieser wunderschönen Insel und habe dort einen unvergesslichen Urlaub verbracht.

Landschaftlich ist Menorca absolut vergleichbar mit Mallorca. Allerdings ist die Insel doch wesentlich flacher. Die höchste Erhebung ist der Monte Toro mit 357 m. Von hier oben liegt einem Menorca zu Füßen. Vor allem der Blick auf die Buchten der Nordküsten ist einfach nur schön. Wenn Sie auf der Suche nach interessanten Fotomotiven sind, fahren Sie auf jeden Fall hoch: Der Rundumblick über die gesamte Insel lohnt sich!

Überhaupt empfehle ich Ihnen die Anmietung eines Mietwagens, denn es gibt auf Menorca viel zu entdecken.

Absolut begeistert hat mich Ciutadella im Westen der Insel gelegen. Die Altstadt ist ein Traum – viele alte Gebäude, nette Plätze mit Straßencafés, verwinkelte Gassen, die zum Bummeln einladen und ein pittoresker Hafen. Mein Fotoapparat war im Dauereinsatz.

Genau auf der anderen Inselhälfte – im Osten – liegt die Hauptstadt Mahón oder wie die Insulaner sagen: Maó. Auf Sie wartet eine wahnsinnig schöne Altstadt mit vielen alten, restaurierten Bauten und netten Läden. Das Angebot an Schuhen und Lederwaren „made in Menorca“ ist riesig. Auch beliebte Souvenirs wie die leckeren Ensaimadas, Öl, Honig und köstlichen Hierbas können Sie am besten in Maó kaufen. Mein Tipp nach einer ausgiebigen Sightseeing- und Shopping Tour: Eine einstündige Hafenrundfahrt. Dieser Ausflug ist ein Muss und ein absolutes Highlight. Sie entspannen an Bord, lassen die Hafenkulisse mit den wunderschönen Vororten an sich vorbei ziehen und genießen einfach nur.

Total angetan haben es mir die vielen Badebuchten im Norden Menorcas, die sich oft fjordmäßig ins Land schlängeln. Schicke Ortschaften wie Fornells und der Strand Arenal d`en Castell wird mit Sicherheit auch Sie faszinieren. Überhaupt gibt es auf Menorca eher Buchten als langgezogene Sandstrände. Aber gerade das macht den Reiz der Insel aus.

Der längste Strandabschnitt mit rund 4 km Länge sind die Playas des Son Bou im Süden, die vor allem Familien mit kleinen Kindern anziehen – feinsandig, flachabfallend und kaum Wellenbewegung. Das sind optimale Voraussetzungen für einen perfekten Urlaub.

Natur pur erlebte ich letztendlich im S`Albufera Nationalpark des Grau: Wanderwege, Wälder, Seen und Vogelgezwitscher. Wer all das mag ist hier genau richtig. Es ist das Kontrastprogramm schlechthin zu den vollen Stränden in der Hauptsaison. Der Nationalpark ist eine Oase der Ruhe und eine ganz klare Empfehlung meinerseits.

Menorca ist unglaublich vielfältig. Egal ob Paare, Singles oder Familien – hier kann jeder einen tollen Urlaub verbringen. Suchen Sie sich Ihren Traumstrand aus, flanieren Sie durch wunderschöne Altstädte oder setzen sich einfach in ein nettes Café und genießen Ihren Café con leche. Erkunden Sie die Insel mit Ihrem Leihwagen oder machen eine Bootsfahrt entlang der Küste. Diese Vielfalt, aber auch das angenehm sonnige Klima sowie die kurze Flugzeit von 2 Flugstunden tragen dazu bei, dass ein Urlaub auf Menorca in ewiger Erinnerung bleibt.


dsc 0621
Für Sie geschrieben von
Inhaberin

transparent 0 23 04 - 910 910
FIRST REISEBÜRO
Reisebüro Sewing GmbH
Brückstr. 3
58239 Schwerte


Finden Sie
Ihr Reisebüro

transparent
transparent
Google-Maps-Karte
157 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Wir nehmen Urlaub persönlich
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 157 FIRST REISEBÜROS in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

FIRST REISEBÜRO - Wir nehmen Urlaub persönlich.

Das Leitmotiv bringt es auf den Punkt: denn in einem FIRST REISEBÜRO sind persönlicher Service und exzellente Urlaubsberatung zu Hause. Genau die richtige Marke, um Ihre Leidenschaft fürs Reisen in den Vordergrund zu stellen. Mit Engagement. Mit Leidenschaft. Mit Hingabe. Und immer mit einem Quäntchen mehr an individuellem Service sind wir Ihr verlässlicher Partner bei der Urlaubsplanung.

banner1x4