zum Seitenanfang
transparent

Skifahren in den Dolomiten

Italien
von Elke Lucas
erstellt am
31.08.2017

sharePrint
bild-2
transparent


img-20170831-wa0004
img-20170831-wa0005
img-20170831-wa0006
img-20170831-wa0007
img-20170831-wa0008
img-20170831-wa0009

Skifahren in den Dolomiten

Mein erster Skiurlaub in Südtirol, führte uns nach St. Christina. Von unserem Hotel ist der Lift in 5 Minuten Fussweg bequem zu erreichen und wir werden vom Skigebiet nicht enttäuscht.

Einzig in seiner Art mit einer Vielfalt von Liftanlagen, miteinander verbunden, durch felsigen Spitzen, dichten Wäldern und beschneiten Landschaftspanoramen. Die Täler sind: Gröden, Alta Badia, Arabba und Fassa. Die Sellaronda erstreckt sich zwischen Auf und Abstiegsanlagen auf gut 40 Kilometer. Die Sellaronda ist nicht so schwer, trotzdem bedarf es etwas Kondition, wenn man die „Sellaronda“ machen will, obwohl die Pisten von Skifahrern mit durchschnittlichem Skifahrerkentnissen befahrbar sind. Es ist deshalb ratsam, mit der Rundfahrt der Sellaronda gegen 10.00 Uhr morgens und nicht später anzufangen. Jedoch wichtiger ist aber den letzten Schritt vor 15.30 nachmittags zu machen, um nicht zu riskieren dass die Aufstiegsanlagen, die zum Ausgangspunkt zurückführen schließen und man so mit einem Taxi zurückkehren muss.

Die Sellaronda kann im Uhrzeigersinn (orange) oder gegen den Uhrzeigersinn (grün angezeigt) gefahren werden.

Ein ganz besonderes Erlebnis ist die Abfahrt vom Lagazuoi – immer wieder wunderschöne, traumhafte Ausblicke und am Ende der Abfahrt steht ein Pferdeschlitten mit dem wir an Seilen aus dem Tal zum nächsten Lift gezogen werden.

Wer in der 2.März Woche die Sella Ronda besucht kommt in den Genuss von „Rock the Dolomites“ - täglich wechselnde Band spielen auf den Skihütten am Berg.

Sie benötigen weitere Informationen, sprechen Sie mich an !


first00600
Für Sie geschrieben von
Reiseverkehrskauffrau

transparent 07253-957557
FIRST REISEBÜRO
Reisebüro Bad Schönborn
Hauptstr. 41
76669 Bad Schönborn


Finden Sie
Ihr Reisebüro

transparent
transparent
Google-Maps-Karte
154 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Wir nehmen Urlaub persönlich
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 154 FIRST REISEBÜROS in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

FIRST REISEBÜRO - Wir nehmen Urlaub persönlich.

Das Leitmotiv bringt es auf den Punkt: denn in einem FIRST REISEBÜRO sind persönlicher Service und exzellente Urlaubsberatung zu Hause. Genau die richtige Marke, um Ihre Leidenschaft fürs Reisen in den Vordergrund zu stellen. Mit Engagement. Mit Leidenschaft. Mit Hingabe. Und immer mit einem Quäntchen mehr an individuellem Service sind wir Ihr verlässlicher Partner bei der Urlaubsplanung.