zum Seitenanfang
transparent

Toronto - Die Design City am Lake Ontario

Kanada
von Anke Roeding
erstellt am
29.07.2014

sharePrint
kleine Parkbesucher
transparent


cn tower
glasfußboden im cn tower
alt und neu harmonisch nebeneinander
royal ontario museum toronto
straßenkunst
hippieviertel
straßenansichten toronto
mehr Bilder

Toronto - Die Design City am Lake Ontario

Was ist das Besondere an Toronto, werden Sie fragen,was ist anders als in anderen Großstädten in Europa? Vielleicht ist es die Kombination aus Alt und Neu gleichberechtigt nebeneinander und wunderbar harmonisierend. Nicht umsonst wird Toronto auch „Design City“ oder „Creativ City“ genannt. Daniel Libeskind, Frank Ghery und Norman Foster haben sich schon im Stadtbild verewigt. Das Hippieviertel liegt direkt neben Chinatown, indianische Kunst im Museum oder moderne Straßenkunst an den Hauswänden.

Auf dem Rückweg können Sie einen Abstecher zum CN Tower machen und die Stadt bei Sonnenuntergang von oben bewundern. Nervenkitzel inklusive: wer einmal auf dem Glasboden hoch über der Stadt stand, fühlt die Schmetterlinge im Bauch flattern. Für die ganz Mutigen gibt es auch einen Skywalk nur mit einem Stahlseil gesichert.

Einen unvergesslichen Eindruck bekommt man von der Seeseite aus: mit dem Boot zu den vorgelagerten Inseln fahren und auf dem Rückweg in der Abenddämmerung die erleuchtete Waterfront vor Augen. Das ist mein wunderbarer Tagesausklang.

Wenn die mal trubelige mal beschauliche Stadt zu bunt wird, ist ein Ausflug nach Niagara-on-the-Lakes angesagt. Die Zeit ist hier spurlos vorübergegangen. Pferdekutschen bestimmen das beschauliche Stadtbild und ganz in der Nähe lockt ein Besuch beim Winzer. Begeistert führt dieser seine Gäste durch die Rebstöcke und Hallen und der krönende Abschluss bildet eine Weinprobe des berühmten Eisweines, für den die Trauben erst nach dem ersten Frost nachts geerntet werden. Das Ambiente wunderbar stilsicher gestaltet: in den alten Lagerhallen mit Backsteinwänden und eingelassenen Glasfenstern und -türen wird auf alten Holztischen weiß eingedeckt und aus verschiedenen Gläsern probiert. So können Sie selber erleben, wie sehr die unterschiedlich geformte Gläser das Bouket eines Weines verstärken können.

Eines der Highlights sind natürlich die Niagara Falls. Mein Tipp: unbedingt von der Kanadischen Seite besuchen. Während der Saison ist die Fahrt mit der „Maid of the Mist“ zum Fuß der Fälle ein Must Do. Da ich im Winter dort war, haben wir als Ersatz dafür einen Heliflug über die Fälle gebucht. Ein unvergessliches Erlebnis. Sie werden nicht glauben, wie lange 15 Minuten in der Luft sein können, wenn die Aussicht so grandios ist! Mehr braucht es gar nicht. Übervoll von Eindrücken habe ich noch das Museum besucht und den Mut mancher Menschen bestaunt, die sich in den abenteuerlichsten Konstruktionen die Fälle hinabfallen lassen.

Zur Erholung empfehle ich das Schmetterlingshaus. In einem grünen Dschungel können Sie alle Arten von Schmetterlingen bestaunen, von der Larve über die Verpuppung bis zum fertigen Schmetterling waren alle Stadien vertreten und wetteiferten in der Farbenpracht mit den umgebenen Pflanzen und Blüten. Da stört selbst das schlechte Wetter draußen nicht mehr.

Schlussendlich waren die drei Tage in und um Toronto viel zu kurz, aber ideal als Appetithäppchen für weitere Erkundungen. See you soon, Toronto...


ankeroeding
Für Sie geschrieben von
Teamleiterin

transparent 06173 / 940332
FIRST REISEBÜRO
Taunus Reiseservice GmbH
Frankfurter Str. 15
Ecke Bahnhofstr.
61476 Kronberg


Finden Sie
Ihr Reisebüro

transparent
transparent
Google-Maps-Karte
157 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Wir nehmen Urlaub persönlich
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 157 FIRST REISEBÜROS in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

FIRST REISEBÜRO - Wir nehmen Urlaub persönlich.

Das Leitmotiv bringt es auf den Punkt: denn in einem FIRST REISEBÜRO sind persönlicher Service und exzellente Urlaubsberatung zu Hause. Genau die richtige Marke, um Ihre Leidenschaft fürs Reisen in den Vordergrund zu stellen. Mit Engagement. Mit Leidenschaft. Mit Hingabe. Und immer mit einem Quäntchen mehr an individuellem Service sind wir Ihr verlässlicher Partner bei der Urlaubsplanung.

banner1x4