zum Seitenanfang
transparent

TUI Inforeise -> Türkische Riviera

Türkei
von Janosch Brunke
erstellt am
21.04.2015

sharePrint
il087790


TUI Inforeise -> Türkische Riviera

Stationen der Rundreise:
  • Belek

Im Juli ging es für 15 Reisebüromitarbeiter von Hannover aus für 5 Tage an die Türkische Riviera um die Hotels der Magic Life und Robinson Kette kennen zu lernen.

Nachdem unser Flieger pünktlich in Antalya gelandet war gab es erstmal ein herzliches “ Merhaba“ ehe uns die TUI Reiseleitung in Empfang nahm. Vom Flughafen Antalya aus fuhren wir etwa 40 Minuten bis zu unserem ersten Ziel, dem Robinson Club Nobilis in Belek.

Nach schnellem und problemlosen Check-In hatten wir die Möglichkeit durch eine Führung die Anlage kennen zu lernen.

Der Club liegt herrlich eingebettet mitten in einem Pinienwald und nur durch die hoteleigene Brücke vom Sandstrand getrennt. Durch die Größe von ca. 850.00 qm ist alles sehr großzügig ausgelegt und man findet garantiert immer ein ruhiges Plätzchen.

Sport wird wie in allen Robinson Clubs groß geschrieben und so gibt es neben verschiedenen Sport und Wellnessangeboten auch einen hoteleigenen 18-Loch Golfplatz.

Ein tolles Abendessen im Hauptrestaurant des Clubs unter freiem Himmel rundete diesen gelungenen Ankunftstag ab.

Am Morgen ging es zunächst nach Belek. Der Ort besteht aus einer recht neuen Hotellandschaft und bietet im Umkreis sechs verschiedene Golfplätze. Im Hinterland breitet sich ein Naturschutzgebiet aus. Bevor wir weiter nach Side reisten konnten wir noch den Magic Life Club Waterworld Imperial besichtigen. Zentrum der Anlage sind sechs große Wasserrutschen eingegliedert in eine große Poollandschaft. Ein Tipp für Familien sind die 2 stöckigen Hills-Suiten.

Nun wartete der Robinson Club Pamfilya auf uns.

Im Feriengebiet von Side gelegen, bietet dieser Club einen der besten Strandabschnitte der türkischen Riviera. Feinsandig und flachabfallend, zudem von fast jedem Zimmer aus sehr schnell zu erreichen. Der Club bietet eine hochprofessionelle Kinderbetreuung, angefangen mit eigener Kindersegelschule, Kinder Atelier bis hin zur abendlichen Theateraufführung in der die Kinder die Stars sind. Neu in dieser Saison war die Umstellung von Vollpension auf All-Inclusive, was sich jedoch keineswegs negativ auf die hohe Qualität der Speisen und Getränke ausgewirkt hat.

Am darauf folgenden Tag ging es zu einem Tagesausflug in das Taurus Gebirge zum Raften. Auf der Fahrt konnte man gut die “ursprüngliche“ Türkei mit ihrer vielseitigen Landschaft bewundern.

Die Rafting Tour ist absolut zu empfehlen, eine tolle Fahrt angefangen in der Hochebene des Gebirges mit einer fantastischen Panoramaaussicht. Für Kinder ab 8 Jahren geeignet.

Unsere letzte Station führte uns in Richtung Kemer. Schon die Fahrt Richtung Kemer zeigt eine deutlich veränderte Landschaft im Vergleich zur Region von Belek und Side.

Üppige Wälder und teils dramatisch verlaufende Felsformation prägen diesen Abschnitt der türkischen Riviera. Bei einem Zwischenstop lernten wir den Magic Life Club Kemer Imperial kennen. Deutlich kleiner als die anderen Clubs jedoch mit toller Lage und einer angrenzenden Tauchschule. Hier macht sich auch das gut durchdachte All Inclusive Angebot von Magic Life bemerkbar, dass vor allem durch die vielen inkludierten Sport bzw. Wasserport Angebote sehr reizvoll ist.

Angekommen im Robinson Club Camyuva fällt einem sofort der tolle Kontrast zwischen dem Gebirge auf der einen, und dem Meer auf der anderen Seite auf. Zwar findet man hier keinen Sand- sondern eher grobkörnigen Strand , jedoch glasklares Wasser mit tollen Möglichkeiten zum Schnorcheln oder Tauchen. Wie in den Clubs üblich sind die Zimmer im Village Stil gehalten und durch die maximal 2-stöckigen Gebäude wird die Anlage gut in die Landschaft eingegliedert. Die Verbindung zwischen Natur und Tourismus ist dabei sehr gut gelungen.

Tags darauf ging es von Antalya zurück nach Hannover mit vielen Impressionen im Gepäck und der Erkenntnis zwei tolle Hotelprodukte kennen gelernt zu haben die man einfach selber erlebt haben muss.


701 5197
Für Sie geschrieben von
Büroleiter

transparent 05331-884207
FIRST REISEBÜRO
Reisebüro Schmidt GmbH
Stadtmarkt 17
38300 Wolfenbüttel


Finden Sie
Ihr Reisebüro

transparent
transparent
Google-Maps-Karte
157 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Wir nehmen Urlaub persönlich
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 157 FIRST REISEBÜROS in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

FIRST REISEBÜRO - Wir nehmen Urlaub persönlich.

Das Leitmotiv bringt es auf den Punkt: denn in einem FIRST REISEBÜRO sind persönlicher Service und exzellente Urlaubsberatung zu Hause. Genau die richtige Marke, um Ihre Leidenschaft fürs Reisen in den Vordergrund zu stellen. Mit Engagement. Mit Leidenschaft. Mit Hingabe. Und immer mit einem Quäntchen mehr an individuellem Service sind wir Ihr verlässlicher Partner bei der Urlaubsplanung.

banner1x4