Reisebericht Kreta

Reisedatum: 1. Mai 2019 - 14. Mai 2019

 

Kreta

Kalimera du wunderschöne Insel!

Im Mai 2019 durfte ich für 5 Tage die wunderschöne Insel Kreta entdecken. Mit einem 3,5-stündigen Direktflug von Hamburg aus ging es für mich auf die Insel mit den zahlreichen Traumstränden und Orten, die einen nie wieder loslassen.

Mit ca. 300 Tagen Sonnenschein im Jahr ist das schöne Fleckchen Erde perfekt geeignet für Paare, Best Ager, Familien mit Kindern und Singles.

Meine Zeit auf Kreta startete im 5* Hotel Sensatori Resort Atlantica Caldera Palace für 2 Nächte mit super leckerem Essen und einer tollen Poollandschaft, die ich am ersten Tag natürlich ausgiebig getestet habe.

Am 2. Tag fuhr ich von hieraus in das malerische Küstenstädtchen Agios Nikolaos. Dieser Ort hat mich mit seiner Flanier- und Shoppingmeile verzaubert. In den kleinen, niedlichen Restaurants entlang der Hafenpromenade kann man sich die kretische Küche schmecken lassen. Jamas!

Am 3. Tag durfte ich für die restlichen Tage auf Kreta das 4* Erwachsenenhotel Magic Life Candia Maris in Amoudara testen. Dieses Hotel bietet alles, was man sich unter einem gelungenen Strandurlaub auf Kreta vorstellt. Fantastisches Essen, eine gepflegte Anlage mit einem direkten Strandzugang, der zu abendlichen Strandspaziergängen einlädt und ein abwechslungsreiches Animations- und Abendprogramm. Am besten fand ich aber, dass so vieles auch für Alleinreisende geboten wird, wie z.B. in dem Hauptrestaurant den Single Stammtisch, wo Alleinreisende zusammen Essen und sich gleichzeitig kennen lernen können.

Am 4. Tag ging es für mich in die wunderschönen Berge, wo ich an einer leckeren Weinprobe teilnahm und diesen herrlichen Ausblick genießen durfte.

Am letzten Tag verbrachte ich meine Zeit auf Kreta in der 3. größten Stadt der Insel, Rethymnon.
Auch diese Stadt ist mit seinem Hafen, mit der Fortezza-Festung, kleinen Restaurants mit landestypischen Gerichten und einem Labyrinth aus engen Gassen einfach einzigartig. Urlaubsfeeling pur!

Leider musste ich dann schon von Kreta Abschied nehmen. Diese Insel hat so viel zu bieten, dass ich auf jeden Fall wieder komme. Kreta ist eine Insel, wie sie abwechslungsreicher kaum sein könnte. Ob feinsandige Traumstrände, verlassene Buchten, schneebedeckte Berge, unberührte Naturlandschaften oder quirlige, pulsierende Küstenstädte: Hier findet man die ganze Welt auf einer Insel.

Yia sas, Kreta.

 

20170825 1823572222222

Reisebericht geschrieben am
12. Oktober 2021 von

Jana Köllner

Herdentorsteinweg 42
28195 Bremen

Tel.: +49 (0)421/16288-0
info@weser-reisebuero.de

Unsere Standorte

Öffnungszeiten

Adresse

Herdentorsteinweg 4228195 Bremen

Telefon & Fax

Tel: +49 (0)421/16288-0Fax: +49 (0)421/16288-29 Kontakt aufnehmen