zum Seitenanfang
transparent

begleitete Gruppenreise SÜDAFRIKA

sharePrint

p1030344
Premium


Routenverlauf Gruppenreise Südafrika - Kapstadt und die Gartenroute

1. Tag: Anreise nach Kapstadt Flug von Düsseldorf über Nacht nach Kapstadt (Umstieg).

2. Tag: Kapstadt und der Tafelberg Am Morgen erreichen Sie Kapstadt und werden von Ihrer Reiseleitung willkommen geheißen. Anschließend erfolgt der Transfer zum Hotel. Am Nachmittag unternehmen Sie je nach Wetterlage eine Fahrt zum legendären Tafelberg. Genießen Sie ein herrliches Panorama über Kapstadt. Später Rückkehr zum Hotel.

3. Tag: Kapstadt – Mutterstadt Südafrikas Am Vormittag unternehmen Sie eine halbtägige Stadtrundfahrt durch Kapstadt, der „Mutterstadt“ Südafrikas: Sie spazieren durch den Company´s Garden und besuchen das farbenfrohe Malaienviertel Bo-Kaap. Dies ist das älteste Stadtviertel und konnte sich auch während der Apartheid mit seinen bunten Häusern behaupten. Ein Bummel über die berühmte Viktoria & Alfred Waterfront rundet den Tag ab, bevor Sie zurück zu Ihrem Hotel fahren.

4. Tag: Das Kap der Guten Hoffnung Heute geht die Fahrt entlang der Küstenstraße des Atlantiks zum Naturreservat am Kap der Guten Hoffnung. Das Reservat nimmt mit seinen fast 8.000 ha den gesamten südlichen Teil der Halbinsel ein und wurde 1923 zum Schutz der einzigartigen Fynbos Vegetation gegründet. Zu Fuß oder per Funicularbahn geht es zum Aussichtspunkt auf die Kapspitze. Im Anschluss fahren Sie nach Boulder´s Beach, wo Sie nicht nur den wunderschönen Strand genießen können, sondern auch die weltberühmte Pinguinkolonie besuchen. Den Abschluss des Tages bildet der Besuch des botanischen Gartens Kirstenbosch. Nach diesem Ausflug führt Sie Ihre Reise weiter in das Weinanbaugebiet Stellenbosch.

5. Tag: Wein-Exkursion nach Paarl und Franschhoek Schon Jan van Riebeeck erkannte 1652, dass sich der fruchtbare Boden des Kaplandes wunderbar für den Rebkulturenanbau eignet. Bei diesem Ausflug geht es zunächst Richtung Paarl. Die Stadt wurde 1717 von Europäern gegründet. Sie besichtigen das berühmte „Taalmonument“, welches die Entwicklung der Sprache Afrikaans darstellt. Weiter geht es in die „französische Ecke“ nach Franschhoek. Noch heute wirkt der Ort wie ein Städtchen aus der Provence. Auch steht der Besuch eines der schönen Weingüter der Region auf dem Programm. Natürlich darf eine Kellertour mit Weinprobe hier nicht fehlen. Zum Abschluss des Tages erkunden Sie das Städtchen Stellenbosch, in dem Sie heute übernachten werden.

6. Tag: Stellenbosch Ausflug An dem heutigen Tag unternehmen Sie zu Fuß eine kulinarische Tour durch Stellenbosch. Sie erkunden zunächst die Altstadt und erfahren Interessantes über die Geschichte und Kultur der Stadt. Weiter geht es zu einer Familienbäckerei, wo eine Brotprobe nicht fehlen darf. Anschließend erleben Sie eine Weinprobe in einer schönen Weinbar. Der kulinarische Tag führt Sie weiter zu einer traditionellen Schlachterei, in der kleine Snacks vom Rind gereicht werden. Schon werden Sie im ältesten Hotel Stellenboschs erwartet. Genießen Sie hier die
Atmosphäre bei einer Lunch-Platte (1 für mehrere Personen). Ein kulinarischer Tag sollte immer mit einem spektakulären Dessert enden. Seien Sie also gespannt auf die sogenannten „Cape Desserts“. Später Rückkehr zum Hotel.

7. Tag: Stellenbosch – Knysna Nach dem Frühstück geht es über Swellendam nach Mossel Bay. Hier unternehmen Sie einen entspannten Spaziergang und vertreten sich die Beine. Am späteren Nachmittag erreichen Sie Knysna.

8. Tag: Knysna – Port Elizabeth Von der Küste in den Regenwald. Nach dem Frühstück brechen Sie auf zum Tsitsikamma-Nationalpark. Hier unternehmen Sie unter anderem einen Spaziergang zum „Big Tree“. Durchzogen von zahlreichen Bächen und Flüssen malt dieser Park ein idyllisches Landschaftsbild. Später am Tag Ankunft in Port Elizabeth.

9. Tag: Port Elizabeth – Addo-N.P. Morgens machen Sie sich gemeinsam auf den Weg in Richtung Addo-Elephant-Nationalpark. Er wurde 1931 eingerichtet, um die die letzten KapElefanten vor dem Aussterben zu bewahren. Am Park angekommen geht es mit dem Reisebus auf Wildbeobachtungsfahrt. Halten Sie Ihre Kamera schussbereit und lassen Sie sich von Zufallsbeobachtungen überraschen. Später Fahrt zum Hotel außerhalb des Parks.

10 Tag: Addo-N.P.: Auf der Pirsch Auch heute steht der Tag ganz im Zeichen der Tiere und es heißt: „Auf in die Wildnis! Auf in den Afrikanischen Busch!“ Sie erleben eine weitere Pirschfahrt vom Reisebus aus. Sollten Sie gestern Ihr Lieblingstier noch nicht erspäht haben, so haben Sie heute noch einmal die Möglichkeit dazu. Später am Tag Rückkehr zu Ihrer Unterkunft. (F)
11. Tag: Addo-N.P. – Oudtshoorn Nach einem gemütlichen Frühstück verlassen Sie die Region um den Addo Nationalpark und fahren via George über den landschaftlich spektakulären Outeniqua Pass in die Kleine Karoo nach Oudtshoorn, Dort angekommen, steht Ihnen der verbleibende Tag zur freien Verfügung.

12. Tag: Oudtshoorn - Kapstadt Oudtshoorn gilt als Zentrum der Straußenzucht in Südafrika. Sie besuchen eine der vielen Straußenfarmen der Region. Während einer Tour über die Farm erfahren Sie Interessantes über die Zucht der Riesenvögel. Sollten Sie schon immer eine Frage zu den imposanten Tieren gehabt haben, so ist hier der richtige Ort, um Sie zu stellen. Später führt Sie die Reise wieder zurück nach Kapstadt.

13. Tag: Abschied von Südafrika und Ankunft in Deutschland Sehr früh am Morgen erfolgt die Fahrt zum Flughafen Kapstadt, von wo Sie Ihren Rückflug nach Deutschland antreten. Am späten Abend Ankunft in Düsseldorf.

Preis pro Person im Doppelzimmer 2.595 €
(Aufpreis Einzelzimmer + 325 €)


inkludierte Leistungen

- Flüge mit Lufthansa ab/bis Düsseldorf in der Economy Class bis/ab Kapstadt (Umstieg)

- Luftverkehrsabgabe, Flughafen- und Flugsicherheitsgebühren (Stand 12/16)

- Transfers
- Ausflüge und Rundreise in bequemen, landestyp. Reisebus mit Klimaanlage
- 11 Übernachtungen in Hotels (Bad o. Dusche/WC)
- 11x Frühstück
-Umfangreiches Besichtigungsprogramm laut Reiseverlauf
- Impressionsreiche Stadtrundfahrt in Kapstadt inkl. Tafelbergauffahrt (wetterbedingt)
- Ganztagesausflug zur Kaphalbinsel inkl. Boulder's Beach und Kirstenbosch
- Ganztagesausflug in Südafrikas Weinanbaugebiete inkl. Weinprobe
- Geführte „Cape Winelands Tour“ in Stellenbosch
- Der Tsitsikamma Nationalpark und der Big Tree - Wildbeobachtungsfahrt vom Reisebus aus im Addo Nationalpark
- Orientierende Stadtrundfahrt in Port Elizabeth
- Einblicke in eine Straußenfarm
- Eintrittsgelder und Nationalparkgebühren laut Reiseverlauf
- Kofferservice in den Hotels
- Deutsch sprechende Gebeco-Reiseleitung
- Reisebegleitung vom First Reisebüro Dortmund
- Gebeco-Reiseinformationen n Reiseliteratur pro Zimmer


team foto
Für Sie geschrieben von
FIRST REISEBÜRO
transparent +49 (0) 2 31 / 5 89 69 80
FIRST REISEBÜRO
Reisebüro Kleppingstraße GmbH
Kleppingstraße 10
44135 Dortmund

img 3675 1

Ihr FIRST REISEBÜRO

Kleppingstraße 10

44135 Dortmund

Öffnungszeiten

Mo-Fr

09:00-19:00

Sa

10:00-16:00

So erreichen Sie uns:

Telefon

+49 (0) 2 31 / 5 89 69 80

Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Wir nehmen Urlaub persönlich
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 144 FIRST REISEBÜROS in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

FIRST REISEBÜRO - Wir nehmen Urlaub persönlich.

Das Leitmotiv bringt es auf den Punkt: denn in einem FIRST REISEBÜRO sind persönlicher Service und exzellente Urlaubsberatung zu Hause. Genau die richtige Marke, um Ihre Leidenschaft fürs Reisen in den Vordergrund zu stellen. Mit Engagement. Mit Leidenschaft. Mit Hingabe. Und immer mit einem Quäntchen mehr an individuellem Service sind wir Ihr verlässlicher Partner bei der Urlaubsplanung.