zum Seitenanfang

Gruppenreise Südafrika

FIRST REISEBÜRO

Beginn:
15.10.2019
00:00 Uhr

Ende:
28.10.2019
23:59 Uhr

sharePrint

Suedafrika


Ort

Südafrika

Veranstaltungsziel

Südafrika

Südafrika

Begleiten Sie mich auf eine unvergessliche Gruppenreise durch Südafrika!

REISE-HIGHLIGHTS

* Alle Highlights Südafrikas in einer Tour
* 2 x Ganztagessafari im offenen Geländewagen im Krüger Nationalpark
* Weltmetropole Kapstadt

REISEVERLAUF


1. Tag (15.10.2019) - Anreise

Flug nach Johannesburg.

2. Tag (16.10.2019) - Johannesburg - Region Krüger

Ankunft und Empfang am Flughafen. Das Abenteuer Südafrika beginnt. Es geht direkt Richtung Krüger Nationalpark. (A)


3.-4. Tag (17.-18.10.2019) - Krüger Nationalpark

Der Krüger Nationalpark ist das größte Wildschutzgebiet Südafrikas und gehört zu den größten Nationalparks in Afrika. Mit seiner Artenreichheit ist er fast konkurrenzlos. 1898 von Paul Kruger gegründet, gilt er seit 1926 als Nationalpark. Bei einer Safari im offenen Geländewagen sehen Sie mit etwas Glück die berühmten Big 5" - Elefant, Büffel, Nashorn, Leopard und Löwe. Bewaffnet mit Ihrer Kamera und einer ordentlichen Portion Erlebnishunger machen Sie sich auf die Jagd nach einem begehrten Fotomotiv. (F,A)


5. Tag (19.10.2019) - Region Krüger - Swasiland - Mkuze Game Reserve

Heute verlassen Sie die Krüger Region und fahren durch das kleine Königreich Swasiland mit seinen bunten Märkten in das Mkuze Game Reserve. Direkten Kontakt zu einheimischen Händlern und Käufern, im Swasiland, bekommen Sie bei dem Besuch eines lokalen Marktes. Handgefertigte, farbenfrohe Kerzen zieren das Innere der Kerzen-manufaktur, welche Sie anschließend besichtigen. (F,A)


6. Tag (20.10.2019) - Mkuze Game Reserve

Heute entdecken Sie das Mkuze Game Reserve, welches im Norden Zululands liegt. Durch den Mkuze Fluss der durch das Game Reserve fließt ist es bekannt für Vögel. Aber natürlich gibt es auch andere Tiere wie Spitzmaulnashorn und Breitmaulnashorn, Leoparden, Giraffen, Nyalas und viele mehr. Ein besonderes Highlight ist das Mittagessen, welches Sie in einem Hide" einnehmen. So können Sie beim Mittagessen weiter die vorbei ziehenden Tiere beobachten. (F,M,A)

7. Tag (21.10.2019) - Mkuze Game Reserve - Durban - Port Elizabeth

Am Morgen besuchen Sie ein Haus der Myeni Familie und lernen hier viel über das Leben der Menschen. Beim Besuch eines Sangoma können Sie auch etwas über das Knochenlesen erfahren. Anschließend geht es nach Durban für Ihren Flug nach Port Elizabeth. (F,A)


8. Tag (22.10.2019) - Port Elizabeth - Tsitsikamma Nationalpark - Knysna/Wilderness

Fahrt zum Tsitsikamma Nationalpark. Der Nationalpark erstreckte sich über fast 100 Kilometer entlang der Küste zwischen Kap St. Francis und Plettenberg Bay. Die Vegetation ist dort sehr üppig und vielfältig. Der dichte Wald mit seinen alten, bis zu 40 Meter hohen Bäumen ist einer der letzten Urwälder Südafrikas. Bemerkenswert sind hier vor allem die Yellowwood-Bäume. Ihr Tagesziel ist das kleine Küstenstädtchen Knysna/Wilderness. (F,A)


9. Tag (23.10.2019) - Kysna - Oudtshoorn - Montagu


Heute geht es Richtung Karoo. Über den Outeniqua Pass fahren Sie nach Oudtshoorn, der Hauptstadt der Strauße. Bei einer Tour auf einer Straußenfarm lernen Sie Interessantes über diese Riesenvögel. Anschließend geht es nach Montagu, dem Herzen der Route 62. Hier können Sie bei einer Weinprobe die herrlichen südafrikanischen Weine versuchen. (F,A)

10. Tag (24.10.2019) - Montagu - Franschhoek - Stellenbosch - Kapstadt

Heute geht es nach Franschhoek, was 1688 von französischen Hugenotten gegründet wurde. Franschhoek ist seit langem bekannt für seine erstklassigen Weine, die denen aus den größeren Orten in nichts nachstehen. Bei einem Biltong-Pairing können Sie die südafrikanische Spezialität des Trockenfleisches mit abgestimmten Weinen kosten - seien Sie gespannt. Anschließend geht es weiter nach Stellenbosch. Stellenbosch, benannt nach Simon van der Stel, wurde 1679 gegründet und ist damit die zweitälteste Stadt Südafrikas. Bekannt wurde Stellenbosch als Zentrum eines der besten südafrikanischen Weinanbaugebiete und als Sitz der renommierten Stellenbosch-Universität. Bei einem Braai-Pairing, kommen Sie in den Genuss eines typischen Braais mit leckeren passenden Weinen. Anschließend geht es nach Kapstadt. (F,M,A)

11. Tag (25.10.2019) - Kapstadt

Kapstadt liegt im Südwesten von Südafrika unmittelbar an der Tafelbucht des Atlantischen Ozeans. Berühmt ist Kapstadt unter anderem durch sein Wahrzeichen, den Tafelberg. Bei einer Stadtrundfahrt sehen Sie die Highlights der pulsierenden Metropole. Wenn es das Wetter zulässt fahren Sie mit den Gondeln auf den Tafelberg. Die Auffahrt dauert ca. 7 Minuten, und während dieser Zeit rotiert die Gondel um 360°. Somit muss man nicht darauf achten, an welchem Fenster man steht. Oben angekommen, lassen Sie das Panorama auf sich wirken und genießen Sie den Ausblick! Nach der Stadtrundfahrt geht es nach Khayelitsha. Khayelitsha ist eines der größten Townships Südafrikas. Es liegt am Stadtrand von Kapstadt in den Cape Flats. Khayelitsha ist das isiXhosa-Wort für Neue Heimat. 2011 lebten 391.749 Menschen in Khayelitsha, davon rund 98,5 Prozent Schwarze. Innerhalb des Townships wird vor allem isiXhosa gesprochen. Es besteht aus Hütten aus Blech, Holz und Pappe. Khayelitsha entstand 1985 als Wohngebiet für Schwarze, gemäß dem 1950 erlassenen Group Areas Act. In den 2000er Jahren versuchte die Regierung durch verschiedene Kampagnen, die Lebensbedingungen zu verbessern. Bei einer Tour durch das Township erfahren Sie viel über die aktuellen Lebensbedingungen und das soziale Projekt, welches hilft, Jugendliche von der Straße zu holen. Bei einem gemeinsamen Braai-Lunch genießen Sie den Tag. (F,M,A)

12. Tag (26.10.2019) - Tagesausflug Kaphalbinsel


Heute steht mit dem Kap der Guten Hoffnung eines der Highlights auf dem Programm. Das Kap der Guten Hoffnung ist ein sehr markantes, früher wegen seiner Klippen gefürchtetes Kap nahe der Südspitze Afrikas. Der etwa 8.000 Hektar große Nationalpark weist 40 km Küstenlinie auf. Fynbos ist die vorherrschende Vegetation in diesem Schutzgebiet der Kaphalbinsel. Im Anschluss geht es nach Boulders Beach zu der berühmten Pinguin-Kolonie. Der Abschluss des Tages ist Kirstenbosch Botanical Garden, ein Botanischer Garten im Stadtteil Newlands von Kapstadt. Er liegt am Osthang des Tafelberges und gilt als einer der schönsten botanischen Gärten der Welt. Der 36 Hektar große Botanische Garten wurde gegründet, um die einzigartige Artenvielfalt der Kapregion zu erhalten. Dieser Grundsatz wird auch heute noch beibehalten, indem nur heimische Pflanzen gezeigt werden. So finden sich Beete speziell für die südafrikanischen Silberbaumgewächse, die Heidekräuter, Palmfarne und die Restionaceae. Rückkehr nach Kapstadt. (F,A)
13. Tag (27.10.2019) - Abreise. Heute heißt es leider Abschied nehmen von Südafrika. Der Tag steht Ihnen bis zum Flughafentransfer zur freien Verfügung. Je nach Abflugzeit Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland. (F)


14. Tag (28.10.2019) - Ankunft in Frankfurt


Änderungen vorbehalten. Bitte beachten Sie, dass Obst und Gemüse nicht über die Grenze von Swasiland nach Südafrika eingeführt werden darf.
F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen

REISEPREIS PRO PERSON IM DOPPELZIMMER: € 3.899.-

Bitte beachten Sie, dass der Termin vorbehaltlich Änderungen gilt, da die Flugpreise für Oktober 2019 noch nicht vorliegen. Wir behalten uns Preisänderungen vor.

MINDESTTEILNEHMERZAHL: 20 Personen

MAXIMALTEILNEHMERZAHL: 29 Personen
Bei Nichterreichen behalten wir uns vor, die Reise bis 30 Tage vor Reisebeginn abzusagen.

INKLUSIVLEISTUNGEN


Linienflug mit South African Airways (oder gleichwertig) von Frankfurt nach Johannesburg und zurück von Kapstadt nach Frankfurt mit Zwischenstopp in der Economy Class
Linienflug mit South African Airways (oder gleichwertig) von Durban nach Port Elizabeth in der Economy Class
Flughafensteuern und SicherheitsgebührenTransfers und Rundreise in klimatisierten Fahrzeugen gemäß Reiseverlauf
11 Übernachtungen in Mittelklassehotels/Lodges (Landeskategorie)
Unterbringung in der gebuchten Zimmerkategorie
11 x Frühstück, 3 x Mittagessen, 11 x Abendessen
2 x Ganztagessafari im offenen Geländewagen im Krüger Nationalpark
Besuch einer Kerzenfabrik und eines lokalen Marktes in Swasiland
1 x ca. 6-stündige Safari im offenen Geländewagen im Mkuze Game Reserve
Myeni Cultural Experience
Besuch des Tsitsikamma Nationalparks mit Storms River Mouth
Besuch einer Straußenfarm in Oudtshoorn
Weinprobe in Montague
Weinprobe in Franschhoek mit Biltong-Pairing
Weinprobe mit Braai in Stellenbosch
Stadtrundfahrt Kapstadt mit Auffahrt auf den Tafelberg (wetterabhängig)
Khayelitsha-Township Tour mit Braai
Tagesausflug Kaphalbinsel
Örtliche, Deutsch sprechende Reiseleitung (wechselnd)
1 Reiseführer Südafrika pro Zimmer

NICHT INKLUDIERTE LEISTUNGEN


Bitte beachten Sie, dass bei unseren Reisen persönliche Ausgaben, Trinkgelder oder Getränke in der Regel nicht eingeschlossen sind.

WUNSCHLEISTUNGEN PRO PERSON


Zuschlag Einzelzimmer € 529.-
Zug zum Flug 2. Klasse inkl. ICE-Nutzung € 59.-
Der Abschluss einer Reise-Krankenversicherung sowie Reiserücktrittsversicherung wird dringend empfohlen

EINREISEBESTIMMUNGEN FÜR DEUTSCHE STAATSBÜRGER:


SÜDAFRIKA: Ausweis/Pass Erwachsene: Bei Ausreise noch 30 Tage gültiger Reisepass, dieser muss noch 2 freie Seiten haben. Es werden ausschließlich maschinenlesbare Reisedokumente zur Einreise nach Südafrika akzeptiert. Maschinenlesbare Pässe, die verlängert wurden, werden nicht akzeptiert.
Visum Erwachsene: nicht nötig


SWASILAND: Reisepass Erwachsene: ja
vorläufiger Reisepass Erwachsene: nein. Reisedokumente müssen am Tag der Einreise noch sechs Monate gültig sein. Reisedokumente müssen vor Einreise noch über mindestens zwei bis drei freie Seiten verfügen. Visum Erwachsene: Ja, erhalten Sie kostenfrei bei Einreise an der Grenze.
Staatsangehörige anderer Länder wenden sich an ihre zuständige Botschaft. Einreisebestimmungen können sich kurzfristig ändern. Bitte erkundigen Sie sich im Zweifelsfall vor der Abreise bei der zuständigen konsularischen Vertretung.


IMPFVORSCHRIFTEN
Keine vorgeschriebenen Impfungen erforderlich.
Auf allgemeine Informationen, insbesondere bei den Gesundheitsämtern, reisemedizinisch erfahrenen Ärzten, Tropenmedizinern, reisemedizinischen Informationsdiensten oder der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung wird verwiesen.

VERANSTALTER

FOX-TOURS Reisen GmbH, Andréestraße 27, 56578 Rengsdorf.


Änderungen vorbehalten, maßgeblich ist die Reisebestätigung. Es gelten die Reisebedingungen des Veranstalters.


BERATUNG, BUCHUNG & REISEBEGLEITUNG
FIRST Reisebüro Daniela Friedrich
Ansprechpartner: Frau Daniela Friedrich
Südstraße 22-24, 59065 Hamm
Telefon: 02381-12076
E-Mail: hamm1@first-reisebuero.de



Haben Sie noch Fragen?

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme.

Jetzt kontaktieren

transparent

teambild first

FIRST Reisebüro Daniela Friedrich

Südstraße 22-24

59065 Hamm

Öffnungszeiten

Mo, Di, Do, Fr

09:30-18:00

Mi

09:30-20:00

Sa

10:00-16:00

Außerhalb unserer Öffnungszeiten, stehen wir Ihnen sehr gern nach Vereinbarung zur Verfügung. Vereinbaren Sie Ihren persönlichen Beratungstermin mit uns!

So erreichen Sie uns:

Telefon

+49 (0) 23 81 / 1 20 75

Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
paxconnectbig
Das passende
Reiseangebot
noch nicht
gefunden?
Wir beraten Sie gerne!
transparent
transparent
Wir nehmen Urlaub persönlich
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 143 FIRST REISEBÜROS in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

Wir nehmen Urlaub persönlich!

Was bedeutet dies für uns überhaupt?

Unser Anspruch ist es, dass Ihre individuellen Urlaubswünsche bei der gemeinsamen Urlaubsplanung in ein Bild gebündelt werden und dieses Bild, welches Sie vor Reiseantritt in sich tragen zu 100 Prozent in Ihrem Urlaub verwirklicht wird.