zum Seitenanfang

“Vedi napoli e poi muori“ – Neapel sehen und sterben!

Italien
von Alicia Czirnek
erstellt am
07.06.2019

shareprint
foto 14 05 1911 58 14


foto 11 05 1910 44 22
foto 11 05 1911 08 56
foto 11 05 1911 10 10
foto 11 05 1911 23 02
foto 11 05 1911 41 54
foto 12 05 1914 08 43
foto 12 05 1916 44 58
mehr Bilder

“Vedi napoli e poi muori“ – Neapel sehen und sterben!

Vedi napoli e poi muoriNeapel sehen und sterben!

(Johann Wolfgang von Goethe)

Jedoch ist die deutsche Übersetzung dieses Spruchs nicht ganz richtig. Neapel war einst das Reichste und Stärkste industrialisierte Zentrum Italiens. So sollte man, bevor man stirbt, die Schönheit und Pracht von Neapel erlebt haben.

Die Anfahrt vom Flughafen ins Stadtzentrum ist sehr unkompliziert, nach 5 Gehminuten erreicht man eine Busstation, wo der Bus einen direkt ins Stadtzentrum fährt.

Als erstes sollte man sich die großartige Altstadt von Neapel anschauen, mit ihren kleinen verwinkelten Gassen. Hier gibt es unzählige süße Bäckereinen, die einen zum Verweilen einladen. Außerdem sollte man nicht die Krippenstraße in der Altstadt verpassen.

Ein weiteres Highlight in Neapel ist der aktive VulkanVesuv, schafft man es bis ganz nach oben aufzusteigen, steht man nur wenige Meter vom Kraterrand entfernt und mit etwas Glück sieht man sogar Rauch aus dem Vulkan aufsteigen.

Nach so einen anstrengenden Aufstieg, sollte man sich wieder unten im Ort angekommen eine der leckeren selbstgemachten Limonaden probieren, diese werden aus frischen Zitronen hergestellt.

Von dort aus kommt man wieder unkompliziert zur Via Toledo. Die alte Straße ist eine der wichtigsten Einkaufsstraßen der Stadt Neapel. Die Straße 1,2 Kilometer lang. Hier gibt es eine besonders gute Eisdiele Names Gay Odin. Hier gibt es super leckeres Schokoladeneis! Wer abends Lust auf eine Pizza Magherita hat, sollte zu der Pizzeria Brandi gehen, sie rühmt sich mit dem Orginalbrief der italienischen Königen Margherita, für die im 19. Jh. einer der Pizzaioli einen Teigfladen mit Tomaten, Basilikum und Mozzerella zubereitete und so in die Geschichte eingegangen als die Pizza der Königin Margherita. Als kleine Nachspeise sollte man noch das rumhaltige Gepäck Baba genießen.

Auf den gut ausgebauchten Straßen ist es unproblematisch von Capri die Region der Amalfiküste mit dem Mietwagen zu erkunden.Hier fühlt man sich wie in den alten italienischen Filmen, mein Lieblingsort war Vietri Sul Mare. (die Keramik Stadt) Hier sind die meisten Hauswände und Straßen mit Keramikbilder versehen.

Jedoch mein absoluter Lieblingstrip war von Neapel mit dem Schnellboot nach Capri. Schon der Ausblick vom Boot auf die Küste, sah wunderschön aus. Überall kleine weiße Häuser verteilt und im Hintergrund das Gebirge. Der Ort Capri und Anancapri liegt mitten auf der Insel, das heißt man muss mit einer Bahn weiter Richtung Capri fahrne. Dort angekommen befindet sich direkt das italienische Leben, überall hochwertige Geschäfte und Restaurant.

Mein Tipp: Als erstes sollte man mit dem Bus weiter nach Anacapri fahren und dort mit dem Sessellift auf den Gipfel des Berges fahren. Von dort aus hat man einen herrlichen Blick auf den Golf von Neapel mit dem Vesuv im Hintergrund, den Golf von Salerno und die Insel Ischia. Monte Solaro ist der höchste Punkt auf Capri und bietet eine landschaftliche Schönheit von Capri, vom stolzen Faraglioni, der aus dem Meer auftaucht, bis zur majetätischen zerflückten Küste, die mit über 850 Arten auffälliger, üppiger Vegetation bedeckt ist.

Zurück in Capri lässt man sich einfach nieder und genießt das Leben.

Also wie man sieht: Neapel ist ein absolutes MUSS und jeder sollte sich die Stadt einmal angeschaut haben!


czirnek alicia
Für Sie geschrieben von
Expedientin

02086350555
FIRST REISEBÜRO
Reisebüro Gabriele Schlagböhmer GmbH
Kundeneingang: Kleiner Markt
Postanschrift: Klosterstr. 8
46145 Oberhausen


Finden Sie
Ihr Reisebüro

Google-Maps-Karte
136 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Wir nehmen Urlaub persönlich
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 136 FIRST REISEBÜROS in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

FIRST REISEBÜRO - Ihr Urlaub aus erster Hand geplant.

Wenn Expertenwissen auf Engagement trifft, sind die
FIRST REISEBÜROS nicht fern: Deutschlandweit können Urlaubssuchende hier auf die langjährige Expertise von Reiseprofis vertrauen, die sich in der weiten Urlaubswelt perfekt auskennen. Und wo andere sich zufrieden geben, setzen die Reiseberater das Quäntchen “Mehr” oben drauf.
Damit der Urlaub hält, was er verspricht.