zum Seitenanfang

AKTIVE TAGE AUF DEN INSELN DES EWIGEN FRÜHLINGS

Spanien
von Jessica Ehrlich
erstellt am
22.12.2017

shareprint
20151201 111053


20151129 094707
20151130 083142
20151130 114308
20151130 140337
mehr Bilder

AKTIVE TAGE AUF DEN INSELN DES EWIGEN FRÜHLINGS

Ein beliebtes Reiseziel sind nach wie vor die Kanarischen Inseln etwa 4 ½ Flugstunden von Deutschland entfernt, viele Sonnentage im Jahr und abwechslungsreich. Endlich durfte ich auf meiner Inforeise die Inseln Teneriffa und La Gomera entdecken.

Schon bei der Ankunft an Teneriffa-Süd wurden wir von der Sonne begrüßt und zum Hotel Botanico im nördlich gelegenen Puerto de la Cruz gebracht. Diese Region ist bekannt für seine Meeresschwimmbäder. Für alle Wellness-Liebhaber: Im Botanico ist besonders der ständig präsente Thai-Einfluss auffällig, der das 5* Hotel mit seinem tollen exklusiven Spa zu etwas ganz besonderem macht.

Die Altstadt mit ihren vielen Cafes und Restaurants begrüßte uns abends, wo wir im Regulo ein leckeres Abendessen serviert bekamen.

Der nächste Tag führte uns in den bekannten Loro Parque. Die sog. Discovery Tour gab uns die Möglichkeit, hinter die Kulissen des Parkes zu schauen. Der Loro Parque mit seinem etlichen verschiedenen Vogelarten, einem Haitunnel, Delfinen, Orcas, Seelöwen, Gorillas und vielem mehr ist tatsächlich ein Must-See, das Sie sich nicht entgehen lassen sollten.

Den Abend verbrachten wir im Restaurant Monasterio, einem urigen ehemaligen Kloster, das einen schönen Blick über das Orotava-Tal bietet.

Die neue Woche startete mit einer Wandertour durch das Tenogebirge mit unserem Wanderführer Alfred Praschberger, mit dem wir den Gipfel des Baracan (1002m) erklommen und das kleine idyllische Bergdorf Teno Alto passierten. Im Botanico durften wir das Dinner im La Parilla genießen.

Nach dem Check-Out am nächsten Morgen stand eine Fahrt zum Parque Nacional de las Cañadas del Teide auf dem Programm, die mit vielen schönen Aussichtspunkten auf den höchsten Berg Spaniens, den Teide, gespickt war. Im Nationalpark werden Sie eine bizarre Felslandschaft beobachten und den Teide in nächster Nähe bestaunen können.

Nachmittags bestiegen wir die Fähre von Los Christianos nach San Sebastian auf La Gomera, der Nachbarinsel westlich von Teneriffa. Nach einem aufregenden Transfer durch die Serpentinen der Insel vorbei an wildwachsenden Palmen und steilen Klüften kamen wir in Playa Santiago an, wo wir im Hotel Jardin Tecina eincheckten. Ein kurzer Rundgang führte uns durch die weitläufige Anlage, die mit ihrer einzigartigen Lage an einer Klippe besticht und von der man fast überall einen tollen Blick auf das Meer hat.

Das Abendessen im Restaurant Internacional des Hotels war eine kulinarische Reise, die man sehr empfehlen kann!

Am nächsten Tag war ein vitales Frühstück nötig, denn es ging zur nächsten Wandertour durch die atemberaubende Landschaft La Gomeras. Unser Wanderführer Jorge Santos begleitete uns Richtung Roque Agando, einem markanten Felsturm, durch die Natur. Von einer Aussichtplattform hoch oben im Gebirge hatten wir einen wahnsinnigen Blick auf Teneriffa mit dem emporragenden Teide, sowie La Palma, El Hierro und sogar Gran Canaria.

Wenn Sie gerne Bananen essen, sollten Sie unbedingt eine Führung durch die hoteleigene Bananenplantage mitmachen, bei der Sie viel über das gelbe Obst erfahren!

Es nahte das Ende auf La Gomera und wir fuhren mit der Fähre zurück nach Los Christianos, wo wir direkt mit der Yacht Neptune zur Walbeobachtung auf dem Atlantik los schipperten. Tatsächlich fanden wir eine Gruppe von Pilotwalen, die sich ganz nah ans Boot herantrauten.

Schließlich wurden wir nach unserer Tour zum Hotel Gran Bahia del Duque an der Costa Adeje gebracht, wo wir die letzte Nacht verbringen sollten. Ich war begeistert von der riesigen Anlage und ihrer tollen individuellen Gestaltung, bei der wir alle vor allem bei Besichtigung der verschiedenen Villen ins Schwärmen gerieten.

Das letzte Essen fand im Restaurant "La Vieja", zehn Minuten vom Hotel entfernt, statt. Da hieß es noch einmal die kanarischen Mojo Soßen genießen welche zwar mit reichlich Knoblauch bestückt, aber total lecker sind.

Es bestätigte sich, warum die Kanaren dermaßen beliebt sind: Vor allem Teneriffa bietet seinen Besuchern eine große Bandbreite an Aktivitäten - von Wandern bis Baden - an Natur von Felsformationen bis üppigem Grün - und das bei ganzjährig angenehmen Temperaturen. Auch La Gomera sollten Sie, wenn Sie Ruhe und Entspannung suchen oder die Landschaft auf Touren genießen möchten, unbedingt besuchen! Überzeugen Sie sich selbst!


jessica
Für Sie geschrieben von
Reiseexpertin

06324-980167
FIRST REISEBÜRO
Neue Horizonte Reisen GmbH
Langgasse 97
67454 Haßloch


Finden Sie
Ihr Reisebüro

Google-Maps-Karte
144 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Wir nehmen Urlaub persönlich
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 144 FIRST REISEBÜROS in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

FIRST REISEBÜRO - Wir nehmen Urlaub persönlich.

Das Leitmotiv bringt es auf den Punkt: denn in einem FIRST REISEBÜRO sind persönlicher Service und exzellente Urlaubsberatung zu Hause. Genau die richtige Marke, um Ihre Leidenschaft fürs Reisen in den Vordergrund zu stellen. Mit Engagement. Mit Leidenschaft. Mit Hingabe. Und immer mit einem Quäntchen mehr an individuellem Service sind wir Ihr verlässlicher Partner bei der Urlaubsplanung.