zum Seitenanfang

Alentejo - Unbekanntes Portugal

Portugal
von Mareike Sewing
erstellt am
09.12.2019

shareprint

vila vicosa


alentejo landschaft
herbst im alentejo
burg von castelo do vide
kirche von vila vicosa
stra e von vila vicosa
blick auf monsaraz
gasse monsaraz
mehr Bilder

Alentejo - Unbekanntes Portugal

Stationen der Rundreise:
  • Évora
  • Elvas
  • Castelo de Vide
  • Monsaraz
  • Vila Viçosa
  • Montemor-o-Novo

Mein erster Flug mit TAP Air Portugal stand mir bevor und ich war positiv überrascht. Wir flogen mit einem modernen A-319, die Besatzung war sehr freundlich und zuvorkommend und tatsächlich gab es sogar Snacks und Getränke an Bord, was in der heutigen Zeit keine Selbstverständlichkeit ist. Keine 3 Stunden später landeten wir schon in Lissabon, dem optimalen Ausgangspunkt für einen Urlaub im Alentejo.

Jetzt fragen sich bestimmt viele: Wer oder was ist Alentejo?

Es ist eine noch relativ unbekannte Region in Portugal, die zwischen Lissabon und der Algarve liegt. Sie ist ganz bequem von allen großen deutschen Flughäfen zu erreichen. Entweder startet man von Lissabon oder Faro. Auf jeden Fall empfehlenswert ist die Buchung eines Mietwagens, denn im Alentejo gibt es sehr viel zu entdecken.

Die weiten Ebenen beginnen am Tejo und gehen in die weiter nördlich gelegene Gemüseregion Portugals über. Es ist ein endloses Meer aus Weizenfeldern, Weideland, grünen Olivenhainen und Korkeichen. Und mittendrin tauchen immer wieder uralte Städte und schmucke Dörfer auf, von denen man vorher noch nie gehört hat. Das Leben geht hier seinen ruhigen, gemächlichen Gang.

Die flachen Ebenen im Alentejo sind ideal zum Fahrradfahren, Wandern oder Reiten. Städte wie Elvas und Évora sind UNESCO Weltkulturerbe und zeigen den Charakter und die Kultur besonders deutlich. Teilweise befindet sich man im Landesinneren nur wenige Minuten von der spanischen Grenze entfernt oder an der Küste. Die Küstenlandschaft ist einzigartig und wunderschön. Überall findet man zerklüftete Strandabschnitte. Für Surfer ist es der ideale Hotspot, denn hier gibt es so richtige Wellen. Insgesamt ist die Küste rund 200 km lang, wild und teilweise recht einsam.

Es ist ja oft so, dass die größten Schätze dort liegen, wo man sie am wenigsten vermutet. Das trifft definitiv für den Alentejo zu. Da spreche ich nun aus eigener Erfahrung.

Ich war mit einer Gruppe von OLIMAR Reisen unterwegs und freute mich darauf verschiedene Ortschaften und Hotels kennenzulernen, was mit unserer sympathischen Reiseleiterin Olga aber überhaupt kein Problem war. Natürlich konnten wir in 4 Tagen nur einen kleinen Einblick von der Region bekommen, aber dank der perfekten Planung von OLIMAR haben wir viel gesehen: Évora, Elvas, Vila Vicosa, Monsaraz, Montemor und Vila Castelo de Vide standen auf dem Programm. Alles ganz wundervolle kleine Ortschaften, die in Ansätzen gezeigt haben, was die Region ausmacht und was der Alentejo zu bieten hat. Ich habe auf jeden Fall große Lust - dann aber für einen längeren Zeitraum - wieder zu kommen.

Wenn Sie eine außergewöhnliche Unterkunft suchen, habe ich noch einen ganz persönlichen Hoteltipp für Sie - das Vila Galé Collection Elvas. Dieses erst 2019 eröffnete Charme-Hotel entstand aus der aufwändigen Restaurierung eines ehemaligen Paulaner-Konvents. Es liegt inmitten der UNESCO-geschützten Altstadt von Elvas, nur einen Katzensprung vom westlichen Stadttor der Befestigungsmauern und wenige Gehminuten von allen zentralen Sehenswürdigkeiten entfernt. Die Zimmer sind stilvoll, groß und modern eingerichtet und die Küche des Hauses ausgezeichnet. Überhaupt hat die Hotelkette Vila Galé ganz viele wundervolle und landestypische Häuser im Programm. In diesen Unterkünften macht eine Rundreise durch Portugal einfach nur Spaß.

Eine Reise steht und fällt ja immer mit dem Wetter. Anfang November kann man zwar nicht unbedingt die wärmsten Temperaturen erwarten, aber wenn sich die Sonne zeigt, hat sie noch eine enorme Kraft. Insgesamt hatten wir einen Mix aus Sonne, Wolken, Wind und auch Regen und das bei sehr angenehmen 18-20 Grad. Unsere Reiseleiterin Olga meinte, dass das Thermometer im Sommer auch mal schnell Richtung 40 Grad hochklettern kann, wohin gegen sich im Winter die Sonne ganz oft bei einem strahlend blauen Himmel zeigt. Wenn Sie also fernab vom Massentourismus unterwegs sein wollen und mit dem Mietwagen vieles erkunden möchten, wählen Sie ruhig den Winter oder das Frühjahr.

Alentejo ist wirklich Urlaub vom Feinsten und das insgesamt 365 Tage im Jahr. Im empfehle Urlaub mit dem Portugal-Spezialisten. Besonders reisen mit OLIMAR!


mareike sewing reisebuero
Für Sie geschrieben von
Inhaberin

0 23 04 - 910 910
FIRST REISEBÜRO
Reisebüro Sewing GmbH
Brückstr. 3
58239 Schwerte


Finden Sie
Ihr Reisebüro

Google-Maps-Karte
131 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Wir nehmen Urlaub persönlich
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 131 FIRST REISEBÜROS in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

FIRST REISEBÜRO - Ihr Urlaub aus erster Hand geplant.

Wenn Expertenwissen auf Engagement trifft, sind die
FIRST REISEBÜROS nicht fern: Deutschlandweit können Urlaubssuchende hier auf die langjährige Expertise von Reiseprofis vertrauen, die sich in der weiten Urlaubswelt perfekt auskennen. Und wo andere sich zufrieden geben, setzen die Reiseberater das Quäntchen “Mehr” oben drauf.
Damit der Urlaub hält, was er verspricht.

banner1x4