zum Seitenanfang
transparent

Ausflugstipp für Reykjavik: Der golden Circle, Islandhighlights mit dem Mietwagen an einem Tag

Island
von Sabine Jüschke
erstellt am
02.03.2017

sharePrint

Hallgrimskirkja
transparent


p7173167
p7173157
p7173195
p7173264
p7173299
p7173321
p7173333
mehr Bilder

Ausflugstipp für Reykjavik: Der golden Circle, Islandhighlights mit dem Mietwagen an einem Tag

Stationen der Rundreise:
  • Reykjavik

Island ist eine geheimnisvolle Insel und immer eine Reise wert. Vulkanische Vorgänge verändern die Insel permanent und können hautnah erlebt werden.Land und Leute müssen sich also laufend an den landschaftlichen Wandel anpassen und sind deshalb so flexibel.

Wer in Reykjavik ist und nur wenig Zeit zur Verfügung hat, sollte sich unbedingt mit einem Mietwagen auf die Golden Circle Tour machen; die gehört bei einer Island Reise einfach dazu. Direkt hinter der Hauptstadt Islands beginnt eine der eindrucksvollsten Panoramastrecken Europas und diese lässt sich problemlos in einem Tag erkunden. Mietwagen gibt es genügend vor Ort und auf der gut beschilderten Route lässt es im wenig besiedelten Island stressfrei fahren. Wer nicht selber ans Steuer möchte, kann sich auch für einen Tag ein Taxi mieten und die Route so individuell genießen. Nachdem man Reykjavik hinter sich gelassen hat, geht es vorbei an Vulkankratern, heißen Quellen und uralten Kulturgütern. Drei der bekanntesten Sehenswürdigkeiten liegen direkt auf der Route. Der Nationalpark Thingvellir, die Geysire Strokkur und Geysir und einer der schönsten Wasserfälle von Island namens Gullfoss.

Den ersten Halt kann man am besten in Thingvellir machen. Dies ist für die Isländer ein sehr wichtiger Ort, da dort vor über 1000 Jahren das Alting, die erste Parlamentsversammlung stattfand. Steht man dort, fallen einem die tiefen Gräben auf. Hier stossen die eurasischen und amerikanischen Kontinentalplatten aneinander. Auch wir haben uns dort mit einem Bein auf Europa und mit dem anderen Bein auf Amerika gestellt. Im Nationalpark Thingvellir liegt auch Islands größter See, der Thingvallavatn. Dies ist auch der Grund für die Riesenschwärme von Mücken – also hier auf Mückenschutz achten!

Weiter geht es Richtung Osten und im geothermalen Gebiet von Geysir lohnt sich ein Halt. Der Namensgeber aller Geysire ist dort zu finden. Ihm wird aber die Schau vom Strokkur gestohlen,der alle paar Minuten eine riesige heiße Wasserfontäne in den Himmelspuckt. Er ist der aktivste und zuverlässigste Geysir der Welt. Aber auch in der näheren Umgebung blubbert und brodelt es aus dem Boden.

Danach folgt man der Straße etwa 10 Kilometer weiter und gelangt zum dritten Highlight der Route. Der Gullfoss ist einer der schönsten Wasserfälle Islands. Hier wird man leicht nass. Also wasserdicht anziehen und auf die Kamera achtgeben.

Danach machten wir noch einen Abstecher nach Kerid, einem alten kreisrunden Vulkankrater. Hier muss man ein kleines Eintrittsgeld bezahlen und kann dann einem angelegten Weg rund um den Krater folgen und die Landschaft mit seinem Farbenspiel genießen.

Auf der Rückreise nach Reykjavik passiert man noch ein weiteres Geothermalgebiet. In Hveragerdi und Reykjadalur kann man brodelnde Schlammtöpfe und heiße Quellen entdecken.

Nach der Rückkehr nach Reykjavik blieb uns noch genügend Zeit, die Innenstadt von Islands Hauptstadt zu besuchen. Hier lohnt sich ein Abstecher zur Hallgrimskirkja, einem Postkartenmotiv von Reykjavik. Hier haben Sie auch die Möglichkeit in einem Restaurant oder Cafe Freundlichkeit und Offenheit der Bevölkerung Islands kennenzulernen.

Island hat uns sehr gut gefallen und diese kurze Schnuppertour hat Appetit auf Mehr gemacht.

Habe ich Ihr Interesse geweckt? Schauen Sie bei uns im Reisebüro vorbei, wir planen gerne Ihre Reise nach Island, ob individuell, mit einer Reisegruppe oder per Kreuzfahrtschiff – und haben noch den ein oder anderen Insidertipp für Sie parat. Wir freuen uns auf Sie!


sabine jueschke
Für Sie geschrieben von
Abteilungsleiterin

transparent 02225-839360
FIRST REISEBÜRO
Reisebüro Kröger GmbH
Hauptstr. 79-81
im Raiffeisenhaus Meckenheim
53340 Meckenheim


Finden Sie
Ihr Reisebüro

transparent
transparent
Google-Maps-Karte
144 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Wir nehmen Urlaub persönlich
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 144 FIRST REISEBÜROS in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

FIRST REISEBÜRO - Wir nehmen Urlaub persönlich.

Das Leitmotiv bringt es auf den Punkt: denn in einem FIRST REISEBÜRO sind persönlicher Service und exzellente Urlaubsberatung zu Hause. Genau die richtige Marke, um Ihre Leidenschaft fürs Reisen in den Vordergrund zu stellen. Mit Engagement. Mit Leidenschaft. Mit Hingabe. Und immer mit einem Quäntchen mehr an individuellem Service sind wir Ihr verlässlicher Partner bei der Urlaubsplanung.

banner1x4