zum Seitenanfang

Australien: a world of wonder - a world down under

Australien
von Reisebüro Oggersheim Frank Jochim GmbH
erstellt am
26.09.2016

shareprint
ayersrock


1975269 903193129726077 5074856348291708143 n
10420324 909603429085047 4497080750048969004 n
10518710 860722163973174 2055988672730621202 n
10550888 903193193059404 3710716582931022454 n
10676249 890738177638239 2124144673681832717 n
10690067 890777110967679 3746377049279310634 n
16417 890776457634411 91100489625649521 n
mehr Bilder

Australien: a world of wonder - a world down under

Stationen der Rundreise:
  • Australien

Auf meiner 5-monatigen Tour durch Australien habe ich sehr viel entdecken und erleben dürfen.

Hier erzähle ich Ihnen meine schönsten und beeindruckendsten Erlebnisse und Abenteuer quer durch Australien.

Mein Flug startete in Frankfurt über Singapur und weiter nach Perth. Nach 17,5 Stunden reiner Flugzeit ist es schon ein komisches Gefühl, plötzlich am anderen Ende der Welt zu sein.

Nach zwei Tagen Sightseeing in Perth führte mich mein Weg mit dem Camper nordwärts an der Westküste entlang.

In Monkey Mia konnte ich Delfine füttern. Weiter nördlich im Cape Range National Park ( nähe Exmouth) gibt es eine ganz besondere Stelle zum Schnorcheln. Durch die Meeresströmung kann man sich einfach am Riff entlang treiben lassen. Vorsicht, Riffhaie kommen auch gerne mal zu Besuch.

Wenn man weiter ins Landesinnere fährt, trifft man auf den Karijini National Park. Die Gegend wird hier noch trockener. Wie aus dem Nichts tut sich hier eine riesige Schlucht auf. Man kann auf eigene Faust eine Wanderung hinunter wagen. Wenn man unten angekommen ist, freut man sich auf die natürlichen Pools in denen geschwommen wird.

Noch nördlicher liegt die schöne Stadt Broome. Eine spannende Geschichte gibt es hier über den ehemaligen Leuchtturmwärter und seine Frau. Ein ganz besonderes Highlight sind die Fußabdrücke von Dinosauriern, die man aber nur bei Ebbe bestaunen kann. Zum Abschluss des Tages empfiehlt es sich, einen wundervollen Sonnenuntergang am Cabel Beach zu bestaunen.

Von den Dinosauriern zu den Krokodilen… z.B. am Lake Argyle, Katherine oder ganz oben im Litchtfield und Kakadu National Park bei Darwin. Außerdem fangen hier die Malereien der Aborigines an.

Unvergesslich ist auch ein wirklich sehr beeindruckendes Gewitter. Ich konnte mir gar nicht vorstellen, wie viele Blitze innerhalb kürzester Zeit auf die Erde treffen können.

Fest entschlossen führte mich mein Weg natürlich auch zum Ayers Rock. Der Weg von Darwin dorthin beträgt ca. 2000 km. Er ist anstrengend aber für mich hat er sich gelohnt. Unbedingt sollte man einen Stopp am Daly Waters Pub einlegen. Früher war das Gebäude eine Buschbank.

Ganz schön viele Runde Steine findet man bei den Devils Marbles. Am schönsten leuchten die Steine im Abend- und im Morgenlicht. Ein echter Dingo kam uns besuchen, vielleicht ist er immer noch dort!?!

Durch eine Geisterstadt führte mich mein Weg in Richtung Alice Springs. Tagsüber kann man hier viel Kultur erleben… Nachts, einfach nur in die wahnsinnig vielen Sterne schauen.

Von Alice sind es dann nur noch schlappe 450 km bis zum Uluru, dem Ayers Rock. Pflichtprogramm ist hier natürlich wieder der Sonnen -Auf und -Untergang.

Nach der roten, trockenen und staubigen Landschaft sieht es an der Ostküste schon ganz anders aus.

So grenzt zum Beispiel am Cape Tribulation der Regenwald direkt an das Meer.

In Cairns kann man durchaus auch ein paar Tage verweilen. Tolle Ausflüge gehen hier zum Great Barrier Reef. Beeindruckend fand ich auch eine Fahrt nach Kuranda, einem Ort im Regenwald. Auf dem Hinweg schwebte ich mit der Seilbahn über die Dächer des Regenwaldes, auf dem Rückweg entschied ich mich für die Kuranda Scenic Railway. Sie schlängelt sich in Serpentinen an Wasserfällen vorbei, wieder zurück zum Ort.

Ob Sie nun gerne einen Ausflug zur Withsunday Island unternehmen möchten, das Werk vom Crocodile Hunter im Australia Zoo bestaunen möchten oder ein köstliches Getränk in der Bundaberg Rum Distillery zu sich nehmen möchten, hier entscheiden Sie.

Mit ein bisschen Glück ist man zur Schildkröten-Schlüpf-Zeit dort.

Was mir immer ein unvergessliches Erlebnis sein wird, ist der Sonnenaufgang mit Kängurus im Cape Hillsborough National Park.

Zum Abschluss erkundete ich noch Sydney. Eine wirklich tolle Stadt.

Natürlich konnte ich nicht alles in 5 Monaten entdecken, für mich steht aber fest: Australien muss man mal gesehen haben!!!

Jederzeit würde ich diesen Kontinent wieder bereisen.

Die unendlichen Weiten der Westküste haben mir persönlich am Besten gefallen.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen einen ersten Einblick verschaffen und freue mich, wenn ich Ihre persönliche Australien-Reise laut Ihren Wünschen zusammenstellen darf.

Gerne gebe ich Ihnen Tipps und Tricks mit, für Ihr Abenteuer AUSTRALIEN!

Ihre Andrea Heim


hockenheim
Für Sie geschrieben von
FIRST REISEBÜRO
+49 (0) 62 05 / 30 92 10
FIRST REISEBÜRO
Reisebüro Oggersheim Frank Jochim GmbH
Speyerer Straße 1
im GLOBUS
68766 Hockenheim


Finden Sie
Ihr Reisebüro

Google-Maps-Karte
143 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Wir nehmen Urlaub persönlich
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 143 FIRST REISEBÜROS in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

FIRST REISEBÜRO - Wir nehmen Urlaub persönlich.

Das Leitmotiv bringt es auf den Punkt: denn in einem FIRST REISEBÜRO sind persönlicher Service und exzellente Urlaubsberatung zu Hause. Genau die richtige Marke, um Ihre Leidenschaft fürs Reisen in den Vordergrund zu stellen. Mit Engagement. Mit Leidenschaft. Mit Hingabe. Und immer mit einem Quäntchen mehr an individuellem Service sind wir Ihr verlässlicher Partner bei der Urlaubsplanung.