zum Seitenanfang
transparent

Seminarreise RTH Hotels Korfu 24.05.2012 – 26.05.2012

Griechenland
von Reisebüro Gabriele Schlagböhmer GmbH
erstellt am
10.02.2014

sharePrint
P10204314
transparent


p1020378
p1020384
p1020389
p1020394
p1020410
p1020411
p1020429
mehr Bilder

Seminarreise RTH Hotels Korfu 24.05.2012 – 26.05.2012

Seminarreise RTH Hotels Korfu 24.05.2012 – 26.05.2012
Nach einem angenehmen Flug mit XL Germany ab Köln in einer 1/3 besetzten Boeing Maschine landeten wir auf dem in einer Lagune angelegten Flughafen auf Korfu, Landessprache Kerkyra.
Korfu die 2 größte der Ionnischen Inseln und die 7 größte der griechischen Inseln, wird besucht 1. von den englischen und 2. von den deutschen Touristen.

Dort wurden wir von der netten- auf Korfu lebenden - deutschen TUI Reiseleitung abgeholt und fuhren zu unserem ersten Seminar- und Übernachtungshotel auf Korfu dem 4,5* LTI Grand Hotel Glyfada (angehörig der LOUIS-Kette – zypriotische Besitzer) in der Nähe des kleinen Bergdorfes Pelekas (ca 2 km, steil bergauf), am 1,5 km langem Strandstrand.mit Panoramablick über Korfu. Korfustadt ist ca 15 km entfernt, wobei die km bei den Strassenverhältnissen die doppelte Zeit in Anspruch nehmen sprich ca 45 Min.

Schon die erste Busfahrt zeigte wie schön grün bewachsen – üppig und artenreich mit vielen Olivenbäumen, den herausragenden Zypressen und hügeliger Bergwelt - die Insel ist.
Die Insel hat italienischen Charme, ist ürsprünglich geblieben ohne hohe Hotelbebauung und verzweigtes Straßennetz.

Im schönen LTI Hotel/AI bekam ich ein Familienzimmer mit Meerblick, geräumigeres DZ mit durch Schiebetür abgetrennten Schlafbereich für die Kinder. Noch schöner sind die Juniorsuiten mit Meerblick im Erdgeschoss mit Terrasse und Zugang zu einem separatem Gemeinschaftspool. Leider fehlten nach der Renovierung noch die Abtrennungen zwischen den Terrassen.
Das beliebte Hotel in direkter Strandlage an einer der schönsten Buchten der Insel mit fantastischem Ausblick auf die Küste. Das richtige Hotel für erholsame und sportlich aktive Urlaubstage als Paar oder als Familie bzw Einzelreisende die keinen Trubel oder Unterhaltung suchen. Für Rollstuhlfahrer ist die Anlage nicht geeignet.

Am zweiten Tag führte uns unsere Busfahrt über den Trompeterpass in die schöne Bergwelt Korfus mit dem höchsten Berg Pantokrator (906 m) - mit immer wieder schönen Aussichten auf toll gelegene Buchten, selten mit schönem Strand - in den Norden der Insel, mit den Orten Roda und Acharavi. Dort findet man Sand/Kiesstrände und Geschäfte, Tavernen, Restaurants, Bars und Supermärkte. Im Nordosten der Insel grenzt Korfu bis 2 km an Albanien heran.

In Acharavi besuchten wir unser 2. Seminarhotel den 4* Club Calimera Gelina Village,
eine sehr weitläufige, naturbelassene Anlage mit dem bekannten alles inklusive à la Calimera.
Für Familien, Paare und Alleinreisende gut geeignet wegen guter Ortsanbindung, große Appartements, Strandlage (Sand/Kies), Ruhepool/Aktionpool, großer Kinderbereich sowie Wasserpark Hydropolis inklusive. Trotz Clubcharakter aber nicht für Kunden mit Robinsonstandard geeignet.

Am Nachmittag fuhren wir in das Bergdorf Liapades – bekannt für seine Olivenoel und Olivenseifenherstellung. Danach zum Kloster Paleokastritsa, ein Schmuckstück von Mönchen bewirtschaftet, auf einer Halbinsel gelegen mit Möglichkeiten für herrliche Fotomotive durch die fantastischen Ausblicke.

Am Abend hatten wir die Gelegenheit Korfustadt/Altstadt mit Ihrem venezianischen Flair kennen zu lernen, von den Einwohner gerne als Klein-Venedig bezeichnet. Die vielen kleinen Einkaufsstraßen mit hübsch geschmückten Läden und die netten Cafes laden zum Verweilen ein.

Am dritten Tag besuchten wir unser 3. Seminarhotel das 4* Primasol Ionian Sun an der Süd- Ostküste Korfus im Feriengebiet Agios Ioannis zwischen den Orten Benitzes und Moraitika in leichter Hanglage von Wäldern umgeben, nur durch die Küstenstrasse vom Kiesstrand getrennt, den man durch eine hoteleigene Unterführung erreicht.
Das Hotel hatte noch nicht geöffnet, darum fällt eine Beurteilung sehr schwer. Meiner Meinung nach verdient das Hotel von seiner Ausstattung her nicht 4* Sterne, es ist auch noch nicht sehr gut gebucht. Man sollte es als 3* Haus mit gutem Service, Sauberkeit, Freundlchkeit und gutem Essen gewährleisten, dann ist es geeignet für Wanderurlauber oder Rundreisende, bei Familien mit Kinder wäre ich auch vorsichtig durch die Hanglage.

Danach begann unser Ausflug zum Achillion, die bekannteste Kulturstätte Korfus in Gastouri, die ehemalige Sommerresidenz der Kaiserin Sissi. Von hier aus hat man einen traumhaften Blick über das Meer bis nach Korfu-Stadt.

Von dort ging es zur Halbinsel Kanoni mit der Villa von Mon Repos ( Geburtsstätte von Prinz Philipp/England) um einen eindrucksvollen Blick über die Mäuseinsel und das vorgelagerte Kloster Vlacherna, die Wahrzeichen Korfus zu bekommen.

Auf der Halbinsel Kanoni hat man von verschiedenen Cafes aus einen guten Blick auf den Flughafen und den Flugverkehr Korfus deren Landebahn die Lagune beherrscht. Die Maschinen sinken entlang der Ostküste, man meint der Flügel streift die Häuser, kurz vor dem Aufsetzen wird in geringer Höhe die Mäuseinsel überflogen und man glaubt im Wasser zu landen.

Nach diesen schönen Eindrücken flogen wir abends mit AirBerlin (ebenfalls

1811 teambild cms
Für Sie geschrieben von
FIRST REISEBÜRO
transparent +49 (0) 2 08 / 6 35 05 55
FIRST REISEBÜRO
Reisebüro Gabriele Schlagböhmer GmbH
Kundeneingang: Kleiner Markt
Postanschrift: Klosterstr. 8
46145 Oberhausen


Finden Sie
Ihr Reisebüro

transparent
transparent
Google-Maps-Karte
143 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Wir nehmen Urlaub persönlich
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 143 FIRST REISEBÜROS in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

FIRST REISEBÜRO - Wir nehmen Urlaub persönlich.

Das Leitmotiv bringt es auf den Punkt: denn in einem FIRST REISEBÜRO sind persönlicher Service und exzellente Urlaubsberatung zu Hause. Genau die richtige Marke, um Ihre Leidenschaft fürs Reisen in den Vordergrund zu stellen. Mit Engagement. Mit Leidenschaft. Mit Hingabe. Und immer mit einem Quäntchen mehr an individuellem Service sind wir Ihr verlässlicher Partner bei der Urlaubsplanung.

banner1x4