zum Seitenanfang
transparent

CHINA Seidenstrasse

China
von Hans-Peter Preisner
erstellt am
27.12.2016

sharePrint
HP China


CHINA Seidenstrasse

Stationen der Rundreise:
  • Dunhuang

1. Tag Anreise mit Air China von Frankfurt über Peking und Lanzhou nach Dunhuang.

2. Tag Ankunft in Dunhuang, einer alten Oasenstadt an der Seidenstraße in der Provinz Gansu im Westen Chinas. Bei dieser großen Oase (ca. 190.000 Einwohner) gabelte sich die Seidenstraße einst in eine nördliche und eine südliche Route. Abends besuchten wir einen Nachtmarkt.

3. Tag Unser englischsprechender Reiseleiter Adam besucht mit uns die Mogao Grotten mit einer beeindruckenden Filmvorführung auf Englisch. Die Mogao Grotten (UNESCO-Kulturerbe) sind ein System mehrerer hundert Höhlentempel, gelegen in einer Flussoase, 25 km vom Stadtzentrum entfernt.Weiter geht’s zur Gobi Wüste mit dem Mondsichelsee. Hier kann man Sanddünen wie aus dem Bilderbuch hinabrutschen und sich im Kamelreiten üben. Der nächste Programmpunkt ist die Zugfahrt von Liuyuan nach Turfan. Ich habe selten so extremst strenge Gepäckkontrollen erlebt, wie am Bahnhof von Liuyuan.

4. Tag Goacheng war jahrhundertelang das politische Zentrum der Region. Im doppelt ummauerten Gaocheng sind einige monumentale Ruinen in der Mitte. Der Weg nach Gaocheng führt an den Flammenbergen vorbei, die tiefstehende Sonne lässt sie leuchtend rot erscheinen.

Weiterer Programmpunkt: Besuch der tausend Buddha Höhlen von Bezeklik.

Die Tausend-Buddha-Höhlen von Bezeklik sind ein Komplex von buddhistischen Höhlentempeln aus dem 5. bis 9. Jahrhundert. In diesen Höhlen könnte man sich den ganzen Tag aufhalten. Anschließend fahren wir zur Ruinenstadt Jiaohe. Jiaohe liegt auf einem schmalen, 1,7 km langen Plateau und wurde im 13. Jh. zur Wüstung. Es ist gut durch Fußwege erschlossen. Ziel im Norden ist die Ruine eines Buddhaklosters. Letzter Programmpunkt für heute ist das Karez-Bewässerungssystem in Turfan. Die uralten, bis heute genutzten Kares-Systeme führen das Wasser aus den Grundwasserschichten in höhere Terrains, durch Stollen verdunstungs- und verschmutzungsfrei, zu den Siedlungen und Anbaugebieten der Oase.

5. Tag Urumqi ist die Hauptstadt des Uigurischen Autonomen Gebietes Xinjiang in der Volksrepublik China. Die Stadt ist auch die wichtigste Stadt der Landschaft Dsungarei. Als bezirksfreie Stadt hat Urumqi ein Verwaltungsgebiet von 14.875,5 km² und ca 1,7 Mio Einwohner. Ein Besuch auf dem Basar von Urumqi lassen wir uns nicht entgehen. Als Ausflugsziel/Aktivität kann einiges erlebt werden: z.B.Skifahren oder die Thermalquellen.

6. Tag Flug nach Kashgar und Besuch des riesigen Basars. Kashgar ist das osttürkische Zentrum an der Seidenstraße. Hier treffen sich Nord- und Süd-Route auf dem weiteren Weg ins Ferghana-Tal, nach Afghanistan oder Pakistan. Die Stadt hat 680.000 Einwohner und ist vorwiegend modern. Sie liegt auf 1250 m Höhe in einer von Gebirgsflüssen bewässerten Ebene.

7. Tag An unserem letzten Tag besuchten wir die historische Altstadt und die Id-Kah-Moschee. Anschließend Fahrt zum Flughafen und Rückflug.

Die Temperaturen (im November) schwanken zwischen +5 und – 15 Grad. In Kashgar hat es sogar geschneit. Teilweise war es sehr kalt aber auch herrlicher Sonnenschein. Die beste Reisezeit für die Seidenstrasse ist der September/Oktober.


portrait hp
Für Sie geschrieben von
Reiseverkäufer

transparent 0931-354240
TUI Deutschland GmbH
Martinstr. 15
97070 Würzburg


Finden Sie
Ihr Reisebüro

transparent
transparent
Google-Maps-Karte
150 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Wir nehmen Urlaub persönlich
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 150 FIRST REISEBÜROS in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

FIRST REISEBÜRO - Wir nehmen Urlaub persönlich.

Das Leitmotiv bringt es auf den Punkt: denn in einem FIRST REISEBÜRO sind persönlicher Service und exzellente Urlaubsberatung zu Hause. Genau die richtige Marke, um Ihre Leidenschaft fürs Reisen in den Vordergrund zu stellen. Mit Engagement. Mit Leidenschaft. Mit Hingabe. Und immer mit einem Quäntchen mehr an individuellem Service sind wir Ihr verlässlicher Partner bei der Urlaubsplanung.

banner1x4