zum Seitenanfang
transparent

Costa del Sol – der Zauber Andalusiens

Spanien
von TUI Deutschland GmbH
erstellt am
14.04.2014

sharePrint
DSCN1249
transparent


dscn1249
dscn1262
dscn1265
dscn1277
dscn1340
dscn1347
dscn1351
mehr Bilder

Costa del Sol – der Zauber Andalusiens

Sonne, Strand und Meer heißen die Besucher an der andalusischen Mittelmeerküste willkommen.

Vielseitig und facettenreich ist die Küstenlandschaft. Verschwiegene Felsbuchten mit uralten Hafenstädten wechseln mit neuen Touristenenklaven und eleganten Sporthäfen ab.

Nicht zu vergessen ist natürlich das Hinterland mit seinen weißen Dörfern, die schneebedeckten Berge der Sierra Nevada und die weltberühmte Burganlage Alhambra mit den angeschlossenen Gärten....

Auf einer 5-tägigen Seminarreise an die Costa del Sol lernte ich den sonnenverwöhnten Landstrich im Süden Spaniens kennen. Meine Eindrücke möchte ich gerne mit Ihnen teilen:

Die Anreise ab Hannover erfolgte mit der Air Berlin als Umsteigeverbindung über Mallorca, so dass wir am frühen Abend den Flughafen Malaga erreichten.


Von dort ging der Transfer weiter zu dem beliebten Ferienort Torremolinos. Dies ist ein guter Ausgangspunkt für Sightseeingtouren. Ein kilometerlanger Strand, eine nicht enden wollende Strandpromenade und viele Bars für Nachtschwärmer versprechen abwechslungsreiche Urlaubstage. Der Nachbarort Benalmadena besticht durch seinen ursprünglich und verwinkelten Yachthafen mit vielen Restaurants und Shops.

Der nächste Tag führte uns entlang der Küste nach Marbella.
Hört man diesen Namen denkt man sofort an Glamour, Luxus und die Reichen und Schönen dieser Welt. Zehn Kilometer westlich der Stadt bewundert man am noblen Yachthafen Puerto Banus pompöse Yachten und den mondänen Jet Set. Hier trifft sich die High Society bei einem Glas Champagner an der Promenade oder beim Shoppen in den Edelboutiquen.

Von Marbella aus machten wir einen Abstecher in das kleine, ursprüngliche spanische Dorf Benahavis mit gleichnamigen Hotel.


Des weiteren hatten wir die Gelegenheit Malaga bei einer Stadtführung genauer kennenzulernen. Diese Stadt hat sich in den letzten Jahren wirklich verändert. Eine schöne Fußgängerpassage lädt zum bummeln ein, aber auch Kunstinteressierte kommen hier auf ihre Kosten. Wussten Sie, das Malaga die Geburtstadt Picassos war? Picasso und Thyssen-Museum sind hier die Highlights.

Der nächste Tag stand ganz im Zeichen der Kultur. Knapp 2 Stunden dauerte die Fahrt zu der wohl herausragendsten Sehenswürdigkeit Andalusiens: Die Alhambra in Granada. Nehmen sie sich viel Zeit, um dieses beeindruckende Bauwerk mit seinen Palästen und Gärten ausgiebig zu genießen. Bei einer Führung lernten wir viel über die Geschichte und maurische Baukunst des 14. Jhdt.

Tipp: Da es nur limitierte Eintrittskarten pro Tag gibt und diese auch an entsprechende Zeiten geknüpft sind, ist es ratsam, diesen Besuch schon im Vorfeld zu organisieren. Sprechen Sie uns diesbezüglich gerne an.


Auf dem Rückweg haben wir noch das kleine Örtchen Nerja besucht, das bekannt durch den „Balcon de Europa“ ist. Dies ist ein Aussichtspunkt, der über den Resten einer alten Festung erbaut wurde. Hier hat man einen atemberaubenden Blick über die kleinen Buchten von Nerja. Ein Ausflug zu den „Cuevas de Nerja“ - eine der bekanntesten Tropfsteinhöhlen Spaniens – ist ebenfalls lohnenswert.

Für Sie besichtigte Hotels:

RIU Nautilus

Hotel Vincci Seleccion Estrella del mar

Hotel El Fuerte Marbella

Grand Hotel Guadalpin Banus

Hotel Globales Cortijo Blanco

Hotel Gran Benhavais

RIU Belplaya

RIU Costa Largo

RIU Monica

weniger
transparent
zeigen

Transportmittel

Keine Bewertung
Flug mit Air Berlin

Übernachtung

Keine Bewertung
Unser Standorthotel war für den gesamten Aufenthalt das 4 Sterne Hotel RIU Nautilus, dass direkt an der langen Strandpromenade zwischen Torremolinos und Benalmadena liegt. Im Sommer 2013 komplett renoviert präsentiert sich dasadult only Hotel aus der TUI LIFESTYLE Reisewelt in frischen, modernen Farben und stylischem Design.


Ort/Region

Marbella / Torremolinos / Benalmadena / Malaga / Granada / Nerja

team2018-01
Für Sie geschrieben von
FIRST REISEBÜRO
transparent +49 (0) 57 41 / 3 11 11
TUI Deutschland GmbH
Lange Str. 53
32312 Lübbecke


Finden Sie
Ihr Reisebüro

transparent
transparent
Google-Maps-Karte
144 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Wir nehmen Urlaub persönlich
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 144 FIRST REISEBÜROS in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

FIRST REISEBÜRO - Wir nehmen Urlaub persönlich.

Das Leitmotiv bringt es auf den Punkt: denn in einem FIRST REISEBÜRO sind persönlicher Service und exzellente Urlaubsberatung zu Hause. Genau die richtige Marke, um Ihre Leidenschaft fürs Reisen in den Vordergrund zu stellen. Mit Engagement. Mit Leidenschaft. Mit Hingabe. Und immer mit einem Quäntchen mehr an individuellem Service sind wir Ihr verlässlicher Partner bei der Urlaubsplanung.

banner1x4