zum Seitenanfang

Costa del Sol – Malaga, Marbella und Nerja

Spanien
von Reiseagentur Schwall
erstellt am
03.08.2017

shareprint

20170221 104621


nummer 4898
nummer 1155
nummer 13444
nummer 14585
nummer 15888
20170222 124208
nummer 12566
mehr Bilder

Costa del Sol – Malaga, Marbella und Nerja

Anfang des Jahres habe ich die schöne Costa del Sol, die Sonnenküste Spaniens, erkunden dürfen. Bereits bei Anreise war das Wetter auf unserer Seite und wir konnten bei milden Temperaturen schon einmal Lust auf den Sommer bekommen.

Unser Hotel lag direkt im großen Touristenort Torremolinos. Hier reihen sich Restaurants, Bars und Clubs direkt aneinander. Der Ort an sich ist extrem touristisch und sehr zugebaut, da die Gebäude nicht sonderlich ansehnlich sind und eher großen „Klötzen“ ähneln. Dennoch hat man hier alles was man braucht um einen tollen Abend zu verbringen. Die Strandpromenade bietet sich zudem für einen Spaziergang an, da der Strand sich bis zum Hafen die Küste entlang zieht.

Die Strände sind im Allgemeinen etwas dunkler und grobkörniger als in anderen Ecken Spaniens.

Das Hinterland der Costa del Sol ist sehr bergig und kaum bebaut, sodass sich ein Ausflug hierhin definitiv lohnt. Dafür fuhren wir in den winzigen Ort Vinuela, der direkt an einem Stausee liegt. Die grüne Umgebung um den See herum mutete wie eine kleine Oase an. Das gemütliche Boutique Hotel „La Vinuela“ liegt somit fantastisch um sich eine Auszeit zu nehmen.

Wir besuchten außerdem Juanito in seiner landestypischen Finca direkt an seiner eigenen Obstplantage. Den ganzen Tag über probierten wir seine frischen Früchte direkt vom Baum. Dass es so viele unterschiedliche Orangen, Limetten und Zitronenarten gibt war mir bis dato nicht bewusst. Daraufhin bereiteten wir gemeinsam ein frisches Essen in seiner Finca zu. :-)

Zudem besuchten wir noch einige empfehlenswerte Städte, wie z.B. das verschlafene Nerja. Der Ort liegt direkt an den Steilküsten der Costa del Sol und bietet eine große Terrasse mit großartigem Ausblick. Viele kleine landestypische Geschäfte und Restaurants machen den Ort interessant ohne wirklich touristisch zu werden.

Eine weitere tolle Stadt war Marbella, die einfach voller Leben und regem Treiben steckt. Der kleine, wunderschön angelegte Platz in der Mitte der Stadt ist gemischt mit Einheimischen und Touristen, die sich eine Auszeit gönnen und in einem der bunten Lokale essen. Die Stadt ist recht klein und übersichtlich und bietet viele enge Einkaufsgassen die alle zum lokalen Platz führen.

Ebenfalls überrascht war ich von der riesigen Stadt Malaga. Hier gibt es viele Sehenswürdigkeiten, wie den Kreuzfahrthafen und die Kathedrale. Diese bietet einen toll angelegten, grünen Innenhof und einen wunderschönen Innenraum. Außerdem haben wir uns das gut erhaltene römische Theater und die Alcazaba angeschaut. Die Palastanlage ist wirklich wunderschön angelegt und gepflegt und eine absolute Empfehlung meinerseits. Das riesige Gelände lässt sich vollständig erkunden und bietet fantastische Einblicke in die Geschichte Malagas. :-)

Ich habe mir gerne einige tolle Hotels an der „Sonnenküste Spaniens“ angeschaut. Falls ich Ihr Interesse wecken konnte, berate ich Sie gerne und freue mich auf Ihren Besuch.


team
Für Sie geschrieben von
FIRST REISEBÜRO
+49 (0)591/91240-0
FIRST REISEBÜRO
Reiseagentur Schwall
Lookenstr. 25
49808 Lingen


Finden Sie
Ihr Reisebüro

Google-Maps-Karte
131 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Wir nehmen Urlaub persönlich
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 131 FIRST REISEBÜROS in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

FIRST REISEBÜRO - Ihr Urlaub aus erster Hand geplant.

Wenn Expertenwissen auf Engagement trifft, sind die
FIRST REISEBÜROS nicht fern: Deutschlandweit können Urlaubssuchende hier auf die langjährige Expertise von Reiseprofis vertrauen, die sich in der weiten Urlaubswelt perfekt auskennen. Und wo andere sich zufrieden geben, setzen die Reiseberater das Quäntchen “Mehr” oben drauf.
Damit der Urlaub hält, was er verspricht.

banner1x4