zum Seitenanfang

Cuba libre und Mojito unter kubanischer Sonne!

Kuba
von Michele John
erstellt am
17.11.2020

shareprint

havanna


thumbnail 20201106 191843
vra flieger 320x216
thumbnail 20201031 234343
csm7r37524 b77d580145
csm7r37531 64e12c1d39
thumbnail 20201101 143107
thumbnail 20201101 153026
mehr Bilder

Cuba libre und Mojito unter kubanischer Sonne!

Auch im letzten Quartal des Jahres hatte ich großes Glück und durfte Ende Oktober/Anfang November an der ein-wöchigen Seminarreise Look & Feel Kuba von Condor und Iberostar teilnehmen.

Meine erste Fernreise zu Zeiten von Corona.

Da ich bereits im Juni nach Mallorca und im August nach Kreta geflogen, wusste ich bereits im Vorfeld, worauf ich mich bei der bevorstehenden Reise einlasse und auf welche Regeln ich zu achten habe:

Abstand an den einzelnen Stationen am Flughafen halten, regelmäßiges Händedesinfizieren und Maske im Flughafengebäude, sowie während des gesamten Fluges tragen.

Das wird uns in nächster Zeit auch noch länger begleiten.

Mit gepackten Koffern und bester Laune fuhr ich am 31.10. an den Frankfurter Flughafen um meine Reise nach Varadero (Kuba) anzutreten.

Neben der üblichen Registrierung und den Online Check-Ins bei Condor und dem Iberostar, habe ich bei dieser Reise erstmalig einen Covid-19 Antigentest am Flughafen in Frankfurt gemacht. Vor dem Test war ich ziemlich aufgeregt und muss im Nachhinein sagen, dass es angenehmere Dinge im Leben gibt.

Mit dem Gedanken im Kopf eine tolle Reise anzutreten, war es mir die Sache allerdings absolut wert.

Für viele Zielgebiete und auch alle Kreuzfahrten ist ein Corona-Test mittlerweile unumgänglich und in der Zukunft eines der wichtigen Hilfsmittel um Reisen während dieser schwierigen Zeiten wieder zu ermöglichen.

In Deutschland war dieser Test auf freiwilliger Basis auf Kuba nach Ankunft am Flughafen jedoch für jeden Passagier Pflicht.

Da ich vor Abflug am Flughafen keine Benachrichtigung per Email über ein positives Testergebnis vom Testzentrum erhalten habe, konnte ich mit ruhigem Gewissen in den Flieger steigen.

Am Gate der Condor hatte uns eine Musikgruppe die Wartezeit mit kubanischen Klängen verschönert.

Als es dann endlich los ging und wir in die Maschine einsteigen durften, wurde das Boarding in verschiedenen Klein-Gruppen durchgeführt, damit es nicht zu den gewohnten Staus und Ansammlungen in den Flugzeuggängen kommt.

Nach ca. 11 Stunden Flug, sind wir endlich in Varadero gelandet.

Bereits bei Ankunft am Flughafen, war die Gastfreundschaft, sowie die Freunde endlich wieder Touristen im Land zu empfangen, deutlich zu spüren (wir waren der erste Touristen-Flieger seit knapp 6 Monaten!!!).

Die Flughafenfeuerwehr, eine kubanische Tanzgruppe, sowie etliche Menschen der örtlichen Presse empfingen und begrüßten uns bereits auf dem Rollfeld.

Der Covid-19 Pflichttest wurde ebenso wie in Deutschland zügig und unkompliziert am Flughafen Varadero durchgeführt. Jetzt wusste ich ja, was auf mich zukommt. :-)

Wie auch bei meinen letzten Reisen, fand der Transfer vom Flughafen zu unserem Unterkunftshotel in einem nur zu 50% ausgelasteten Bus statt.

Es ist toll zu sehen, wie sehr sich jedes Glied der Kette bemüht die Hygienekonzepte umzusetzen und einzuhalten, damit das Reisen zu Corona Zeiten wieder möglich ist. Überall wird strengstens darauf geachtet, sich regelmäßig die Hände zu desinfizieren, die Maske zu tragen und das nötige Sicherheits-Abstände eingehalten werden.

Als wir in unserem tollen Unterkunftshotel Iberostar Selection Vardero 5* zu später Stunde angekommen sind, wurden wir ebenfalls herzlich mit Begrüßungscocktail, Tanz- und Musikgruppen (sowie dem Fieberthermometer) begrüßt .

Die Anlage ist zu 100% authentisch im karibischen Flair gebaut und ausgestattet. Neben verschiedener, als sehr gut befundener Spezialitätenrestaurants, verfügt das Hotel über mehrere Bars, Pools und einen kilometerlangen hellen karibischen Sandstrand.

Auf Kuba gibt es so viel zu Sehen. Nicht nur die Kultur und das kubanische Volk sind eine Reise wert, sondern auch das Land mit seiner Fauna und Flora.

Im Westen des Landes erstrecken sich riesige Tabak- und Kaffeeplantagen, welche zur Erzeugung der traditionellen und typischen kubanischen Zigarren und Kaffeebohnen dienen.

Während unserer Reise haben wir ebenfalls einen Ausflug nach Havanna gemacht.

Lockdown-bedingt konnten wir uns leider nur ein paar Highlights der Stadt anschauen.

Dazu zählten das Capitol, die bekannte Strandpromenade Malecon und die bunten Oldtimer und Häuser. Der Ausflug wurde mit der weltbekannten Tanzshow Tropicana zum Abschluss gekrönt.

Nachdem die ersten drei Tage mit viel interessanten Programm zu Ende waren, hat für mich der entspannte Teil der Reise begonnen

3 Tage entspannte Badeverlängerung bei sonnigen 30 Grad, Mojito, gutem Essen und dem türkisblauen Meer .

Ich habe während dieser Reise viel gelernt und empfehle jedem, der seinen Urlaub auf dieser tollen karibischen Insel verbringen möchte, eine Kombination aus Rundreise und anschließender Badeverlängerung.

Kuba hat so viel mehr zu bieten, als seinen feinen, weißen Strand!

weniger
zeigen

Hoteltipps

Iberostar Selection Varadero 5*
Royalton Hicacos 5*

Iberostar Grand Packard 5*

kihw k3w
Für Sie geschrieben von
Reiseberaterin

0277381770
FIRST REISEBÜRO
nah und fern Reisebüro e.K.
Lohwiese 2
35708 Haiger


Finden Sie
Ihr Reisebüro

Google-Maps-Karte
125 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Wir nehmen Urlaub persönlich
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 125 FIRST REISEBÜROS in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

FIRST REISEBÜRO - Ihr Urlaub aus erster Hand geplant.

Wenn Expertenwissen auf Engagement trifft, sind die
FIRST REISEBÜROS nicht fern: Deutschlandweit können Urlaubssuchende hier auf die langjährige Expertise von Reiseprofis vertrauen, die sich in der weiten Urlaubswelt perfekt auskennen. Und wo andere sich zufrieden geben, setzen die Reiseberater das Quäntchen “Mehr” oben drauf.
Damit der Urlaub hält, was er verspricht.

banner1x4