zum Seitenanfang
transparent

Das Elsass – Natur, Wein, Kulinarik und viel, viel mehr …

Frankreich
von Natalie Paulus
erstellt am
12.09.2017

sharePrint
Elsass


Das Elsass – Natur, Wein, Kulinarik und viel, viel mehr …

Das Elsass ist für mich eines der vielseitigsten und idyllischsten Reiseziele, das auch noch den Vorteil hat, nicht weit entfernt und außerdem gut erreichbar zu sein.

Begrenzt von den Vogesen im Western und dem Rhein im Osten liegt das wunderschöne Elsass mit seiner wechselvollen deutsch-französischen Geschichte; seit dem 17. Jahrhundert gab es mehrfach einen Wechsel zwischen deutscher und französischer Nationalität. Dies hatte einen einzigartigen Mix aus deutschen und französischen Einflüssen auf diese Region, seine Einwohner, seine Städte und natürlich auch auf die elsässische Küche zur Folge. Im Elsass gibt es übrigens 30 Sterne-Köche! Ein Muss ist vor allem der Besuch der 3 größten Städte Mulhouse, Colmar und allen voran natürlich der wunderschönen Hauptstadt Strasbourg, im Norden des Elsass gelegen.

Um Strasbourg kennenzulernen und einen ersten Überblick zu bekommen, empfiehlt sich eine Bootsfahrt auf dem Fluss Ill, der die sog. Grande Île mit der historischen Altstadt „La Petite France“ darauf kreisförmig umschließt. Dieses wunderschöne, kopfsteingepflasterte Altstadtviertel mit seinen hübschen Fachwerkhäusern, die zum UNESCO Weltkulturerbe zählen, ist mein absolutes Strasbourg-Highlight! Auch die nicht minder schöne „Neustadt“, ein Viertel mit Jugendstilhäusern und imposanten Prachtbauten von Anfang des 20. Jahrhunderts, soll bald zum Weltkulturerbe werden. Das Europa-Parlament am Ufer der Ill kann man im Rahmen von geführten Touren ebenfalls besuchen.

Colmar ist die drittgrößte Stadt im Elsass und steht Strasbourg an Schönheit und Ausstrahlung in (fast) nichts nach. Auch hier kann man sich mit einer Gondelfahrt auf dem Flüsschen Lauch einen ersten Eindruck verschaffen. Ähnlich wie in Strasbourg gibt es auch hier eine wunderschöne Altstadt mit pittoresken Fachwerkhäusern, die passenderweise „La Petite Venise“ genannt wird. Ein Wahrzeichen der Stadt ist übrigens die Freiheitsstatue des in Colmar geborenen Bildhauers Frederic-Auguste Bartholdi, deren berühmte Nachbildung auf Liberty Island in New Jersey / USA allerdings wesentlich größer ist. Ein Besuch des Unterlinden-Museums ist außerdem empfehlenswert, um dort u.a. den berühmten Isenheimer Altar anzuschauen.

Im Süden des Elsass befindet sich Mulhouse, die Stadt der Technik-Museen. Es gibt hier u.a. ein Auto- und ein Eisenbahn-Museum, aber auch einen Botanischen und einen Zoologischen Garten. Mulhouse wurde zur Zeit der Industrialisierung zu einer bedeutenden Stadt in dieser Region und erinnert ein wenig an Städte im Ruhrgebiet.

Ein Besuchermagnet, vor allem im September, ist die Elsässer Weinstraße, die sich auf einer Strecke von mehr als 170 km am Fuß der Vogesen entlangzieht. Insgesamt gibt es hier etwa 4.500 Winzer, von denen ca. 500 auch Gäste in ihre Weingüter einladen zu Weinproben. Im Elsass wird hauptsächlich Weißwein angebaut und hergestellt (92 %). Die bekanntesten Orte entlang der Weinstraße sind u.a. Mont Sainte-Odile, Eguisberg, Haut-Koenigsbourg und Kaysersberg, das übrigens auch als Geburtsort des Friedensnobelpreisträgers Albert Schweitzer bekannt ist.

Das Elsass ist außerdem ein Paradies für Naturfreunde mit 18.000 km Wanderwegen, 2.500 km Radwegen, 9 Golfplätzen und vielen anderen Möglichkeiten, die Natur zu entdecken. Ein besonderes Erlebnis ist auch eine Fahrt entlang der „Route des Chateaux“, die 12 der insgesamt 30 Burgen und Burgruinen, zumeist aus dem Mittelalter, miteinander verbindet.

Das Elsass ist zwar vielleicht nur eine kleine Region im französischen Grenzgebiet zu Deutschland, allerdings ist sie an Vielfältigkeit und Naturschönheit kaum zu überbieten.


natalie img 0195 b sw
Für Sie geschrieben von
Reiseberaterin

transparent 02452/106109
FIRST REISEBÜRO
Reisebüro Sylvia Daniels
Gangolfusstraße 34 - 36
52525 Heinsberg


Finden Sie
Ihr Reisebüro

transparent
transparent
Google-Maps-Karte
143 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Wir nehmen Urlaub persönlich
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 143 FIRST REISEBÜROS in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

FIRST REISEBÜRO - Wir nehmen Urlaub persönlich.

Das Leitmotiv bringt es auf den Punkt: denn in einem FIRST REISEBÜRO sind persönlicher Service und exzellente Urlaubsberatung zu Hause. Genau die richtige Marke, um Ihre Leidenschaft fürs Reisen in den Vordergrund zu stellen. Mit Engagement. Mit Leidenschaft. Mit Hingabe. Und immer mit einem Quäntchen mehr an individuellem Service sind wir Ihr verlässlicher Partner bei der Urlaubsplanung.