zum Seitenanfang
transparent

Ein Wintermärchen im Finnischen Lappland

Finnland
von Rosmarie Frank
erstellt am
19.05.2017

sharePrint
Finnland 60 199


Ein Wintermärchen im Finnischen Lappland

Ein Wintermärchen im Finnischen Lappland

Schon die Landung mit Finnair im völlig verschneiten Ivalo war ungewöhnlich. Keine geräumte Landebahn, keine hektischen Einweisungsfahrzeuge – alles ganz ruhig und relaxt.

Und der verwöhnte Stadtmensch musste dann selber über das Rollfeld im Schneegestöber zur „Abfertigungshalle“ laufen.

Das Taxi ( übrigens man muss mit Spikes fahren ) brachte uns sicher ins 20 km entfernte Hotel – vorbei an unzähligen Tannenbäumen, deren Äste sich unter der Schneelast bogen.

Die Straßen werden nicht mit Salz gestreut, sondern man fährt auf festgefahrenem Schnee.

Auf der Fahrbahn auftauchende Rentiere ließ unser Fahrer in Ruhe passieren, während wir ein Foto nach dem anderen schossen.

Am nächsten Morgen stand eine Schneemobilsafari auf dem Programm. 3 Stunden Fahrt durch eine traumhafte Winterwelt im unberührten Schnee und heller Sonne.

Zwischendurch mal Fotopausen bei heißem Tee – und weiter gings immer tiefer hinein in den Wald bis hoch zu einem Plateau mit herrlichem Blick ins Tal.

Bald darauf erwartete uns eine Fahrt mit dem Husky-Schlitten. Schon von weitem hörten wir die Hunde aufgeregt bellen und heulen. Sie waren schon vor die Schlitten gespannt und wollten endlich los!

Nach kurzer Einweisung - die Hunde waren kaum noch zu bändigen – gab der Musher endlich das Startzeichen und wir brausten davon.

Das nur 6 Hunde einen Schlitten mit diesem Tempo ziehen konnten – einfach fantastisch.

Den krönenden Abschluss unserer Reise bildete die nächtliche Fahrt mit einem Rentier- Schlitten.

Dick eingepackt lagen wir in unserem Schlitten – jeder hatte seinen eigenen Schlitten mit einem Rentier davor. Über uns der sternenklare, schwarzblaue Himmel mit unzähligen funkelnden Sternen. In der nächtlichen Stille hörte man nur das Knirschen der Rentierhufe auf dem Schnee.

Und dann sahen wir es endlich- das Nordlicht. Es malte am Himmel seine wunderbaren Formen und leuchtete in wechselnden Grüntönen. Atemberaubend schön!


frank
Für Sie geschrieben von
Reiseberaterin

transparent 02330/2060
FIRST REISEBÜRO
Reisebüro Herdecke GmbH
Hauptstraße 15
58313 Herdecke


Finden Sie
Ihr Reisebüro

transparent
transparent
Google-Maps-Karte
144 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Wir nehmen Urlaub persönlich
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 144 FIRST REISEBÜROS in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

FIRST REISEBÜRO - Wir nehmen Urlaub persönlich.

Das Leitmotiv bringt es auf den Punkt: denn in einem FIRST REISEBÜRO sind persönlicher Service und exzellente Urlaubsberatung zu Hause. Genau die richtige Marke, um Ihre Leidenschaft fürs Reisen in den Vordergrund zu stellen. Mit Engagement. Mit Leidenschaft. Mit Hingabe. Und immer mit einem Quäntchen mehr an individuellem Service sind wir Ihr verlässlicher Partner bei der Urlaubsplanung.