zum Seitenanfang
transparent

Erkundungsreise Südafrika

Südafrika
von Ramona Kupfer
erstellt am
16.05.2017

sharePrint
138093217
transparent


a7
a2
a3
a4
a5
a6
a8
mehr Bilder

Erkundungsreise Südafrika

Stationen der Rundreise:
  • Kapstadt

Erkundungsreise Südafrika 04.06.12 -14.06.12
Lifestyle im Western Cape

Nach einem sehr angenehmen Flug mit South African Airways kamen wir am 05.Juni 2012 wohl erholt in Kapstadt an. Kaum gelandet ging es auch schon mit dem Bus weiter durch das Weinland nach Stellenbosch, wo wir einen Stadtrundgang machten.

Am Mittwoch brachen wir nach Franschhoek auf, dessen kleine Geschäfte regelrecht zum Bummeln und Schauen einladen. Danach ging es weiter zum Boschendal Wine Estate, wo wir das Manor House besuchten und eine kleine Weinprobe inklusive Erläuterung auf uns wartete. Nach dem Mittagessen ging es gestärkt nach Montague, einer der schönsten historischen Orte im Weinland, der für seine heißen Quellen und die vielen Kletter- und Wanderwege bekannt ist.

Am folgenden Tag machten wir uns auf nach Oudtshoorn, entlang der reizvollen Landschaft an der Route 62, wo wir die Kleine Karoo (eine Halbwüstenlandschaft) und die Orte Barrydale und Ladysmith passierten. Außerdem besichtigten wir die Cango Caves, eine der schönsten Tropfsteinhöhlen der Welt. Und auch ein Besuch auf der Straußenfarm durfte nicht fehlen.

Am 5. Tag fragten wir uns „Wale in Sicht?“, denn es ging über Swellendamm an die Küste, die insbesondere für die Vorkommen von südlichen Glattwalen und dem weißen Hai berühmt ist. Doch leider waren wir ca. vier Wochen zu früh dran und mussten leider feststellen „keine Wale in Sicht!“. Dennoch gut gelaunt tauschten wir den Bus gegen einen Geländewagen ein und erkundeten die einmalige Vegetation des privaten Naturreservates Grootbos, bevor wir den Abend bei einem 5 Gänge Abendessen mit romantischem Blick über die Bucht ausklingen ließen.

Am nächsten Morgen fuhren wir zum Ausbildungszentrum Green Future Projekt, das Grootbos ins Leben gerufen hat, um ortsansässige Jugendliche aus dem Township auszubilden und für die Arbeitswelt vorzubereiten. Nach einem Abstecher in dem Feriendorf Hermanus, fuhren wir entlang der Küste zurück nach Kapstadt, wo wir den Tag an der V&A Waterfront beendeten.

Der 7. Tag begann in Masiphumelele, einem kleinen Township im Süden der Halbinsel. Mit dem Fahrrad erkundeten wir das Village und erfuhren mehr über Sitten, Traditionen und Gebräche der Xhosa. Und dann folgte ein weiteres Highlight: das Kap der guten Hoffnung. Von der Kapspitze aus hat man einen atemberaubenden Blick auf das tosende Meer. Ein Stop im Botanischen Garten Kirstenbosch und bei der Pinguinkolonie am Boulder’s Beach gehören zum Kapbesuch natürlich dazu. Voller schöner Eindrücke gingen wir dann zum ältesten Weingut Südafrikas, dem Groot Constantia, bevor wir wieder zurück zum Hotel fuhren.

Die Reise neigte sich langsam Ihrem Ende und wir folgten noch einmal dem Ruf Kapstadts, der uns dazu einlud einen kurzen Blick in den legendären Rovos Rail zu werfen, in dem man sich in vergangene Zeiten zurückversetzt fühlt.

In diesem Sinne: Capetown live it – love it


ramonahp
Für Sie geschrieben von
Reiseexpertin

transparent 07162/21091
FIRST REISEBÜRO
Reise-Insel GbR
Wagnerstraße 1
73072 Donzdorf


Finden Sie
Ihr Reisebüro

transparent
transparent
Google-Maps-Karte
149 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Wir nehmen Urlaub persönlich
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 149 FIRST REISEBÜROS in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

FIRST REISEBÜRO - Wir nehmen Urlaub persönlich.

Das Leitmotiv bringt es auf den Punkt: denn in einem FIRST REISEBÜRO sind persönlicher Service und exzellente Urlaubsberatung zu Hause. Genau die richtige Marke, um Ihre Leidenschaft fürs Reisen in den Vordergrund zu stellen. Mit Engagement. Mit Leidenschaft. Mit Hingabe. Und immer mit einem Quäntchen mehr an individuellem Service sind wir Ihr verlässlicher Partner bei der Urlaubsplanung.

banner1x4