zum Seitenanfang
transparent

Kuba: Zwischen gestern und morgen!

Kuba
von Claus Albiez
erstellt am
27.08.2015

sharePrint
20141208 125348
transparent


20141130 125724
2014-12-07 10 21 52
20141203 131541 - kopie
20141203 132842
20141203 140416
20141203 144831
20141203 132750
mehr Bilder

Kuba: Zwischen gestern und morgen!

Kuba, zwischen Gestern und Morgen!!

Nach genau 25 Jahren kam ich ein zweites Mal nach Kuba und fand die Insel in einem Dornröschenschlaf vor. Es hatte sich nichts verändert. Kein W-Lan Anschluss, die grandiosen Autos fuhren durch die steinigen Strassen und nur in den Hotelbereichen konnte man eine deutliche Veränderung erkennen. Der Sozialismus hat die Insel in den letzten 2 Jahrzehnten nicht verändern lassen. Die Welt rotiert und Kuba blieb stehen.

Doch genau dies macht den Reiz einer Reise nach Kuba aus. Noch unverbaute Landschaften, das hügelige Mittelland, traumhafte Strände und unter Welt Kulturerbe gestellte Bereiche einzelner Städte und Landschaften. Keine Hektik, keine Staus auf den Strassen ( ausser HAV), Zuckerrohrplantagen und Tabakanbaugebiete wechseln sich ab. Das ist Kuba, welches man nochmals sehen sollte.

Durch die Öffnung von Kuba zur USA wird sich dieses Bild wahrscheinlich sehr rasch verändern. Die Fahrzeuge aus den sechziger und fünfziger Jahren werden durch moderne Autos ausgetauscht werden, die dann auch zu Staus auf den Strassen führen. Die Hektik der tausenden Urlauber wird sich übertragen. Doch auch positive Seiten, wie bessere Infrastruktur und eine gute Hotelerie im Hinterland, werden gerade für Rundreisen hier angenehme Veränderungen bringen.

Mein Ratschlag für alle, die Kuba nochmals in dem ursprünglichen Bild kennen lernen möchten wäre, dies noch im 2016 zu tun.

Traumhaft waren auch die Tage auf der Star Flyer. Die Karibik ist ein ideales Reiseziel für den Grosssegler. Ankerplätze anzufahren, bei denen die grossen Schiffe aussen vor bleiben müssen, Strände zum Baden geboten zu bekommen, an denen keine anderen Urlauber sind; DAS IST SEGELROMANTIK.

Die Kabinen sind relativ einfach ausgestattet, mit 10-20 m2 nicht sehr gross, doch der "Barfussaufenthalt" auf diesem Schiff lässt dies alles in den Hintergrund stehen.

Müssen die Nerven wieder gepflegt werden, ein Seglererlebnis genossen, die Natur gefühlt und das auf einem hohen Niveau: Dann ist die Star Flyer genau das Richtige!!

weniger
transparent
zeigen

Durchführung

Meier`s Weltreisen hielt wieder einmal das Versprechen ein, dass es wichtig ist, einen guten Veranstalter auf dieser Insel zu haben. Alles hat geklappt, auch das Einschiffen in Trinidad am Strand auf die Star Flyer.

Gastronomie

Das Essen auf Kuba ist grundsätzlich gut. Eine feine Würze an fast jedem Gericht zeigt den Ursprung der Küche. Es sollte jedoch beachtet werden, dass durch die Abgeschiedenheit über 50 Jahre eine führende Küche nicht gegeben ist. Dies wird sich nun verändern, doch braucht es Zeit. Im Dezember 2014 gab es auch Tage in 5 Sternehotels, an denen bestimmte Lebensmittel ausgegangen waren. Das kann auch mal Butter oder Fleisch sein. :-)

Transportmittel

Die Strassen auf Kuba sind geteert, doch teilweise noch in einem unsoliden Bestand. Auch die Kubana 1, die einzige Autobahn von West nach Ost, hat teilweise 20 cm tiefe Schlaglöcher. Am Tag lässt es sich gut fahren, doch sind alle Strassen unbefestigt und unbeleuchtet. Daher mein RAT:Nicht Nachts fahren.
Die Autos haben teilweise keine intakten Blinker oder Rücklichter. Dies ist besonders bei Mietwagenrundreisen zu beachten.

Übernachtung

Die Hotelerie auf Kuba ist gemischt. An den Stränden von Varadero, Santa Maria oder auch im Osten bei Holguin, sind die Hotels international auf einem guten Standard. Auch hier gibt es jedoch selbst in den 5 Sternehäuser noch zeitliche Ausfälle von Wasser oder Strom. Sicherlich wird sich dies in den nächsten Monaten und Jahren deutlich verbessern. Diese Infogilt somit garantiert einmal noch für 2015 und 2016

Ort/Region

Bereist habe ich die Region von Havanna nach St. Maria, danach bis Trinidad und Cienfuegos. Für weitere 4 Nächte fuhr ich auf der Star Flyer im Süden der Insel Kuba. Rückfahrt danach bis Havanna

claus albiez
Für Sie geschrieben von
Reiseberater

transparent +49 (0) 7621 98 6 98-16
FIRST REISEBÜRO
Reisebüro Seilnacht GmbH
Hauptstr. 264
79576 Weil am Rhein


Finden Sie
Ihr Reisebüro

transparent
transparent
Google-Maps-Karte
143 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Wir nehmen Urlaub persönlich
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 143 FIRST REISEBÜROS in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

FIRST REISEBÜRO - Wir nehmen Urlaub persönlich.

Das Leitmotiv bringt es auf den Punkt: denn in einem FIRST REISEBÜRO sind persönlicher Service und exzellente Urlaubsberatung zu Hause. Genau die richtige Marke, um Ihre Leidenschaft fürs Reisen in den Vordergrund zu stellen. Mit Engagement. Mit Leidenschaft. Mit Hingabe. Und immer mit einem Quäntchen mehr an individuellem Service sind wir Ihr verlässlicher Partner bei der Urlaubsplanung.