zum Seitenanfang
transparent

Golfen und Wandern im Pfälzer Wald

Deutschland
von Manfred Gouthier
erstellt am
24.08.2015

sharePrint
IMG 2443


Golfen und Wandern im Pfälzer Wald

Zugegeben, als Pfälzer sind die Wege nicht weit, aber auch für Bewohner weiter entfernter Landstriche ist das pfälzisch-elsässische Grenzgebiet ein lohnendes Ziel.

Naturliebhaber, Kulturinteressierte, Golfspieler, Fußballfans…… Alle kommen hier auf Ihre Kosten. Und da ist da natürlich noch der „Gourmetfaktor“. Die pfälzer Weinstrasse verwöhnt mit edlem Wein und die gesamte Region bietet für alle Geschmäcker das Passende.

Hier, das ist ganz grob das Dreieck zwischen Landau, Kaiserslautern auf deutscher Seite und Bitche im Elsass.

Immer wieder zieht es uns in diese Region um ein paar Tage auszuspannen beim Wandern und Golfen. Wir wohnen diesmal in Dahn, einem verschlafenen Städtchen in der Südwestpfalz.

Bekannt ist Dahn durch seine bizarren Sandsteinfelsen, die vor allem auch bei Klettersportlern hohes Ansehen geniessen. Die Wanderwege um Dahn sind hervorragend ausgeschildert, es gibt viele interessante Flecken zu entdecken. Gut erhaltene Burgen, nette Wanderhütten für die Rast und kühle Badeseen.

Ein Stop am „Neudahner Weiher“ in der gleichnamigen Gaststätte lohnt besonders. Ein hervorragender Pfälzer Rieslingschorle und ein grosses, gutes Schnitzel zu sehr gutem Preis, dazu die Herzlichkeit der Pächter. Einfach schön.

Die Fussballstadt Kaiserslautern, Heimat der „Roten Teufel“, lassen wir diesmal aus, dafür geht es in die Westpfalz. Der Golfclub „Westpfalz-Hitscherhof“ bietet für Golffreunde 18 abwechslungsreiche Löcher, wunderschön in die Gegend integriert. Das Greenfee ist mit EUR 50,00 unter der Woche erschwinglich, am Wochenende kostet es auch nur EUR 15,00 mehr. Teilweise auf verschiedenen Ebenen angelegt kommt man allerdings mitunter ganz schön ins Schnaufen. Der Lohn sind immer wieder tolle Ausblicke auf die umliegenden Hügel der Westpfalz. Ein lohender Ausflug, von Dahn aus fährt man ca. 1 Stunde gemütlich über gut ausgebaute Strassen.

Ein weiteres Highlight ist unser Ausflug ins Elsass in die Stadt Bitche. Bekannt durch die riesige Zitadelle auf einem Hügel am Rande der Stadt. Es werden Führungen angeboten, auch mit deutscher Übersetzung. Ein prächtiges Stück Historie, gut erhalten und sehr eindrucksvoll. Unser Ziel an diesem Tag ist der Golfplatz von Bitche. Am Rande der Stadt, zunächst fast unauffällig, entpuppt sich der 27-Loch Platz zu einem wahren Golfparadies. Ein wunderschöner, gepflegter Platz, unterteilt in 3 x 9 Loch und trotz überraschend vieler Golfspieler, die zur gleichen Zeit ankommen wie wir, bekommen wir sofort eine Startzeit und können loslegen. Perfekt organisiert. Ein sehr schöner Golftag.

Eigentlich wollen wir während unseres Kurztripps noch den Golfplatz „Pfälzerwald“ in Waldfischbach-Burgalben spielen, verzichten allerdings diesesmal drauf und treten etwas früher die Heimreise an, fahren über Wissembourg (Weissenburg) an der deutsch-französischen Grenze. Ein kurzer Stopp in der Altstadt ist immer wieder lohnend. Kleine Geschäfte mit hinreisender Liebe zum Detail, gemütliche Bistros und viele kulturelle Schätze gibt es hier. Nicht zu vergessen die grossen Supermärkte am Rand der Stadt, der Einkaufswagen ächzt, der Geldbeutel freut sich….

Alles in allem, ein toller Kurztripp, von der Rheinebene ab Landau/Pfalz sehr leicht zu erreichen!

Hotelinfos, Reisepakete, Greenfee-Infos gerne von mir! Sprechen Sie mich an!


manni neu
Für Sie geschrieben von
Inhaber

transparent 06324-980167
FIRST REISEBÜRO
Neue Horizonte Reisen GmbH
Langgasse 97
67454 Haßloch


Finden Sie
Ihr Reisebüro

transparent
transparent
Google-Maps-Karte
143 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Wir nehmen Urlaub persönlich
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 143 FIRST REISEBÜROS in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

FIRST REISEBÜRO - Wir nehmen Urlaub persönlich.

Das Leitmotiv bringt es auf den Punkt: denn in einem FIRST REISEBÜRO sind persönlicher Service und exzellente Urlaubsberatung zu Hause. Genau die richtige Marke, um Ihre Leidenschaft fürs Reisen in den Vordergrund zu stellen. Mit Engagement. Mit Leidenschaft. Mit Hingabe. Und immer mit einem Quäntchen mehr an individuellem Service sind wir Ihr verlässlicher Partner bei der Urlaubsplanung.