zum Seitenanfang

Grün, grüner, Costa Rica

Costa Rica
von Ariane Büchel
erstellt am
24.05.2018

shareprint

19 rincon de la vieja 1


01 san jose 1
02 san jose 2
03 san jose 3
04 kaffee plantage
08 tortuguero 5
07 tortuguero 3
06 tortuguero 2
mehr Bilder

Grün, grüner, Costa Rica

Stationen der Rundreise:
  • Nationalpark Tortuguero
  • San Jose
  • Vulkan Arenal
  • Nationalpark Rincón de la Vieja
  • Tamarindo

San José, die Hauptstadt Costa Ricas begrüßt uns im März mit milden 23 Grad und einer leichten Brise.
Bei einer Free Walking Tour durch die Stadt erkunden wir die Innenstadt mit dem historischen Theater, verschiedenen colonialen Gebäuden und die vielseitige Markthalle viele Möglichkeiten um landestypische kleine Gerichte zu probieren.
Bei einem Ausflug zur nahegelegenen Anlage des Herstellers Britt die Kaffee-Marke Costa Ricas- lernen wir viel über den Anbau, die Verarbeitung und die verschiedenen Kaffeesorten. Natürlich gehört hier auch das Trinken und Vergleichen dazu!

Wir verlassen San José und fahren weiter zum weltbekannten Naturreiseziel, dem Tortugero Nationalpark. Von der Ablegestelle geht es auf dem Fluss mit dem Boot weiter zu unserer Lodge. Kleine Hütten erwarten uns, umgeben vom üppigen Grün des Dschungels lauschen Sie mal: hören Sie die Vögel und Brüllaffen?

Im Tortugero Nationalpark ist das Fortbewegungsmittel das Boot, keine Straßen für Autos und Busse sind zu finden, sicherlich auch ein Grund dafür, warum wir die volle Artenvielfalt von Flora und Fauna zu Gesicht bekommen! Auf einer Bootstour sichten wir exotische Vögel, Caimane, Brüllaffen und Faultiere.

Wer Action sucht, ist hier richtig aufgehoben! Kennen Sie Canopy? Abgesichert mit Karabinerhaken, Helm und Handschuhen, 11 Meter über dem Regenwaldboden rasten wir an Ziplines von Baumwipfel zu Baumwipfel.
Oder wie wäre es mit einer Kanu-Tour?

Nun geht es für uns endlich zu den Vulkanen! Der Vulkan Arenal ist der aktivste und zugleich jüngste Vulkan von Costa Rica sowie einer der aktivsten Vulkane der Welt. Am Fuße des Vulkans liegt der Ort La Fortuna sowie der größte Binnensee des Landes, der Arenal-See. Heute steht der Tag ganz im Zeichen der Entspannung: heiße Thermalquellen erwarten uns in der Anlage des Tabacon Grand Spa Thermal Resort. Fünf Quellen mit bis zu 38 Gard warmen Wasser, welches durch das Vulkanmagmar erwärmt wird, laden zum Entspannen ein herrlich!

Nachdem wir am Fuße des Vulkans übernachtet haben, startet der Tag mit einer kleinen Wanderung durch den Hängebrückenpark Mistico. Auf unserem 3 Stündigen Rundgang können wir wieder viele Tiere beobachten und überqueren unzählige Hängebrücken, welche unendlich lang sind. Wahnsinn! Der Park ist ein Highlight meiner Costa Rica Reise!

Aber was hat man schon von Costa Rica gesehen, wenn man erst einen Vulkan gesehen hat?! Deshalb geht es für uns weiter zum Nationalpark Rincón de la Vieja - einer der vielseitigsten des Landes, mit seinem gleichnamigen Vulkan welcher 1.916 m hoch ist.

Blubbernde Schlammlöcher und Schwefelgeruch erwarten uns auf der Wanderung durch den Nationalpark, Klammeraffen turnen durch die Baumwipfel und Faultiere hängen an den Ästen. Wir fühlen uns der Natur wunderbar nah.

Unsere Rundreise neigt sich dem Ende, doch bevor es für uns in das Badehotel geht, genehmigen wir uns ein Schlammbad. Mit dem Traktor werden wir von der Logde abgeholt, der Beauty-Vormittag beginnt mit einem 10- minütigen Saunagang um die Poren zu öffnen, danach steht schon der warme Schlamm für uns bereit. Gründlich die Haut damit einreiben und in der Sonne trocknen lassen. Nach einer erfrischenden und reinigenden Dusche geht es in angenehm warme Thermalbecken. Die Haut fühlt sich babyzart an!
Strand, Palmen und Cocktails erwarten uns! Nach den aufregenden Tagen der Rundreise freuen wir uns auf ein paar ruhige Tage im All Inclusiv Hotel Occidental Tamarindo.

Gerne verrate ich Ihnen bei einem persönlichen Gespräch noch das Rezept für richtig landestypische Ceviche.


ariane b chel
Für Sie geschrieben von
Reiseberaterin

02161 274163
FIRST REISEBÜRO
Reisebüro Mönchengladbach GmbH
Bismarckstr. 23 - 27
41061 Mönchengladbach


Finden Sie
Ihr Reisebüro

Google-Maps-Karte
135 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Wir nehmen Urlaub persönlich
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 135 FIRST REISEBÜROS in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

FIRST REISEBÜRO - Ihr Urlaub aus erster Hand geplant.

Wenn Expertenwissen auf Engagement trifft, sind die
FIRST REISEBÜROS nicht fern: Deutschlandweit können Urlaubssuchende hier auf die langjährige Expertise von Reiseprofis vertrauen, die sich in der weiten Urlaubswelt perfekt auskennen. Und wo andere sich zufrieden geben, setzen die Reiseberater das Quäntchen “Mehr” oben drauf.
Damit der Urlaub hält, was er verspricht.

banner1x4