zum Seitenanfang
transparent

Gruppenreise nach Maß - Isla Canela

Spanien
von Hasta Reisen GmbH
erstellt am
16.08.2017

sharePrint

Andalusien 107
transparent


andalusien 094
andalusien 107
 2 a

Gruppenreise nach Maß - Isla Canela

Stationen der Rundreise:
  • Costa de la Luz

Die Isla Canela ist noch immer ein Geheimtipp für einen entspannten Urlaub in einer wunderschönen ursprünglichen Umgebung, wie ich sie bereits vor 17 Jahren auf meiner Hochzeitsreise kennenlernte. Die gleichen Empfindungen hatte auch meine Reisegruppe des FIRST Reisebüros Hasta-Reisen GmbH, Frau Tatjana Glaser als Pflegefachkraft und natürlich ich, Frau Ingrun Klein, die First Reisebegleitung während der 10-tägigen Mittwochsjournal Leserreise. Die Zimtinsel im äußersten Nordwesten Andalusiens ist nämlich auf einem Gebiet ganz groß: Sie besitzt einen der schönsten Sandstrände Spaniens. Kilometerweit zieht sich der herrliche weiße Strand an der gesamten "Isla Canela" entlang. Mit nur wenigen Schritten von unserem 4 Sterne Hotel Playacanela erreichten wir über einen Holzsteg durch ein Naturschutzgebiet diese Naturschönheit. Der Blick auf den Atlantik war für alle einzigartig und ein ganz besonderer Augenblick. Durch die Gezeiten veränderte sich das Erscheinungsbild des Strandes immer wieder und lud uns zu langen Spaziergängen oder einfach zum Sonnenbaden ein. Auf einer exklusiv für die Reisegruppe organisierte Spazierfahrt mit einer Bimmelbahn erkundeten wir ganz entspannt die nähere Umgebung, die Schönheit des Marschlandes und die eindrucksvolle Dünenlandschaft. Ein besonderes Erlebnis war unsere Exkursion mit zwei Ausflugsbooten von Punta del Moral zum Fischereihafen von Isla Christina. Noch heute leben die Bewohner vom traditionellen Fischfang. Bei einem Glas Weißwein und leckeren Garnelen konnten wir unseren Blick auf die Naturlandlandschaft und das Wasser schweifen lassen.

Nach Ayamonte, fuhren wir gleich zweimal mit mehren Taxen. Die schmucke Innenstadt mit vielen schönen Sehenswürdigkeiten, Geschäften und die palmenbestandene Plaza de la Laguna eroberten wir auf eigene Faust. Keiner kehrte ohne ein Souvenir in unser Hotel zurück.

Natürlich gehört der Besuch der Stadt Sevilla ebenfalls zu einem Andalusien Urlaub dazu. Von dem einzigartigen Flair dieser besonderen Stadt überzeugte sich eine kleinere Gruppe während eines Ganztagesausfluges. Beindruckt und voller schöner Erinnerungen kamen sie am Abend zurück.

Besonders wissenswert und interessant war auch für viele von uns die Führung durch die ortsansässige Saline, in der aus Meerwasser das hochwertige Salz ''Flor de Sal'' gewonnen wird. Im Anschluss daran besuchten wir den Ort Isla Cristina, wo einige sich von den regionalen und kulinarischen Köstlichkeiten in der Markthalle überzeugen konnten. Besonders beeindruckend war die Auslage der spanischen Delikatesse „Pata Negra“, bei uns auch besser bekannt als „Jamon Ibérico“, in einer nahen Schlachterei. Beim Anblick der hängenden Schinken lief mir das Wasser im Munde zusammen. Auf dem hübschen Plaza de las Flores genoss der andere Teil der Gruppe einen „café con leche“ (Milchkaffee).

Grundsätzlich haben wir es wie die Spanier gehalten, in dem wir morgens Land und Leute erkundeten, nach dem Essen eine kurze Siesta einlegten und anschließend einige von uns Boule bzw. Minigolf spielten oder sich einfach am Strand oder am Pool in der Sonne erholten.

Aber abends nach dem köstlichen Abendessen und nach dem Einbruch der Abenddämmerung waren wir alle wieder munter und trafen uns vollzählig unter freiem Himmel auf der Hotelterrasse zu einem leckeren Getränk. Dabei wurde gemeinsam gespielt, viel gelacht und angeregt die Erlebnisse vom Tag ausgetauscht. Einige Abende sind wir auch zum Hafen gelaufen, um ein leckeres Eis zu essen und haben dabei den wunderschönen Sonnenuntergang beobachtet. Die Intensität des Lichts war jedes Mal ein einzigartiges Schauspiel.

Mit diesen vielen schönen Erinnerungen und unvergesslichen Momenten freue ich mich schon jetzt auf ein Wiedersehen mit allen Teilnehmern und denke immer noch gerne an die Gruppenreise zurück!


teamhochkanturlaub
Für Sie geschrieben von
FIRST REISEBÜRO
transparent +49 (0) 41 44 / 2 19 20
FIRST REISEBÜRO
Hasta Reisen GmbH
Bahnhofstr. 4
21709 Himmelpforten


Finden Sie
Ihr Reisebüro

transparent
transparent
Google-Maps-Karte
150 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Wir nehmen Urlaub persönlich
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 150 FIRST REISEBÜROS in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

FIRST REISEBÜRO - Wir nehmen Urlaub persönlich.

Das Leitmotiv bringt es auf den Punkt: denn in einem FIRST REISEBÜRO sind persönlicher Service und exzellente Urlaubsberatung zu Hause. Genau die richtige Marke, um Ihre Leidenschaft fürs Reisen in den Vordergrund zu stellen. Mit Engagement. Mit Leidenschaft. Mit Hingabe. Und immer mit einem Quäntchen mehr an individuellem Service sind wir Ihr verlässlicher Partner bei der Urlaubsplanung.

banner1x4