zum Seitenanfang

IBIZA

Spanien
von Nadine Krämer
erstellt am
28.01.2014

shareprint
ibiza1


p1030478
p1030476
p1030567
p1030570
p1030678
p1030677
p1030698
mehr Bilder

IBIZA

Eindrucksvolle Steilküsten, malerische Buchten, unberührte Landschaft - eine Insel voller Facetten. Es gibt viel zu entdecken, hier ist für jeden Geschmack etwas dabei. Ibiza gilt als Magnet für Insider und Lebenskünstler, als Oase für Träumer und als Paradies für Jung und Junggebliebene.
weniger
zeigen

Freizeitgestaltung

Golf
Aber auch ohne Wasser kann man an Land jede Menge Sport, Spiel und Spaß haben. Wie auf der Nachbarinsel Mallorca schon seit Jahrzehnten üblich, wird jetzt auch Ibiza als schönes Ziel für die Golfer entdeckt. Beim Golf lassen sich Sport und Naturgenuss hervorragend miteinander verbinden. Allerdings bietet Ibiza aus Naturschutzgründen und wegen der Wasserversorgung nicht viele Möglichkeiten für ein Spiel auf dem schönen Grün. Eine nicht ganz einfache, aber sehr interessante Golfanlage findet man in Roca Llisa etwa zehn Kilometer nordöstlich von Eivissa. Auf den beiden 9-Loch und 18-Loch-Plätzen sind auch Nichtmitglieder herzlich willkommen.


Radfahren auf Ibiza
Radsport
Auch beim Radfahren verbindet man Sport mit Erholung in der bezaubernden Naturlandschaft der Insel. Man kann mit seinem Mountainbike entweder auf eigene Faust losziehen oder sich einer Gruppe mit einem erfahrenen Führer anschließen, der eine schöne Route zusammenstellt. Im Landesinneren kann man noch das ländliche, ursprüngliche Bild Ibizas auf Wegen, die über wenig befahrene Straßen führen, kennen lernen. Die Routen entsprechen verschiedenen Schwierigkeitsgraden und so wird jeder seiner Kondition entsprechend zufrieden gestellt.


In den Touristenbüros findet man ausreichend Kartenmaterial, so dass man auch ohne einen Guide schöne Wege findet. Der Umweltschutz ist auf Ibiza äußerst wichtig, daher werden vermehrt immer mehr Radwege ausgewiesen.


Die Insel zu Fuß erkunden
Wandern
Auch beim Wandern kann man wie beim Radsport die Insel Ibiza auf eine natürliche Weise entdecken, fernab des Tourismusrummels in den Ferienorten an der Küste. Mehre Sportanbieter ermöglichen Gruppentouren unter einer erfahrenen Leitung, die das Land bestens kennt. Aber auch hier gilt, mit ausreichendem Kartenmaterial kann man auch auf eigene Faust die Insel erkunden, allerdings fehlt dabei das fachkundige Wissen der Führer. Aber auch für Wanderer bemüht sich die Inselregierung ansprechende Pfade auszuweisen.


Traumhafte Ausritte am Strand
Pferdesport
Wer möchte, kann sich auch ein Pferd ausleihen, um die Insel zu erkunden. Nicht so erfahrene Reiter können an Reitstunden oder Kursen teilnehmen und die Fortgeschrittenen können direkt ins Gelände. Meist werden die Ausritte von erfahrenen Reitern begleitet, so dass man sich weder verirrt, noch Probleme mit dem Pferd nicht zu bewältigen sind. Manche Ställe verfügen auch über Angebote für die ganze Familie, dann darf sich der Nachwuchs auf den Ponys versuchen.

Wer sich nicht selbst auf den Rücken der Pferde begeben möchte, aber trotzdem ein Faible für die Vierbeiner hat, sollte die Hipódromo in Sant Jordi oder Sant Rafel besuchen. In Sant Rafel, der neueren Pferderennbahn, finden die Trabrennen im Sommer samstagabends und im Winter sonntagnachmittags statt.

Kunst & Kultur

Kultur
Kulturelles Leben gehört untrennbar zu Ibiza. Im Laufe der Geschichte ist die Insel mit vielen Kulturen in Kontakt gekommen und hat deren Impulse aufgenommen. Das historische Erbe, welches unter anderem die Kathager, Römer und Araber, die schon damals von den wunderbaren Lichtverhältnissen und dem klaren Wasser verzaubert waren, hinterließen, zeigt sich heute noch an vielen verschiedenen Bauwerken und Ausgrabungen.

Kunst
Seit mehreren Jahrzehnten zieht Ibiza Künstler und Kunstinteressierte an. Die wunderschöne Natur, der klare einfache Baustil und das kulturelle Leben haben schon so manchen inspiriert. Im Kunstkatalog "Rute del Arte", das in einigen Hotels und Geschäften ausliegt, finden Sie Arbeiten von Künstlern und die Beschreibung zu deren Atelier. Einmal im Monat findet zusätzlich die "Noche del Arte" (Nacht der Kunst) auf dem Gelände des Hippiemarktes "Las Dalias" statt. Künstler stellen dabei ihre Arbeiten bis Mitternacht aus.

Essen / Ausgehen / Nightlife

Ibiza - die Partyinsel schlechtin.
Hier werden Trends geboren. In den Sommermonaten haben die zahlreichen Clubs Hochsaison und sind Anziehungspunkt für viele Touristen: z.B. das PACHA der berühmsteste Club auf Ibiza, sowie AMNESIA, PRIVILEGE, ES PARADIS, EDEN und EL DIVINO. Ganz neu ist auch das USHUAIA BEACH Hotel an der Playa den Bossa, welches mit keinem anderen als Star-DJ David Guetta und USHER in die neue Partysaison startet. Ein weiterer Tipp ist das Coastline Cafe an der Calo des Moro in San Antonio welches atemberaumbende Sonnenuntergänge bei Chill-Out-Musik garantiert.

Shopping

Besonders in Ibiza Stadt, finden Sie viele kleine Läden, Desinger-Stores und individuelle Boutiquen. Von den neusten Trends bis hin zu den wunderschönen weißen Leinenkleider der Hippies finden Sie in der Alstadt alles was das Herz begehrt.

Ausflugstipps

* Hippiemärkte (in Es Cana und Sant Carlos)
* Ibiza Altstadt
* Es Vedra (der Zauberfelsen)
* Formentera
* Jeepsafaris

Lage

Ibiza ist nach Mallorca & Menorca die drittgrößte Insel der Balearen im Mittelmeer.
Sie liegt im Golf von Valencia und ist rund 100 km westlich vom spanischen Festland, zur Schwesterninsel Mallorca ist es nur ein Katzensprung.

Informationen zur Umgebung

Gesamtfläche: 572 km² (Ca. B 20 x L 40 Km)
Küstenlänge: 210 km
Einwohnerzahl: ca. 120.000
Höchste Erhebung: 475 m (NN) - Sa Talaia de San José als höchster Berg
Hauptstadt: Ibiza-Stadt (Eivissa) Weltkulturerbe der Unesco seit 1999 - Geschichte
Sprache: Spanisch (Kastilisch) & Katalanisch, Inseldialekt: Ibizenco
Flugzeit: ca. 2 Stunden

Hoteltipps

Aguas de Ibiza Lifestyle & Spa 5*, in Santa Eulalia
Ibiza Gran Hotel 5*, in Ibiza Stadt
Palladium Palace Ibiza Resort 4*, Playa d´en Bossa
Ushuaia Ibiza Beach Hotel 5*, Palya dén Bossa
Fiesta Hotel Palmyra 4*, San Antonio
Grupotel Santa Eulalia 4*, Santa Eulalia
Hotel Tarida Beach 4*, Cala Tarida

0615-37
Für Sie geschrieben von
Reiseverkehrskauffrau

02931-1841
TUI Deutschland GmbH
Clemens-August-Straße 4
59821 Arnsberg


Finden Sie
Ihr Reisebüro

Google-Maps-Karte
144 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Wir nehmen Urlaub persönlich
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 144 FIRST REISEBÜROS in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

FIRST REISEBÜRO - Wir nehmen Urlaub persönlich.

Das Leitmotiv bringt es auf den Punkt: denn in einem FIRST REISEBÜRO sind persönlicher Service und exzellente Urlaubsberatung zu Hause. Genau die richtige Marke, um Ihre Leidenschaft fürs Reisen in den Vordergrund zu stellen. Mit Engagement. Mit Leidenschaft. Mit Hingabe. Und immer mit einem Quäntchen mehr an individuellem Service sind wir Ihr verlässlicher Partner bei der Urlaubsplanung.