zum Seitenanfang
transparent

Ich war für Sie in Georgien

Georgien
von Sharon Halttunen
erstellt am
03.12.2013

sharePrint
Georgien9
transparent


georgien1
georgien2
georgien3
georgien4
georgien5
georgien6
georgien7
mehr Bilder

Ich war für Sie in Georgien

Schon vor 4000 Jahren wohnten Georgier in den fruchtbaren Ebenen zwischen dem Großen und dem Südlichen Kaukasus.

Eine lange Geschichte, viele Legenden, eine der bekanntesten die von Jason, der mit Hilfe der Argonauten das Goldene Vlies raubte. Der enorme Goldreichtum brachte Schmuckstücke hervor, die, sicher verwahrt im staatlichen Museum in Tiblissi den Besuchern den Atem rauben. Vollendete Goldschmiedekunst und das Wissen zur Fertigung verloren.

Tiflis, die heutige Hauptstadt, liegt an einer engen Stelle im Tal der Kura (georgisch: Mtkwari) und war lange ein wichtiger Knotenpunkt der Seidenstraße. Die strategisch gute Lage weckte Begehrlichkeiten und erklärte die vielen wechselnden Herrscher aus aller Herren Länder.

Doch der Christliche Glaube, eingeführt schon 334 n.Ch. durch König Mirian, überdauerte und hält das Volk noch heute zusammen. Bereits im 6. Jahrhundert errichteten unbekannte Architekten die ersten Kreuzkirchen. Der Titel Weltkulturerbe schmückt das kleine Kirchlein Dshwari, hoch oben auf einem Felsen gelegen, am Zusammenfluß der Flüsse Aragwi und Mtkwari. Gegenüber im Tal liegt die alte Hauptstadt Mzcheta, mit der mächtigen Kirche Sweti Zchoweli, Grabstätte etlicher Georgischer Könige. Die ältesten Fundamente stammen von einer Basilika aus dem 4. Jahrhundert. Eine noch erhaltene Wandmalerei zeigt Jesus, umringt von den 12 Aposteln und diese umringt von den 12 Sternzeichen. Ein weiteres Bild erstaunt uns in der Erlöserkirche in der Festung Ananuri.Es zeigt die verstorbene Maria und den Aufstieg ihrer Seele in die Hände ihres Sohnes im Himmel. So entpuppt sich eine Reise durch Georgien auch als Erkundung der "Kinderstube" des Christlichen Glaubens.

Von Ananuri nach Norden entlang der Georgischen (Grusinischen) Heerstraße erleben wir die imposante Natur mit Bergen über 5000m Höhe. Zurück im Tal, Richtung Osten, fahren wir in die Region der Weingärten. In einer Kellerei lernen wir schnell den Unterschied zwischen georgischer und europäischer Herrstellung kennen. Dazu köstliche Oliven, Käse, Walnüsse und Brot. Die Georgier essen gerne, gut und lang. Das Festmahl leitet der Tamada, die wichtigste Person am Tisch, die mit Trinksprüchen, Parabeln, Witzigem und Esprit die Tischthemen beeinflusst. Eine uralte Tradition, wie eine kleine Figur, ca. 3000 Jahre alt, belegt.

Nach der Lösung aus der UDSSR missbrauchte Herr Schewardnadse das Vertrauen seiner Landsleute. Wir kennen ihn so ganz anders... Das Land versuche heute mit seinem 3. Präsidenten, Herrn Iwanischwili, die Wirtschaft wieder in Schwung zu bringen. Die Kultur ähnelt stark der europäischen und mit ein paar Brocken Georgisch öffnen sich schnell die Herzen der Menschen. Tauchen Sie ein in die wechselhafte Geschichte dieses fruchtbaren Landes, wo ich zum Nachtisch die besten Erdbeeren seit Jahren genossen habe. Ach ja, und eine Flasche Kindsmarauli fand auch den Weg nach Heusenstamm...

2017 halttunen
Für Sie geschrieben von
Reiseverkäuferin

transparent 06104/3301
TUI Deutschland GmbH
Frankfurter Strasse 23
63150 Heusenstamm


Finden Sie
Ihr Reisebüro

transparent
transparent
Google-Maps-Karte
147 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Wir nehmen Urlaub persönlich
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 147 FIRST REISEBÜROS in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

FIRST REISEBÜRO - Wir nehmen Urlaub persönlich.

Das Leitmotiv bringt es auf den Punkt: denn in einem FIRST REISEBÜRO sind persönlicher Service und exzellente Urlaubsberatung zu Hause. Genau die richtige Marke, um Ihre Leidenschaft fürs Reisen in den Vordergrund zu stellen. Mit Engagement. Mit Leidenschaft. Mit Hingabe. Und immer mit einem Quäntchen mehr an individuellem Service sind wir Ihr verlässlicher Partner bei der Urlaubsplanung.

banner1x4