zum Seitenanfang

Indien - Simhastha 2016 die großen Kumbh Mela in Ujjain

Indien
von Hans-Jürgen Schwall
erstellt am
17.06.2016

shareprint
bericht indien 06


bericht indien 03
bericht indien 12
bericht indien 25
bericht indien 26
bericht indien 27
bericht indien 28
bericht indien 29
mehr Bilder

Indien - Simhastha 2016 die großen Kumbh Mela in Ujjain

Stationen der Rundreise:
  • Ujjain
  • Mandu
  • Maheshwar
  • Omkareshwar
  • Sanchi
  • Bhopal

Mit Air India ab Frankfurt über New Dehli nach Bhopal. Weiterreise per Bus in das 200 km westlich gelegene Ujjain.

In Ujjain wird das große hinduistische Fest Kumbh Mela, auch Simhastha genannt, alle zwölf Jahre gefeiert. Bei der einen Monat dauernden Kumbh Mela pilgern Millionen von Hindus aus ganz Indien sowie aus dem Ausland nach Ujjan. Die Suche nach innerem Frieden führt die Hindus in die Heilige Stadt, um Teil eines einzigartigen großen Bade- und Reinigungsfestes zu werden. Besonders eindrucksvoll war der Besuch am Lichtgebet, auch Ramghat Aarti genannt am Flussufer des heiligen Flusses Kshipra. Hier spürt und erfährt der Besucher die tiefe Spiritualität der gläubigen Hindus.

Nach drei Tagen voller Eindrücke geht es mit dem Bus weiter in das 140 km entfernte Mandu. Während der Mogulenherrschaft war Mandu ein Ort des Vergnügens und seine Seen und Paläste waren Schauplätze für glanzvolle und luxuriöse Feste.

Jahaz Mahal der elegante, zweistöckige, 120 m lange „Schiffspalast“ steht zwischen den zwei künstlichen Seen Munja Talao und Kapur Talao. Wahrscheinlich wurde er von Sultan Ghiyas-ud-din-Khilji für seinen großen Harem gebaut. Mit seinen offenen Pavillons, Balkonen über dem Wasser und der offenen Terrasse ist Jahaz Mahal eine steinerne Imitation eines königlichen Vergnügungsschiffs.

Jedes Bauwerk in Mandu ist ein architektonisches Kleinord wie die Jami Masjid Moschee, die nach dem Vorbild der großen Moschee in Damaskus im großen Stil erbaut wurde, mit einem hohen Sockel und einem riesigen, gewölbten Vorbau, der aus dem Zentrum hervorragt.

Den vielstufigen Tempel von Maheshwar mit ihren hoch aufragenden Türmen und die mächtige Festungsanlage der Tempelstadt am Flussufer erreichen wir per Boot über den Fluss Narmada. Die Kaleshwar, Rajarajeshwara, Vithaleshwara und Ahileshwar Tempel sind ein Muss für alle Besucher. Heute ist Maheshwar auch bekannt für seine unverkennbaren, handgewebten Saris.

70 km östlich von Maheshwar liegt unsere nächste Station: Omkareshwar, die heilige Insel, die die Form eines ‚Om‘ hat, das heiligste aller hinduistischen Symbole. Omkareshwar zieht bereits seit Jahrhunderten Pilger an, die sich im Shri Omkar Mandhata Tempel versammeln.

Für die 320 km von Omkareshwar nach Sanchi benötigten wir mit dem Bus 8 Stunden.

Sanchi ist bekannt für seine Stupas, Klöster, Tempel und Säulen, die aus dem 3. Jahrhundert v. Chr. bis zum 12. Jahrhundert n. Chr. stammen. Das berühmteste dieser Monumente ist die große Stupa 1, das älteste steinerne Bauwerk in Indien. Mit einem Durchmesser von 36,5 m, einer Höhe von 16,4 m und einem wuchtigen Halbkugelgewölbe steht die Stupa hoheitsvoll umgeben von einem Prozessionsweg, der von Pilgern über die Jahrhunderte glatt getreten wurde.

Die letzte Etappe unserer Reise ist Bhopal, die Hauptstadt des Bundeslandes Madhya Pradesh. Das heutige Bhopal zeigt sich vielfältig. Die Altstadt mit ihren wimmelnden Marktplätzen und wunderschönen alten Museen und Palästen weist noch immer Spuren der Aristokratie ihrer einstigen Herrscher auf.

Bereits am nächsten Tag geht es frühmorgens zum Flughafen und mit Air India über Neu Dehli zurück nach Frankfurt. Was bleibt sind tiefe Eindrücke an eine außergewöhnliche Rundreise zur Zeit der Simhastha 2016 die auf immer im Gedächtnis verankert bleiben werden.


schwall7 von 8
Für Sie geschrieben von
Inhaber

0591-9124050
FIRST REISEBÜRO
Reiseagentur Schwall
Lookenstr. 25
49808 Lingen


Finden Sie
Ihr Reisebüro

Google-Maps-Karte
136 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Wir nehmen Urlaub persönlich
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 136 FIRST REISEBÜROS in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

FIRST REISEBÜRO - Ihr Urlaub aus erster Hand geplant.

Wenn Expertenwissen auf Engagement trifft, sind die
FIRST REISEBÜROS nicht fern: Deutschlandweit können Urlaubssuchende hier auf die langjährige Expertise von Reiseprofis vertrauen, die sich in der weiten Urlaubswelt perfekt auskennen. Und wo andere sich zufrieden geben, setzen die Reiseberater das Quäntchen “Mehr” oben drauf.
Damit der Urlaub hält, was er verspricht.

banner1x4