zum Seitenanfang

Inforeise Mauritius Teil 1

Mauritius
von Karin Bauer
erstellt am
16.09.2016

shareprint

img-20160810-wa0003


20160723 091156
20160723 091122
20160723 084747

Inforeise Mauritius Teil 1

Meine Reise nach Mauritius

Mein Flug ging mit Eurowings nonstop von Köln nach Marutitius.Wir starteten pünktlich und landeten bei leichtem Nieselregen auf Mauritius.

Wir wurden sehr freundlich von unserem Guide Vikrame empfangen und der der erste Weg, leicht schläfrig,ging in unser erstes Übernachtungshotel, das Riu Le Morne. Anschließend hatten wir einen Rundgang durch die beiden Riu´s Le Morne und Creole.

Den Nachmittag verbrachten wir am Strand, der durch den extremen Wind für zahlreiche Kitesurfer ein Paradies bietet. Am Abend genossen wir im Spezialtitätenrestaurant Kulinarium ein vorzügliches Menüe.

Der nächste Vormittag stand im Zeichen von Hotelbesichtigungen. Gestartet wurde im Nachbarhotel dem LUX* Le Morne. Freundlich empfangen vom Management wurde erst einmal standesgemäß eine Flasche Champagner geköpft bevor wir die großzügige 5-Sterne Anlage erkundeten –vorbei an Hängematten im Wasser und angestellte Brillenputzern, ging es in den großzügigen Spa-Bereich. Weitere Highlights im Hause sind neben der Telefonzelle, in der man kostenfrei in die ganze Welt telefonieren kann, ist die verstecke Flaschenpost, in der Gäste täglich kleine Überraschungen finden können, wie z. B eine Massage oder Ähnliches.

Über das landestypische La Pirogue, mit seinen wunderschönen, hellen Zimmern gelangten wir zum Sofitel Impéral Resort & Spa, wo wir auch wieder sehr freundlich empfangen wurden. Nach einem kurzen Rundgang durch das sehr große asiatisch angehauchte Hotel, wurden wir in atemberaubender Atmosphäre zum Beachlunch empfangen. Anschließend Check-in im Maritim Crystals Beach Hotel Mauritius. Am nächsten Morgen fuhren wir mit einem Katamaran Ostküste der Insel entlang, vorbei an kleinen und großen Wolken, aber immer am Regen vorbei. Wir sahen an der Küste viele Affen und eine Bergwelt , die auch in Österreich hätte zu sehen sein könnte.

Als nächstes stand das luxuriöse Hotel LUX* Belle Mare zum Check in bereit. Die Beachbar Rouge empfing uns am Abend mit stylischer Musik, leckerem Champagner und Häppchen und einem großzügigen Abendessen, außer diesem Restaurant standen noch 4 weitere Spezialitätenrestaurants zur Auswahl.


personalbildkb
Für Sie geschrieben von
Expedientin

02452/1065088
FIRST REISEBÜRO
Reisebüro Sylvia Daniels
Gangolfusstr. 34
52525 Heinsberg


Finden Sie
Ihr Reisebüro

Google-Maps-Karte
132 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Wir nehmen Urlaub persönlich
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 132 FIRST REISEBÜROS in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

FIRST REISEBÜRO - Ihr Urlaub aus erster Hand geplant.

Wenn Expertenwissen auf Engagement trifft, sind die
FIRST REISEBÜROS nicht fern: Deutschlandweit können Urlaubssuchende hier auf die langjährige Expertise von Reiseprofis vertrauen, die sich in der weiten Urlaubswelt perfekt auskennen. Und wo andere sich zufrieden geben, setzen die Reiseberater das Quäntchen “Mehr” oben drauf.
Damit der Urlaub hält, was er verspricht.

banner1x4