zum Seitenanfang
transparent

Inforeise Mexiko mit TUI: 15.-22.06.2017 Teil 1

Mexiko
von Anna-Maria Schneider
erstellt am
04.10.2017

sharePrint
Mexiko1


Inforeise Mexiko mit TUI: 15.-22.06.2017 Teil 1

Wir sind vom Flughafen Köln/Bonn mit Eurowings Nonstop nach Cancun geflogen. Der Flug dauerte 11 Stunden.

Die Halbinsel Yucatán besteht eigentlich aus den drei Bundesstaaten Campeche, Quintana Roo und Yucatán. Das bekannte Strandparadies von Cancún und das karibische Küstengebiet der Riviera Maya befindet sich in Quintana Roo

und nicht im Bundesstaat Yucatán wie es oft fälschlicherweise angenommen wird. Die Halbinsel ist eine nahezu gänzlich flache Kalksteinebene, mit nur wenigen, einige Meter über Meereshöhe reichende Erhebungen.

Wegen dem karstigen Untergrund versickert der Regenfall jeweils sofort und formt unterirdische Seen oder Cenotes wie die Einbruchstellen hier genannt werden, und Flüsse, welche durch ein immenses Höhlensystem schlussendlich

ins Meer gelangen. Das Landesinnere ist zum Teil unberührt und ein großer Teil von einem subtropischen Wald bedeckt.

Cancún ist das beliebteste Reiseziel in Mexiko und eine der angesagtesten Urlaubsdestinationen weltweit. Das Karibik-Flair mit glasklarem, türkisfarbenem Wasser und weißen Traumstränden ist unwiderstehlich, vor der karibischen

Küste lädt das zweitgrößte Korallenriff der Welt zum Tauchen und Schnorcheln, ausgezeichnete Restaurants und ein ausgelassenes Nachtleben in mega Discos, trendigen Bars, gemütlichen Lounges und tollen Clubs mit live-Musik bieten

beste Unterhaltung. Erwähnt werden sollte, dass Cancun fest in Amerikanischer Hand ist. Animations- und Unterhaltungsangebote sind auf den amerikanischen Markt zugeschnitten und treffen nicht immer unseren Geschmack.

Ich empfehle Cancun nicht für den gesamten Urlaub, sondern als Zwischenübernachtung vor oder nach einer Rundreise.

Als Riviera Maya wird der Küstenabschnitt zwischen Cancún, Playa del Carmen und dem Biosphärenreservat Sian Ka'an auf der Halbinsel Yucatán genannt. Von Palmen gesäumte Sandstrände, archäologisches Schätze der Kultur der Maya,

schwimmen und tauchen in unterirdischen Cenoten und das Entdecken der faszinierenden Naturparks sind die Höhepunkte für Urlauber und Reisende an der Karibikküste und ein fester Bestandteil einer Rundreise im südlichen Mexiko.

Playa del Carmen hat sich vom kleinen Fischerdorf zu einem attraktiven Urlaubsziel an der Karibik entwickelt. Der herrliche Sandstrand, das kristallklare Wasser und die attraktiven Ausflugsziele versprechen einen unvergesslichen Urlaub.

Playa del Carmen bietet eine stattliche Zahl an Hotels gleich am Strand der Karibischen Küste. Die Flanierzone der Quinta Avenida bietet exquisite Restaurants, hippe Bars und Einkaufsmöglichkeiten in Läden und Boutiquen.

Das glasklare, türkisblaue Meer schimmert im Hintergrund der Maya Tempel von Tulum. Die einmalige Lage an der Riviera Maya mit der natürlichen Schönheit der Karibik, kombiniert mit den architektonischen Fähigkeiten der Ureinwohner,

machen die archäologische Stätte und den Strand von Tulum ein sehr lohnenswertes Reiseziel in Yucatán.

Der Insel Cozumel wird nachgesagt, eines der besten Tauchreviere der Welt zu sein. Kein geringerer als Jacques Cousteau, der legendäre französische Taucher, hat hier seine Dokumentarfilme gedreht. Die zahlreichen Korallenriffe und

ganz speziell das Palancar-Riff mit seinem artenreichen Unterwasserleben, sind die unbestrittenen Hauptattraktionen von Cozumel und ziehen Taucher aus aller Welt magisch an.

Wenn Sie nicht nur am Strand liegen möchten, hier einige Tipps für Tagesausflüge:

Der Freizeit- und Wasserpark Xcaret ist ein beliebter Tagesausflug für Urlauber an der Riviera Maya. Der Park liegt in der Nähe von Playa del Carmen an der karibischen Küste. Die Hauptattraktion ist das Schwimmen und Schnorcheln im

unterirdischen Fluss. Außerdem bietet der Erlebnispark ein Korallenriff-Aquarium, eine Schmetterling-Farm, Delfine zum Schwimmen und eine eigene Bucht zum Sonnenbaden. Auch unsere Gruppe hat sich in die Fluten gestürzt.

Mit Schwimmweste und Flossen haben wir einen dieser Flussläufe erkundet. Spektakulär waren die unterirdischen Teilstrecken. 40 Minuten waren wir bis zum Endpunkt unterwegs. Ein Spaß für die ganze Familie.

Der britische Künstler Jason de Caires Taylor hat vor der Küste von Cancún ein ganz spezielles Kunstwerk erschaffen, einen Unterwasser Skulpturenpark. The Silent Evolution ist die größte Kunstwerk des Unterwasser-Museums, es

umfasst rund 400 lebensgroße Figuren in ganz unterschiedlichen Posen.

Für Kulturinteressierte gibt es auch jede Menge Interessantes:

Die Wahrsager-Pyramide ist das Wahrzeichen der archäologischen Stätte von Uxmal. Die Maya-Stadt ist eine der herausragenden Attraktionen im Süden von Mexiko, auf der Halbinsel Yucatán. Viele der Gebäude sind mit Fresken des

Regengottes Chaac verziert. Uxmal liegt rund 80 km von Mérida entfernt, ergibt also einen perfekten Tagesausflug.

Die faszinierende Maya Stadt von Chichén Itzá liegt unweit von Cancún und ist eine der herausragendsten Sehenswürdigkeiten in ganz Mexiko. Auf die Pyramide von El Castillo führen 4 Treppen zu je 91 Stufen hoch.

Wenn man noch die oberste Plattform dazu zählt ergibt das genau 365 Stufen, also die Tage des Jahres, welche schon dazumal von den Maya Astronomen genau berechnet werden konnten.

Chichén Itzá ist der mexikanische Beitrag an die neuen 7 Weltwunder.

Was Sie unbedingt wissen sollten: wenn Sie über TUI gebucht haben, werden Sie bereits 3 Stunden vor der regulären Öffnungszeit zu den Ausgrabungsstätten eingelassen. Sie haben das weitläufige Gelände sozusagen für sich,

bevor um 09:00 Uhr die Massen einfallen.

Noch etwas: die Sicherheit wird auf der Halbinsel Yucatán groß geschrieben. Sicherheitspersonal und Polizei finden sich überall und zeigen Präsenz. Ich fühlte mich sicher und gut aufgehoben.

Wenn ich Ihr Interesse an einer Mexikoreise geweckt habe, sprechen Sie mich gerne an.

HASTA LUEGO!


anna-maria
Für Sie geschrieben von
Reiseberaterin

transparent 02452/1065077
FIRST REISEBÜRO
Reisebüro Sylvia Daniels
Gangolfusstraße 34 - 36
52525 Heinsberg


Finden Sie
Ihr Reisebüro

transparent
transparent
Google-Maps-Karte
152 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Wir nehmen Urlaub persönlich
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 152 FIRST REISEBÜROS in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

FIRST REISEBÜRO - Wir nehmen Urlaub persönlich.

Das Leitmotiv bringt es auf den Punkt: denn in einem FIRST REISEBÜRO sind persönlicher Service und exzellente Urlaubsberatung zu Hause. Genau die richtige Marke, um Ihre Leidenschaft fürs Reisen in den Vordergrund zu stellen. Mit Engagement. Mit Leidenschaft. Mit Hingabe. Und immer mit einem Quäntchen mehr an individuellem Service sind wir Ihr verlässlicher Partner bei der Urlaubsplanung.

banner1x4