zum Seitenanfang

Jamaika - Rastas, Reggae & Rum

Jamaika
von Julia Schmidtchen
erstellt am
01.04.2019

shareprint

img 5286


img 5062
img 5148
img 5181
img 5073
img 5246
img 5274
img 5286
mehr Bilder

Jamaika - Rastas, Reggae & Rum

Im Mai 2018 führte mich eine Seminarreise auf die wunderschöne und immergrüne Insel Jamaika.

Nach einen angenehmen, knapp zwölf-stündigen Flug landeten wir in der Hauptstadt Montego Bay.

Nach nur knapp zehn Minuten Transfer erreichten wir schon unser Unterkunftshotel. Dazu später mehr.

Wer an Jamaika denkt, hat gleich drei Dinge im Kopf: Rastas, Reggae und Rum. Dabei hat die Insel noch so viel mehr zu bieten: traumhafte, palmengesäumte karibische Strände mit tiefblauem Meer treffen auf grandiose grüne Berglandschaften, üppige Mangrovenwälder und Kolonialstädte. Daher lohnt sich ein Aufenthalt nicht nur zum reinen Baden, denn das wäre auch viel zu schade! Ich empfehle Ihnen eine kleine Rundreise über die Insel, welche von vielen Veranstaltern zwischen fünf du sieben Tagen angeboten wird. Auch Mietwagenrundreisen gibt es, sodass Sie Jamaika auch ganz individuell und auf eigene Faust erkunden können. Die vielfältige Natur, wunderschöne Wasserfälle, schön angelegte Gärten und Plantagen sowie die britische Kolonialarchitektur wartet nur auf Sie. (Achtung: Linksverkehr). Auch Tagesausflüge ab den Unterkunftshotel werden in weiter Bandbreite angeboten.

Montego Bay liegt an den Ausläufern einer Hügelkette und punktet mit einem Meeresnationalpark: ein Tauch- und Schnorchelparadies. Statten Sie dem Hip-Strip, einer der Hauptstraßen der Stadt einen Besuch ab, schlendern Sie durch die Souvenirshops oder genießen einen kühlen Drink an einer Bar mit direktem Blick auf Doctors Cave Beach.

Besuchen Sie in der Nähe auch mal ein typisches Rastafari Village und lernen Sie die Kultur der Rastas hautnah kennen oder besuchen Sie eine landestypische Grundschule. Die Kinder sind ganz aus dem Häuschen, wenn Sie uns blassen Europäer entdecken und können es gar nicht erwarten, Ihnen ihre Klassenräume zu zeigen.

In der Nähe von Montego Bay liegt der ursprüngliche Ort Lucea an einer tief eingeschnittenen Bucht mit einheimischen Bars und Restaurants.

Ein weiterer Ausflug führte uns in den Westen der Insel nach Negril. Dieser ist ein beliebter Badeort mit dem weltbekannten 7-Miles-Beach, welcher sich auch ideal für Wassersport anbietet. Wir haben am Beginn des 7-Miles-Beach eine Katamaran-Fahrt unternommen und immer mal wieder Badestopps gemacht, sind ins azurblaue Wasser gesprungen und haben mit Schnorchelausrüstung die Unterwasserwelt und Höhlen erkundet. Unser Endziel war das berühmte Ricks Cafe. Hier können Sie herrliche Sonnenuntergänge sowie die wagemutigen Klippenspringern bestaunen, welche sich von hier in die Tiefe stürzen.

Zuletzt besuchten wir noch die Region um Ocho Rios und der Runaway Bay. Der Mystic Mountain Adventura Park liegt im jamaikanischen Regenwald und bietet eine tolle Möglichkeit, diesen aus schwindelerregender Höhe mit dem SkyExplorer-Sessellift zu erkunden. Von dort oben haben Sie einen tollen Blick auf die grünen Hügel und die weitläufige Küste von Ocho Rios. Oben angekommen, können Sie eine kleine Fahrt mit der Bobbahn à la Cool Runnings unternehmen. Nach unten kommen Sie wieder mit dem Sessellift, oder aber Sie nutzen die Canopy Zip Line, mit welcher Sie einen großen Teil des Rückweges per Seilrutsche durch den Regenwald zurücklegen. Auf dem Rückweg unternahmen wir noch eine tolle Fluss-Rafting-Fahrt auf dem Martha Brae River, bei welchen Sie von Ihrem persönlichen Fahrer auf einem Bambus-Floß den Fluss hinuntergefahren werden. Das Pendant dazu und wesentlich bekannter ist der Rio Grande bei Port Antonio. Ganz in der Nähe vom Martha Brae River befindet sich Falmouth. Hier treffen finden Sie neben restaurierten bauten und alten Holz-Wohnhäusern auch einen Wochenmarkt, auf welchem die Händler ihre Ware direkt vom Karren aus verkaufen. Für Familien eignet sich auch ein Besuch der nahegelegenen Krokodilfarm.

Weiterhin ist Ocho Rios ein wichtiger Kreuzfahrthafen in der Karibik. Der lebhafte Ort bietet viele Unterhaltungs- und Einkaufsmöglichkeiten. Sehr sehenswert sind auch die nahegelegenen Dunns River Falls einer der nationalen Schätze Jamaikas - mit traumhaften Wasserfällen und Bademöglichkeiten inmitten schöner Natur. Die Mutigen unter Ihnen werden bestimmt versuchen die Wasserfälle zu erklimmen. Runaway Bay besticht durch ein wunderschönes Hinterland sowie kleinen Badebuchten und natürlich viel Ruhe und Erhohlung.

Weitere beliebte Ausflugsziele sind unter anderem die Blue Mountains, welche auch oft als Wahrzeichen der Insel zählen. Die Blue Mountains sind ein El Dorado für Naturliebhaber und Wanderer. Aufgrund der relativ schlechten Straßenverhältnisse erleben Sie hier ein wahres Offroad-Abenteuer. Die Blue Mountains sind die Heimat der Rastas und Kaffeeplantagen. Darüber hinaus bietet das Gebirge ein grandioses und tropisch, grünes Naturschauspiel mit weiten Ausblicken.

Nahe der Blue Mountains befindet sich Kingston, die Hauptstadt Jamaikas. Sehenswert ist hier vor allem das Bob Marley-Museum. Das Museum umfasst sein ehemaliges Wohnhaus und viele Werke aus seiner Lebenszeit. Der legendäre Musiker hat Reggae und Jamaika auf der ganzen Welt bekannt gemacht!

Im Süden der Insel herrscht weniger Pauschaltourismus. Der Treasure Beach bietet Ihnen einige ruhige Fischerdörfer und Naturstrände, bei welchem Sie Jamaika ganz authentisch kennenlernen können. Westlich von Treasure Beach befindet sich Black River, in welchem Sie noch einige alte Gebäude im georgianischen Stil vorfinden werden. Eine Bootssafari auf dem Black River sollten Sie sich nicht entgehen lassen, denn dieser ist durch den Grund pechschwarz, aber glasklar und sauber. Die Sumpflandschaft besteht aus Farnen, Wasserpflanzen und alten Bäumen. Insbesondere hier gibt es eine vielfältige Vogelwelt.

Da es sich um eine RIU-Seminarreise handelte, habe ich mir alle RIU-Hotels auf Jamaika auch persönlich angesehen.

Gewohnt habe ich in Montego Bay im RIU Palace Jamaika. Das Hotel ist sehr modern, bietet ein superfreundliches Personal und liegt direkt am Strand. Als RIU Palace-Gast sind die Nachbarhotels RIU Reggae und RIU Montego Bay mitnutzbar. Im sehr schönen RIU Reggae tummelt sich vor allem das Partyvolk während sich im RIU Montego Bay auch Familien sehr wohlfühlen. Probieren Sie unbedingt das Nationalgericht Jerk Chicken an der eigenen strandeigenen Grillstation!

In Negril liegen das RIU Negril sowie das RIU Palace Tropical Bay. Beide Häuser liegen direkt am Meer zwischen Palmen und sind sehr weitläufig angelegt. Jamaikanische Gastfreundschaft wird auch hier großgeschrieben und bietet alles, was das Urlauber-Herz begehrt.

Der RIU Ocho Rios Club im gleichnamigen Ort Ocho Rios bietet ein umfangreiches Aktivitäten-, Sport- und Unterhaltungsprogramm für die gesamte Familie.

Gerne gehe ich mit Ihnen bei einer persönlichen Beratung noch einmal ins Detail, sodass wir Ihr Wunschhotel bestimmt finden werden.

Ich freue mich auf Ihre Anfrage!


julia schmidtchena
Für Sie geschrieben von
Reiseverkehrskauffrau

04441-932013
FIRST REISEBÜRO
Reisebüro Wilmering GmbH & Co.KG
Große Straße 44
49377 Vechta


Finden Sie
Ihr Reisebüro

Google-Maps-Karte
132 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Wir nehmen Urlaub persönlich
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 132 FIRST REISEBÜROS in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

FIRST REISEBÜRO - Ihr Urlaub aus erster Hand geplant.

Wenn Expertenwissen auf Engagement trifft, sind die
FIRST REISEBÜROS nicht fern: Deutschlandweit können Urlaubssuchende hier auf die langjährige Expertise von Reiseprofis vertrauen, die sich in der weiten Urlaubswelt perfekt auskennen. Und wo andere sich zufrieden geben, setzen die Reiseberater das Quäntchen “Mehr” oben drauf.
Damit der Urlaub hält, was er verspricht.

banner1x4