zum Seitenanfang

Kennen Sie Sizilien? Teil 3

Italien
von Anna-Maria Schneider
erstellt am
22.09.2016

shareprint

dscf3105


Kennen Sie Sizilien? Teil 3

CALTAGIRONE

Caltagirone ist die Keramikmetropole Siziliens. In der barocken Altstadt reiht sich eine Werkstatt an die andere und die Auswahl an bunten Majolikavasen, - tellern und – figuren ist schier unglaublich

Wahrzeichen und Hauptattraktion der Stadt ist die Scalinata di Santa Maria del Monte, eine monumentale, vollständig mit bunten Keramikkacheln verkleidete Freitreppe. Das beliebteste Geschenk, das man aus Caltagirone bringt, ist die Vase in Form eines Menschenkopfes. Laut der Legende ist eine solche Vase das Symbol des Sieges über die Mauren, die gegen die Sizilianer im Laufe des ganzen Mittelalters Kriege geführt hatten.

Die Stadt wurde im 9. Jhdt. Von den Arabern gegründet, welche auf einem der drei Altstadthügeln eine Festung bauten. Auf die Araber geht auch die Keramiktradition von Caltagirone zurück, was mit dem in der Gegend verfügbaren guten Ton zu tun hat. Auch Caltagirone wurde beim Erdbeben 1693 völlig zerstört und in nur 10 Jahren, im damals populären Barockstil, wieder aufgebaut.

Am besten beginnt man mit der Besichtigung des Keramikmuseums, das mit seinen über 2500 Exponaten von der Entwicklung der Töpferkunst erzählt. Gleich neben dem Museum lädt der Stadtpark, der im Stil eines englischen Landschaftsgartens entworfen worden ist, zum Spazieren ein.

Wer vom Besichtigen und Treppensteigen genug hat, der lässt sich in einem der zahlreichen Straßencafes nieder und genießt den „spremute arance“ einen frisch gepressten Orangensaft aus sonnengereiften Orangen aus der Region.

AGRIGENT

Wieder besuchen wir ein UNESCO Weltkulturerbe, das Tal der Tempel oder „Valle dei templi“.

Akras, wie das heutige Agrigent hieß, wurde 582 v.Chr. Von Griechen aus Kreta und Rhodos gegründet. In der Blütezeit zählte die Stadt 200.000 Einwohner und war nach Syrakus zu Siziliens 2-bedeutenster Griechenstadt geworden.

Wie Perlen auf einer Schnur sitzen die Tempel auf der südlichen Stadtmauer der alten Stadt Akragas. Der Concordia-Tempel gehört nicht nur zu den am besten erhaltenen der griechischen Antike, er ist auch ein Wahrzeichen Siziliens.

Akragas wurde 582 v.Chr. von Siedlern aus Kreta und Rhodos gegründet. Die damals 200 000 Einwohner zählende Stadt war nach Syrakus zu Siziliens zweitbedeutendster Griechenstadt geworden. Nach der Eroberung durch die Römer hieß Akragas Agrigentum.

Auf den 1300 Hektar großen Land wachsen ausschließlich jahrhundertealte Mandel-und Olivenbäume – natürliche Wächter über die Ruinen der antiken Akragas. Als Erbe uns einst hinterlassen zeugen sie von besonderer Pracht, die Heiligtümer, Nekropolen, Agoren und Tempel, die um 400 v. Chr. entstanden sind, in den Jahren in der vom Philosophen Empedocles eingeführten Demokratie. Dieses Meisterwerk dorischer Kunst aus dem fünften Jahrhundert v. Chr. erscheint heute perfekt erhalten, da er den Christen im sechsten Jahrhundert als Basilika diente. Der Name stammt aus einer lateinischen Inschrift, die nahe des Tempels gefunden wurde, doch weiß man heute nicht welchem Gott der Tempel gewidmet sein könnte.

Eine neue Attraktion ist eine moderne Bronzeskulptur des renommierten polnischen Bildhauers Igor Mitoray, die den ins Meer gestürzten Ikarus zeigt.

Wer in Agrigent übernachtet, sollte unbedingt einen Spaziergang durch das nächtlich beleuchtete Tal der Tempel unternehmen. Sehenswert ist auch noch das Archäologische Museum, das sich ca. 5 Autominuten auf halber Strecke zwischen Valle dei templi und Agrigent befindet. Ausgestellt sind zahlreiche Exponate aus vor-und frühchristlicher Zeit, sowie der griech. Und röm. Antike. Interessant ist auch die Sammlung aus etwa 150 rot-und schwarzfigurigen Keramikobjekten. Die schön bemalten Vorratsgefäße, Weinkrüge, Schöpf-und Salbgefäße geben Eindrücke in das griech. Alltagsleben und die Mythologie.

Es muss nicht immer die teuerste Unterkunft sein. Aber hier ist sie ein „Muss“. Das Hotel Villa Athena mit seiner einzigartigen Lage in der Tempelstadt von Agrigent sollten Sie sich gönnen. Mit einem Blick auf die spektakulären griechischen Tempel oder den privaten Garten des Hotels, bieten die Zimmer großzügige Räumlichkeiten und eine atemberaubende Aussicht.

Sowohl vom Gartenrestaurant, wo Sie zu Mittag unter Olivenbäumen eine Kleinigkeit essen können, als auch von der Terrasse, wo Sie allerfeinste 5*Gerichte genießen können, haben Sie eine atemberaubenden Blick auf den Concordia-Tempel. Auch das Frühstücksbuffet ist ein Gedicht und lässt keine Wünsche offen.

Zu den großartigsten Ausgrabungen auf Sizilien zählt Selinunt: Diese Griechenstadt wurde im Unterschied zu anderen nie modern überbaut. Das Ruinenfeld umfasst 270 Hektar und ist der größte archäologische Park Europas. Man kann das Gelände auf gut ausgeschilderten Wanderwegen gut erkunden.


personalbildams
Für Sie geschrieben von
Expedientin

02452/1065077
FIRST REISEBÜRO
Reisebüro Sylvia Daniels
Gangolfusstr. 34
52525 Heinsberg


Finden Sie
Ihr Reisebüro

Google-Maps-Karte
132 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Wir nehmen Urlaub persönlich
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 132 FIRST REISEBÜROS in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

FIRST REISEBÜRO - Ihr Urlaub aus erster Hand geplant.

Wenn Expertenwissen auf Engagement trifft, sind die
FIRST REISEBÜROS nicht fern: Deutschlandweit können Urlaubssuchende hier auf die langjährige Expertise von Reiseprofis vertrauen, die sich in der weiten Urlaubswelt perfekt auskennen. Und wo andere sich zufrieden geben, setzen die Reiseberater das Quäntchen “Mehr” oben drauf.
Damit der Urlaub hält, was er verspricht.

banner1x4