zum Seitenanfang

Kleine aber feine Balearen Insel Menorca 2015

Spanien
von Gaby Bührs
erstellt am
02.09.2015

shareprint
20150802 2128


p1000569
20150730 125805
p1000668
p1000688
20150730 124019
p1000570
20150808 104732
mehr Bilder

Kleine aber feine Balearen Insel Menorca 2015

Kleine aber feine Balearen Insel Menorca

Meinen Sommerurlaub habe ich in diesem Jahr auf Menorca, der zweitgrößten Insel der Balearen, im verträumten Fischerdorf Binebeca Vell verbracht. Dort ist man genau richtig aufgehoben, wenn man es sehr ruhig und idyllisch liebt. Schon auf dem Weg vom Flughafen war ich unheimlich beeindruckt wie sauber diese Insel ist, denn auf den Straßen gab es nirgendwo Müll zu sehen. Keine Plastikflaschen und keine Zigarettenstummel. Nicht einmal Blüten oder Laub. Es war überall pikobello sauber! Alle Häuser waren extrem weiß gestrichen und sehr gepflegt.

In dem Hotel „Vanity Binebeca“ haben wir ein Meerblickzimmer mit eigener Terrasse bekommen. Traumhaft! Der Blick beim Sonnenuntergang auf das Meer war unbeschreiblich schön. Der Service im Restaurant und das Essen, welches immer frisch zubereitet wurde, waren wirklich sehr gut. Das Personal war sehr aufmerksam und hat einem jeden Wunsch sofort erfüllt. Abends konnte man, mit dem Blick auf das Meer, den Hafen und den weiß beleuchteten Häusern mit ihren kleinen Türmchen, auf der Außenterrasse des Restaurants wunderbar das Abendessen genießen. Das ist schon etwas für Romantiker.

In der Nähe des Hotels gibt es eine kleine Sandbucht, die man nach ca. 15 Minuten Fußweg erreicht, welche im Sommer leider sehr überfüllt ist. Die nächsten größeren Strände sind in San Bou oder Santo Tomas. Santo Tomas ist etwas ruhiger, wobei in San Bou der Sandstrand länger, aber auch voller ist, da San Bou ein Urlaubsort für Familien ist. Tauchen oder schnorcheln konnte man in Binebeca Vell aber auch über einen Einstieg bei den Felsen direkt von unserem Hotel aus (unbedingt Badeschuhe mitnehmen).

Die Insel ist nicht sehr groß, aber man sollte auf jeden Fall mit einem Mietwagen die schönsten Städte, Strände und Häfen erkunden.

Eine wunderschöne Stadt im Westen ist die Hafenstadt Ciuatadella mit vielen kleinen Gassen und Plazas in der Altstadt, sowie der schönen Kathedrale am Hafen. Sie erinnert mit den kleinen Boutiquen, Kunstgalerien und der wunderschönen Altstadt ein bisschen an Barcelona. Dort kann man einen ganzen Tag zum Shoppen verbringen oder nur auf einer der vielen Plazas verweilen.

Sehr gut hat mir auch die Hafenstadt Mahon „Mao“ mit der Festung La Mola gefallen. Dort kann man entlang der 5 km langen Promenade flanieren und viele Yachten bestaunen.

Wer lieber die Natur mag sollte sich unbedingt das Cap de Favàritx im Gebiet des Naturparks S´Albufera anschauen. Bevor man bis zum Leuchtturm fährt, gibt es eine Haltestelle von der man eine tolle Aussicht hat und das Gebirge aus Schiefergestein besichtigen kann. Außerdem kann man von dort aus zu 2 verträumtem Buchten wandern. Der Wanderweg geht direkt durch das Naturschutzgebiet. Mein Tipp: So früh wie möglich fahren, da ab mittags die Spanier kommen und die Parkplätze rar werden.

Wer noch mehr sehen möchte, kann sich noch das kleine Fischerdorf Fornells mit der schönen Altstadt und dem kleinen Hafen oder den nördlichsten Punkt Faro de Cavalleria mit dem Leuchtturm anschauen. Von hier aus hat man einen tollen Blick über die Küste bis Fornells.

Zusammengefasst ist die Insel Menorca eine kleine, aber sehr feine Insel im Mittelmeer und mit einer Fluganreise von nur 2 Stunden bestens geeignet für Familien und Paare.


schwall3 von 8
Für Sie geschrieben von
Reiseberaterin

0591-9124015
FIRST REISEBÜRO
Reiseagentur Schwall
Lookenstr. 25
49808 Lingen


Finden Sie
Ihr Reisebüro

Google-Maps-Karte
132 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Wir nehmen Urlaub persönlich
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 132 FIRST REISEBÜROS in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

FIRST REISEBÜRO - Ihr Urlaub aus erster Hand geplant.

Wenn Expertenwissen auf Engagement trifft, sind die
FIRST REISEBÜROS nicht fern: Deutschlandweit können Urlaubssuchende hier auf die langjährige Expertise von Reiseprofis vertrauen, die sich in der weiten Urlaubswelt perfekt auskennen. Und wo andere sich zufrieden geben, setzen die Reiseberater das Quäntchen “Mehr” oben drauf.
Damit der Urlaub hält, was er verspricht.

banner1x4