zum Seitenanfang
transparent

Kreuzfahrt östliches Mittelmeer

MSC Kreuzfahrten
von Reisebüro Kreuzner GmbH
erstellt am
30.12.2014

sharePrint

MSC Fantasia1
transparent


msc3
msc 4
msc fantasia4
msc6
mehr Bilder

Kreuzfahrt östliches Mittelmeer

Kreuzfahrt östliches Mittelmeer

Angekommen in Venedig, waren wir bereits durch den Charme der Stadt eingehüllt und in bester Urlaubsstimmung.

Am Folgetag haben wir dann unsere Route durch das östliche Mittelmeer mit dem Auslaufen in Venedig begonnen und hatten einen imposanten Blick über die Stadt.

Die MSC Fantasia gehört zu den größten Kreuzfahrtschiffen, welche derzeit im Mittelmeer Raum unterwegs sind. Die Ausstattung der Kabinen lässt kaum Wünsche übrig und durch die vielfältigen Freizeitmöglichkeiten an Bord, findet jeder die passende Beschäftigung. Auch für abendliche Unterhaltung ist gesorgt – egal ob man die täglichen Theateraufführungen besucht, oder aber es sich direkt in einer der Bars gemütlich macht – die Urlaubsstimmung ist von der ersten Minute an gegeben.

Unsere erste Station war Bari.

Bari ist eine wundervolle Stadt, welche man vom Hafen aus zu Fuß in 10 Minuten erreicht. Zu den Sehenswürdigkeiten zählen hier neben den goldigen Gassen, die Kirche in welcher die Gebeine des Hl. Nikolaus liegen sowie die Festung. Auch zahlreiche Shopping Möglichkeiten, ließen die Zeit hier rasend schnell vergehen, bevor wir wieder an Bord mussten.

Bei strahlendem Sonnenschein haben wir am Folgetag Katakolon erreicht.

Von Katakolon empfiehlt sich ein Ausflug nach Olympia mit Führung durch das Gelände. Wer auf Kultur verzichten möchte, geht in Katakolon an den Strand oder geniesst den Tag auf dem Schiff.

Beim Einlaufen nach Santorin lohnt es sich unbedingt, sich den Wecker zu stellen und das Einlaufen zu verfolgen. Die Atmosphäre ist einzigartig und der Charme dieser Insel begeistert wohl jeden. Egal ob man erstmalig dort ist, oder als „ Wiederholungstäter“ dort verweilt.

Vom Schiff aus geht es per Tenderboot auf die Insel Santorin. Diverse Ausflüge werden an Bord der MSC angeboten. Wir haben es bevorzugt, uns vor Ort auf eigene Faust umzuschauen.

Mit der Seilbahn erreicht man den Ort Thira. Die Alternative ist, die ca. 400 Höhenmeter über die Treppe hinaufzusteigen. Da die Esel den gleichen Weg benutzen ist die Treppe durch Stroh und "Reste" der Tiere beschmutzt und rutschig. Die Stufen sind ausgetreten, so dass hier Vorsicht und gute Schuhe für ihre eigene Sicherheit ein Muss sind.

Etwas wehmütig haben wir am späten Nachmittag Santorin wieder verlassen und haben unsere Reise Richtung Piräus ( Athen ) fortgesetzt.

Vom Hafen Piräus nach Athen benötigt man ca. 45 Minuten. Man kann den Ausflug bequem alleine organisieren. Wer möglichst viel sehen möchte, sollte auf die Off-On Busse zurückgreifen. Diese findet man wenn man aus dem Hafengelände rausgeht (ca. 300m) direkt vor dem Eingang. Alle wichtigen Stationen der Stadt werden so erreicht und man kann selber entscheiden, wie lange man wo verweilt.

Im nächsten Hafen „Korfu Stadt“ heißt es angekommen und wohlfühlen. Mit dem öffentlichen Bus erreicht man das Zentrum für kleines Geld. Hier empfiehlt es sich Badesachen einzupacken und mal an den Strand zu gehen. Ebenso schön ist es, einfach durch die Gassen zu bummeln und die griechische Gastfreundschafft zu genießen. Eine andere Alternative ist es, sich einen Roller vor Ort zu mieten und die sehr grüne Insel selber zu erkunden. Diese Variante haben wir bevorzugt und somit viele persönliche Eindrücke der Insel erhalten.

Dubrovnik hieß dann unsere leider schon letzte Station.

Vom Hafen aus erreicht man das Altstadtzentrum in ca. 10 Minuten mit dem Taxi. Die Taxen stehen alle unmittelbar im Hafen und für einen Preis von ca € 10,- ist es mit Sicherheit die bequemste Art, die Altstadt zu erreichen.

Die Besichtigung der Stadtmauer empfiehlt sich als erstes, direkt am Morgen zu machen. Gegen späteren Vormittag ist diese wunderschöne Stadt überfüllt. Unzählige Gassen und Geschäfte und unter anderem der Altstadtmarkt, lasse die Zeit in Dubrovnik viel zu schnell vergehen und dann heißt es leider am Abend auch hier Abschied nehmen.

Am letzten Tag unserer Reise haben wir noch viele schöne Stunden in Venedig verbracht, bevor wir dann unsere Rückreise angetreten haben.

Sicherlich empfiehlt sich hier noch eine Verlängerung in Venedig, da auch diese Stadt so viel zu bieten hat, dass man alle Stationen nicht an einem Tag genießen kann.


reiseb ro kreuzner team 2017
Für Sie geschrieben von
FIRST REISEBÜRO
transparent +49 (0) 2 21 / 20 20 10
FIRST REISEBÜRO
Reisebüro Kreuzner GmbH
Komödienstr. 41
50667 Köln


Finden Sie
Ihr Reisebüro

transparent
transparent
Google-Maps-Karte
144 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Wir nehmen Urlaub persönlich
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 144 FIRST REISEBÜROS in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

FIRST REISEBÜRO - Wir nehmen Urlaub persönlich.

Das Leitmotiv bringt es auf den Punkt: denn in einem FIRST REISEBÜRO sind persönlicher Service und exzellente Urlaubsberatung zu Hause. Genau die richtige Marke, um Ihre Leidenschaft fürs Reisen in den Vordergrund zu stellen. Mit Engagement. Mit Leidenschaft. Mit Hingabe. Und immer mit einem Quäntchen mehr an individuellem Service sind wir Ihr verlässlicher Partner bei der Urlaubsplanung.