zum Seitenanfang
transparent

Kurzreise mit Norwegian Star von Kopenhagen nach Warnemünde!

Norwegian Cruise Line
von Regine Nicklas
erstellt am
18.06.2014

sharePrint

Regine Nicklas Norwegian Star
transparent


dsc04329
dsc04330
dsc04331
dsc04332
dsc04333
dsc04334
dsc04336
mehr Bilder

Kurzreise mit Norwegian Star von Kopenhagen nach Warnemünde!

Am 27.05.2014 hieß es für mich - auf nach Kopenhagen - die größte Stadt Skandinaviens.

Kopenhagen begrüßte mich und 47 weitere Reisebüromitarbeiter aus ganz Deutschland, mit strahlend blauem Himmel. Das Hotel „Scandic Copenhagen“ mit seinem modernen Design ließ keine Wünsche offen.

Einen schönen Blick auf die Stadtseen bietet dieses 2012 renovierte und mit dem Nordic Ecolabel zertifizierte Hotel. Im angrenzenden Stadtteil Vesterbro .

Am Abend trafen wir uns zur gemeinsamen Abendveranstaltung incl. Abendessen und Führung durch -Tivoli Garden-. Die Lasershow am Abend rundete die gelungene Veranstaltung ab - und für mich stand fest - Kopenhagen ist jederzeit eine Reise wert-.

Nach dem Frühstück begrüßte uns eine englisch sprechende Reiseführerin zum Stadtrundgang. Ich hatte also nicht nur die Gelegenheit die schönen Sehenswürdigkeiten Kopenhagens kennen zu lernen, sondern konnte auch meine Englischkenntnisse wieder etwas auffrischen.

Fazit: Die nordeuropäische Metropole Kopenhagen ist eine bezaubernde Großstadt mit ganz eigenem Flair. Die Stadt vereinigt architektonische Meisterwerke, eindrucksvolle Plätze, Parkanlagen, bunte Hausfassaden und gemütliche Restaurants. Zentrum der Stadt ist der im Renaissancestil gestaltete Rathausplatz. Rund um den Platz stehen etliche bedeutende Bauwerke und in der nahen Umgebung findet man zahlreiche belebte Straßen. Die bekannteste Sehenswürdigkeit Kopenhagens ist erstaunlich klein – die Statue der kleinen Meerjungfrau, die an Hans Christian Andersen erinnert.

Hafenviertel / Die kleine Meerjungfrau

Den Lille Havfrue (die kleine Meerjungfrau) ist zu einem weltweit bekannten Symbol für Kopenhagen geworden. Mit der 1913 errichteten Statue gedenkt man Hans Christian Andersens Heldin

Amalienborg Slot (Schloss Amalienborg)

Das Schloss Amalienborg ist die Kopenhagener Stadtresidenz der dänischen Königin Margrethe II. Das Schloss befindet sich bis heute im Besitz der dänischen Königsfamilie, die Anwesenheit der Königin wird durch ihre Standarte symbolisiert.

Tivoli

Der Tivoli, einer der berühmtesten Vergnügungsparks in Europa, wurde in den 1840er Jahren von Georg Carstensen entworfen und bietet außer den Fahrgeschäften, darunter das größte Karussell der Welt, der Star Flyer, auch zwei Theater, eine Freilichtbühne, ein Aquarium und ein Museum.

Nyhavn

Der Nyhavn (dänisch für „neuer Hafen”) ist ein zentraler Hafen in der dänischen Hauptstadt Kopenhagen und eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt.

Freie Kommune Christiania

Am östlichen Rand von Christianshavn, auf einem ehemaligen Kasernengelände, befindet sich Christiania, „die freie Stadt Kopenhagens“ - ein gelungenes Experiment des alternativen Lebensstils und Kommunendaseins. Besetzt wird dieses Gelände seit 1970.

Nationalmuseet (Nationalmuseum)

Das Nationalmuseum ist in einem früheren königlichen Schloss untergebracht und die beste historische und kulturelle Einrichtung des Landes.

Rundetårn (Runder Turm)

Der unter Christian IV. errichtete Turm ist aus dem 17. Jahrhundert. Über eine 209 m lange spiralförmige Rampe erreicht man die Spitze, von wo man einen guten Ausblick über die Altstadt hat.

Schloss Rosenborg

Ähnlich wie in London findet man am Rande der Royal Gardens, die sich unweit der Einkaufstrassen befindet .

Frederik's Church

Die Frederikskirche, oft auch Marmorkirche genannt, ist ein Gebäude in unmittelbarer Nähe des Schlosses Amalienborg . Die begehbare Kuppel durchmisst 31 m, ruht auf 12 Säulen und ist die größte an einem Kirchengebäude in Skandinavien.

Strøget Die Stroeget ist eine mehrere Kilometer lange Einkaufsstrasse, die durch die Innenstadt von Kopenhagen verläuft. Nach der fast 3-stündigen Stadtführung hieß es dann, Transfer zum Hafen und -Einschiffung auf der Norwegian Star- Die Norwegian Star ist 294 m lang, bunt bemalt, und dadurch im Cruise-Terminal nicht zu übersehen. Kaum eingescheckt, begann die geführte Schifftour durch alle öffentliche Bereiche.

Dank „Freestyle Cruising“ kann man sich ganz ungezwungen, ohne feste Tischzeiten und Sitzordnung, unter 17 „Dining Optionen“ entscheiden.(Nicht includiert sind die Getränke und die Servicepauschale, die man aber vorab schon dazu buchen kann). Das abwechselnde Entertainmentprogramm (auf Englisch), die 2 Swimming Pools mit Rutschen oder das Spa & Fitnesscenter lassen keine Wünsche offen. Auch der Sport und Kinderbereich ist sehr großzügig gestaltet. Die Kabinen auf der Norwegian Star sind etwas kleiner, als auf Aida oder TUICruises. Deshalb würde ich auf jeden Fall, mindestens eine Mini-Suite mit Balkon empfehlen. Imposant sind die Garden Villen (622qm - bis 7 Personen), mit 3 Schlafzimmern, Wohnzimmer mit Essbereich, privaten Garten mit Whirlpool und Essbereich, Butler und Concierservice. Das Publikum ist international - daher die Bordsprache Englisch. NCL bietet doch fast auf allen Routen (außer Bermuda) deutschsprachigen Gästeservice sowie deutsche Menükarten in allen Restaurants an.


q regine
Für Sie geschrieben von
Reiseberaterin

transparent 06401-91210
FIRST REISEBÜRO
Reisebüro Korditzky
Alsfelder Straße 2
Am Marktplatz
35305 Grünberg


Finden Sie
Ihr Reisebüro

transparent
transparent
Google-Maps-Karte
143 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Wir nehmen Urlaub persönlich
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 143 FIRST REISEBÜROS in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

FIRST REISEBÜRO - Wir nehmen Urlaub persönlich.

Das Leitmotiv bringt es auf den Punkt: denn in einem FIRST REISEBÜRO sind persönlicher Service und exzellente Urlaubsberatung zu Hause. Genau die richtige Marke, um Ihre Leidenschaft fürs Reisen in den Vordergrund zu stellen. Mit Engagement. Mit Leidenschaft. Mit Hingabe. Und immer mit einem Quäntchen mehr an individuellem Service sind wir Ihr verlässlicher Partner bei der Urlaubsplanung.