zum Seitenanfang
transparent

Lanzarote - Puerto del Carmen

Spanien
von Reisebüro Gabriele Schlagböhmer GmbH
erstellt am
22.04.2015

sharePrint
El Golfo
transparent


allsun albatros
blick von zimmer auf anlage strand
el golfo
kste bei el golfo
letzter abend sonnenuntergang
mirador del rio ausblick auf la graciosa
oberer poolsalzwasser
mehr Bilder

Lanzarote - Puerto del Carmen

Lanzarote März 2015

Flug mit Air Berlin ab DUS Non-Stop ca. 3:10h, zurück aber über 4:30h. Der Flughafen auf ACE ist sehr überschaubar, direkt im Ankunftsbereich sind die Mietwagenstationen aller bekannten Anbieter. Wir haben unser Auto über Tui Cars/Autoreisen gebucht. Normalpreis lag bei ca. 150€, wir haben ca. 115€ für die ganze Woche gezahlt. Kaution bei Autoreisen per CC oder 100€ in bar.

Unser Hotel war das VIK San Antonio in Puerto del Carmen (ca. 6 km vom Airport entfernt), teilweise ist mit Fluglärm zu rechnen, je nachdem von welcher Richtung angeflogen wird. Zu 80% der Woche hatten wir Fluglärm, ich empfand das aber nicht allzu schlimm.

Die Anlage ist überschaubar, ca. 300 Zimmer, buchbar bei FLY, SLR, ALL,DER, IST,TOC.

Es gibt zwei Pools und die direkte Strandlage. Allerdings keine Möglichkeit zum Baden, da riesige Lavasteine den Zugang versperren. In ca. 5 Minuten ist man aber direkt an der Playa de los Pocillos. Verpflegung HP oder VP. Das Frühstück war ok- ich finde immer da kann man nicht viel falsch machen. Das Abendessen war nahe einer Katastrophe- fettiges Essen, wenig Auswahl, der Nachtisch war aber super.

Achtung: Gäste fast alle 60+ und Gäste aus UK oder Irland!

Zur Lage: das Hotel ist direkt an der Promenade gelegen und man kann ohne Ende laufen. Es gibt unzählige Geschäfte, Bars, Restaurants und am Ende ca. auf höhe des Fariones Hotel gibt es ein Shoppingcenter mit Zara, Mango etc.

Wir waren mehrmals außerhalb essen, Preise sind ok, wie bei uns.

Wir haben uns außerdem das allsun Albatros in Costa Teguise angeschaut mit dem allsun Walkin. Fand ich ganz cool, leider gibt es ja keinen Robinson auf ACE, sonst hätten wir da einen Tag verbracht. Wir bekamen eine Führung und haben danach die Anlage den ganzen Tag nutzen können. Da das Wetter eher bescheiden war, haben wir den Welnness+Spa Bereich genossen. Es gibt Whirpools, Saunen, einen Ruheraum und Erlebnisduschen. Das Hotel war komplett ausgebucht, aber das hat man gar nicht gemerkt. Schade, dass das Haus nur bei ALL buchbar ist….

Ausflüge:

Wir haben uns den Timanfaya Nationalpark angeschaut. Kostenpunkt: 9€ p.P. Mit eingeschlossen ist eine 40 minütige Busfahrt durch die engen Straßen des Parks. Das hat mich wirklich begeistert- da ist die Zeit stehengeblieben. Wichtig vielleicht für Kunden: früh da sein! Als wir den Park verlassen haben ( gegen 11Uhr) war eine Schlange von Autos/Bussen mindestens einen Kilometer lang, die in den Park wollten.

Von dort aus sind wir dann nach El Golfo gefahren- der Kontrast der grünen Lagune zu dem schwarzen Lavastrand ist echt atemberaubend. Den Tage haben wir dann in Playa Blanca in einem guten Restaurant ausklingen lassen.

Arrecife fand ich nicht so toll- hatte mir viel mehr darunter vorgestellt. Die Kreuzfahrtschiffe legen relativ zentral an, man kann in die Stadt reinlaufen und auch die Busverbindung auf ACE ist sehr gut.

Im Norden der Insel haben wir den Aussichtspunkt Mirador del Rio (5€)und Jameos del Agua(9€) besucht. Die Jameos del Agua haben mich aber sehr enttäuscht, Mirador del Rio war toll- mit Ausblick auf la Gracisoa. Wer die 5 € nicht bezahlen will fährt einfach 2km weiter und hat den gleichen Ausblick nur umsonst. Der Rückweg führte uns dann an durch das Haria Tal, welches grün und mit Palmen übersäht ist.

Fazit: Lanzarote hat einen eigenen Charme, die Urlaubsorte haben viel zu bieten und fast jeder hat eine Promenade zum laufen. Das Wetter war ok, immer zwischen 22-28°C, 4 Tage bewölt, 3 voller Sonnenschein. Man kommt schnell von A nach B, keine langen Transfere.


team ob
Für Sie geschrieben von
FIRST REISEBÜRO
transparent +49 (0) 2 08 / 6 35 05 55
FIRST REISEBÜRO
Reisebüro Gabriele Schlagböhmer GmbH
Steinbrinkstr. 220
Reisebüro Gabriele Schlagböhmer GmbH
46145 Oberhausen


Finden Sie
Ihr Reisebüro

transparent
transparent
Google-Maps-Karte
143 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Wir nehmen Urlaub persönlich
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 143 FIRST REISEBÜROS in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

FIRST REISEBÜRO - Wir nehmen Urlaub persönlich.

Das Leitmotiv bringt es auf den Punkt: denn in einem FIRST REISEBÜRO sind persönlicher Service und exzellente Urlaubsberatung zu Hause. Genau die richtige Marke, um Ihre Leidenschaft fürs Reisen in den Vordergrund zu stellen. Mit Engagement. Mit Leidenschaft. Mit Hingabe. Und immer mit einem Quäntchen mehr an individuellem Service sind wir Ihr verlässlicher Partner bei der Urlaubsplanung.