zum Seitenanfang

Mallorca - unser 17. Bundesland

Spanien
von Julia Schmidtchen
erstellt am
24.11.2016

shareprint
261 v1


247
230
254
261
311
517
107
mehr Bilder

Mallorca - unser 17. Bundesland

Im August 2012 führte mich eine private Reise "auf" das 17. Bundesland Deutschlands - Mallorca!

Die beliebteste Insel der Deutschen ist schon lange kein Geheimtipp mehr, jedoch weist die Insel unzählige schöne Orte und Landschaften auf, weshalb es so viele Wiederkehrer gibt. Daher ist der Besuch der Insel für einen reinen Badeurlaub auch einfach zu schade. Erkunden Sie unbedingt wie wir, die verschiedenen Orte und Landschaften mit Ihrem eigenen Mietwagen. So sind Sie ganz individuell und ohne Zeitdruck unterwegs. Alternativ werden hunderte von unterschiedlichsten Touren über die gesamte Insel angeboten, bei welchen Sie die Insel und Ihre verschiedenen Facetten bestaunen können.

Die verschiedenen Regionen der Insel könnten unterschiedlicher nicht sein! Im Süden der Insel finden Sie den Flughafen Palma de Mallorca. Von hier aus sind es nur ca. 10 Fahrminuten bis zum berühmten Ballermann an der Playa de Palma. Wer jedoch keinen Partyurlaub sucht, sondern eher kulturell interessiert ist, für den eignet sich ein Aufenthalt in der Hauptstadt Palma. Die Altstadt mit ihren malerischen Gassen, vielen kleinen Cafe's, Restaurants und Boutiquen sowie die Kathedrale La Seu und der Hafen liefern Ihnen schöne Urlaubserinnerungen. Im Süden befindet sich ebenfalls der beschauliche Ort Colonia de Sant Jordi. Ganz in der Nähe befindet sich der beliebteste Strand der Insel - der Naturstrand Es Trenc. Dieser Strand löst bei vielen Urlaubern Karibikfeeling pur aus. Paguera ist besonders bei deutschen Urlaubern beliebt und punktet mit einem netten Ortskern, zwei schönen Badebuchten und einer Promenade.

Im Westen der Insel liegt das bekannte Tramuntana-Gebirge. Der Berg Puig Major ist mit über 1400 Metern zwar der höchste, jedoch noch lange nicht der Einzige der Insel. Viele Serpentinenstraßen führen durch den Urwald von Bergen bis hin zu malerischen Künstlerdörfern wie Valdemossa oder Puerto de Soller. Zu diesem Ort fährt ab Palma der "Rote Blitz" = eine nostalgische Eisenbahn, die Sie direkt durch das Gebirge und deren wunderschöne Landschaft führt. Ein weiteres Highlight ist die Serpentinenstraße Sa Calobra, welche letztlich zur Badebucht Torrent de Pareis (deutsch: Paradiesisches Tor) führt. Diese liegt inmitten eines Canyons am Meer. Die Schlucht zieht sich über drei Kilometer ins Hinterland und wartet darauf von Ihnen bewandert zu werden. Ebenfalls bekannt ist der Westen für das Kloster Lluc, welches sich im Gebirge befindet und mit zu den beliebtesten Ausflugszielen gehört.

An der nördlichsten Spitze der Insel befindet sich das Kap Formentor. Dieser Felsvorsprung ragt einige hundert Meter aus dem Wasser heraus und bietet wunderschöne Fotoaufnahmen. Etwas höher gelegen, befindet sich noch ein Leuchtturm, der auch von Ihnen erklommen werden kann. Im Norden finden Sie ebenso viele Strände, welche touristisch noch nicht so überlaufen sind. Die bekanntesten Orte im Norden der Insel sind Alcudia, Playa de Muro und Can Picafort. Während Playa de Muro besonders bei Familien aufgrund des flachabfallenden Sandstrandes beliebt ist, fühlen sich in Alcudia und Can Picafort auch Paare und Alleinreisende wohl, welche gerne noch ein wenig an der Promenade bummeln bzw. ausgehen möchten.

Im Osten der Insel gibt es vor allem viele kleinere und ruhigere Badebuchten. Eine Ausnahme sind die Urlaubsorte Cala Millor und Sa Coma, in denen es einen kilometerlangen Sandstrand gibt. In dem Ort Porto Petro befinden sich die Coves del Drac (deutsch: Drachenhöhlen) = ein Tropfsteinhöhlensystem mit einer Länge von 1200 Metern. Einer der größten, unterirdischen Seen der Welt liegt hier = der Martelsee. Für die Besucher werden Führungen und ein Konzert geboten.

Selbstverständlich gibt es noch eine weitere große Anzahl an Sehenswürdigkeiten wie das Naturschutzreservat El Nicho. Hier findet man Wasserfälle inmitten eines Regenwaldes oder Perlenmanufakturen, welche die beliebten mallorquinischen Perlen herstellen.

Mein Lieblingsort der Insel ist Cala Ratjada im Nordosten der Insel und bietet zwei Badebuchten für einen schönen Badeurlaub. Zwar weist auch dieser Ort eine große Anzahl an Hotels auf, ist aber nicht vergleichbar mit anderen Touristenhochburgen der Insel. Cala Ratjada hat eine nette Promenade und bietet viele Möglichkeiten, in Bars oder Restaurants, den Abend ausklingen zu lassen. Besonders beliebt ist der Ort bei Paaren, Familien und Senioren, wobei auch die Feierlustigen auf Ihre Kosten kommen. In einer Straße sind einige Discotheken, Bars und Biergärten zu Hause, sodass den jungen und junggebliebenen Gästen ein großes Unterhaltungsprogramm geboten wird.

Meine Hoteltipps des Ortes Cala Ratjada sind das Prinsotel La Pineda und das Sensimar Aguait Resort & Spa. Das Prinsotel la Pineda ist ein tolles 4*-Sterne Hotel, in dem ich schon selbst gewohnt habe. Es verfügt über schöne und moderne Zimmer, einen schönen Pool, viele Liegeflächen am Pool und in der Gartenanlage sowie über eine gute Küche. Hier fühlen sich Paare, Familien und Senioren gleichermaßen wohl. Das Sensimar Aguait Resort & Spa ist ein reines Erwachsenenhotel mit direkter Lage am Meer. Mit einem schönen Interieur, einer hochwertigen Küche, dem Wellnessbereich und einem dezenten Sport- und Unterhaltungsangebot in deutscher Sprache, können Sie wunderbar für eine gewisse Zeit dem Alltag entfliehen und einfach nur entspannen.

Egal ob Sie zum ersten Mal die Insel bereisen oder ein Wiederkehrer sind, auf Mallorca werden Sie immer ein Örtchen finden, in welchem Sie zuvor noch nicht waren. Seien Sie ganz unabhängig, buchen Sie einen Mietwagen über uns hinzu und lernen Sie auch die kleineren und unbekannteren Orte der Insel kennen.

Gerne stehe ich Ihnen für Hotel- & Ausflugstipps zur Seite und berate Sie gerne.


julia schmidtchena
Für Sie geschrieben von
Reiseverkehrskauffrau

04441-932013
FIRST REISEBÜRO
Reisebüro Wilmering GmbH & Co.KG
Große Straße 44
49377 Vechta


Finden Sie
Ihr Reisebüro

Google-Maps-Karte
132 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Wir nehmen Urlaub persönlich
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 132 FIRST REISEBÜROS in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

FIRST REISEBÜRO - Ihr Urlaub aus erster Hand geplant.

Wenn Expertenwissen auf Engagement trifft, sind die
FIRST REISEBÜROS nicht fern: Deutschlandweit können Urlaubssuchende hier auf die langjährige Expertise von Reiseprofis vertrauen, die sich in der weiten Urlaubswelt perfekt auskennen. Und wo andere sich zufrieden geben, setzen die Reiseberater das Quäntchen “Mehr” oben drauf.
Damit der Urlaub hält, was er verspricht.

banner1x4